SILBERWALD ONLINE
MENSCHEN - KUNST & KULTUR

Kulturzeitung der Region Inntal Schwaz

info@schwazersilberwald.at -
Schwazer Silberwald
Biennale NATURA SUATES Art Woodroot Radio
Woodroot Festival Woodroot Videothek


SILBERWALD ONLINE Artikelarchiv 2010 / 11 / 12 / 13 / 14 / 15 / 16 / 17
Archivseiten  42  41  40  39  38  37  36  35 
34  33  32  31  30  29  28  27  26 25  24  23  22  21 20  19  18  17  16  15  14  13  12  11  10  09  08  07  06  05  04  03  02  01


Links zur

      SILBERWALD ONLINE
             Titelseite>>


Woodroot Webradio auf Myspace
www.myspace.com/wood....

Ballog und das Neue Zeitalter





















            

 
:::: 10. Nov 2010 "Olive Wintersicherung - Silberwald know how"

Im August versetzte die Gärtnerei Jäger (Thaur) einen 3 Meter hohe und wahrscheinlich mehr als 200 Jahre alten Olivenbaum im Garten des Musikers Plattners (Thaur / Tirol). Armin Wechselberger vom Schwazer Silberwald berechnete und konstruierte ein selbstregelnde, energiesparende und wintersichere Elektro-Olivenbaumheizung. Diese Olive-Sicherungsheizung ist der erste Versuch einer elektrisch unterstützten Baumwintersicherung im alpinen Raum Tirols. Hier im Bild ist sie ca. 20 cm unter dem Rasen im Wurzelbereich verlegt. Erst ein mehrjährige Versuchsdauer wird den Grad der Sicherheit ergeben. Es findet eine laufende Dokumentation statt. www.schwazersilberwald.at
 

:::: 09. Nov 2010 "Rudi Schuricke"

In der aktuellen Sendung unseres Schellackkanals hört Ihr u.a. Rudi Schuricke, einer der populären Sänger und Schauspieler des deutschsprachigen Raums im vergangenen Jahrhundert. Er ist 1973 verstorben und trat in seiner Gesangskarriere auch unter der den Pseudonymen Michael Hofer und Rudolf Ehrhard auf. Viel Vergnügen mit den Alten Zeiten wünscht Euch Euer Edi Palfinger aus Völs in Tirol www.78erplatten.at/Kontakt.htm -
Radio ●>>  

:::: 08. Nov 2010 "Whales Music I and more"

Halleluja; Ihr Lieben Liebenden! Diese Sendung ist wieder für alle Newager, Hyperager, New Age Timer, Chillouter und Warmtuscher. Noch 573 Tage, am 03. 06. 2012 geht die Welt unter, sagen die Hyperager und Apokalyptiker. Dann beginnt ein neues Zeitalter. Habt Ihr schon Euer Testament gemacht, für die, die überleben - die Guten. Ihr braucht Euch gar nicht mehr so abzustrampeln, es hat ja sowieso keinen Sinn. Hört lieber unseren New Age Kanal bis es kracht – Feuer und Schwefel über uns. Aber bis es so weit ist, hört Ihr heute ASCHERA, ACHILLEA, Nautilus, ASHRON und Bernd Scholl. Wie Ihr im Moment hört, beginnt die Sendung mit Wahl-Musik und endet mit Scholls „Wahles in Dreamtime“ Diese Sendung mit 2 Stücken Walmusik ist die Einleitung für die nächste Sendung. Euer Armin vom Silberwald 
Radio ●>>  

:::: 05. Nov 2010 "Einfach nur gutes Didge"

Die Ansprüche an gute Didgemusik steigen immer höher. Es geht nicht mehr um noch bessere Spieltechnik, die hören bzw. verstehen sowieso nur wenige, sondern um ein erstklassiges Arrangement. Dem Anspruch können ältere Stücke, ebenso wie neue entsprechen. Ich bringe euch bis auf eine Ausnahme
dieses Mal die Älteren. So hört Ihr Matthias Pflug und Alex Mayer aus Tirol, "djemdi" aus Frankreich, "airtist" und INDIGINY aus Deutschland. Viel Vergnügen - Euer Armin vom Silberwald
  Radio ●>>  
:::: 04. Nov 2010 Celtic Country Music

L
iebe Freunde der Keltenmusik. Heute hört Ihr im Keltenmusikkanal eine verrückte Sendung, vielleicht ist besser zu sagen, eine mit absurder Keltenmusik. Aber auch die hat ihre Berechtigung und gar nicht wenige Fans. Es gibt Gospel Country Music, Country Rock, Celtic Rock und, nicht zu glauben Celtic Country Music. Das ist aber gar nicht so abwegig. Irisches Geigengefidel, Schottischer Dudelsack etc. wird schnell gleichgesetzt mit Keltenmusik. In vielen Fällen ist altes Liedgut von den Auswanderern in die USA mitgenommen, oft zu Country Music gewandelt und manchmal in einer Art Schleife nach Europa zurück gebracht worden. Das ist jetzt Celtic Country Musik europäischer Prägung – schmalzig und nahezu wie der gute alte Schlager. So ist zu hören Jim Finnegan, Mick Galvin, The Dublin City Ramblers, Barnbrack, Shaskeen und Ruisin Dubh. Damit wünsche Euch viel Vergnügen – Armin vom Silberwald  Radio ●>>  
:::: 03. Nov 2010 Elfen und Feenmusik

"Die neue Sendung ist mit Feenmusik und zwar mit einer, die für uns hörbar verträglich ist. Die Feen sind mächtige Wesen, wie ich schon einmal sagte, und auf einer Höhe mit den Faunen. Ihre Musik ist auch dementsprechend, oft genug schrecklich schön. Die lieben kleinen Feen auf den Blüten ist reines Wunschdenken. Wenn eine Fee auftritt, schweigen alle. Prinzipiell ist eine Fee immer alleine, und  Menschen kommen mit ihnen schon gar nicht in Berührung. Mit Ausnahme der Elben und einiger wenigen, die ihnen nahe stehen ..." - mit David & Steve Gordon, Ashron, Ederstar und Nautilus. Wie Ihr seht, könnte diese Sendung ganz spannend werden. - Euer Armin vom Silberwald 
Radio ●>>  
:::: 02. Nov 2010 CUSCO im Drum- & Rhythmenkanal

Club Woodroot Radioholic: Die ersten großen Erfolge für Cusco gab es in Japan. 1980 wurde das erste Werk Cusco‘s „Desert Island“ in Deutschland und Japan veröffentlicht. In Japan war der Erfolg so durchschlagend, dass nun jedes Jahr ein neues Cusco-Album veröffentlicht wurde. Im Jahre 1989 gelangte das inzwischen 9. Album mit dem Titel „Apurimac“ über Importwege auch in die USA und wurde dort zu einem echten Bestseller, kam auf Anhieb unter die Top10 der Billboard Charts und so entschloss sich die amerikanische Plattenfirma ein Album mit den schönsten Cusco-Titeln aus den ersten 8 Alben zusammenzustellen und zu veröffentlichen: „Mystic Island“ gehört seit dem zu den erfolgreichsten Cusco-Alben weltweit. Dieser New-Instrumental-Formation ist diese Sendung gewidmet.  Radio ●>>  

:::: 01. Nov 2010 Künstlerportrait Bernhard Witsch

Der Telfser Bernhard Witsch ist nicht nur ein Freund des Silberwaldes, sondern auch ein begnadeter Metallskulpturenkünstler sowie weit und breit der bekannteste Bodypaintinger unseres Landes. Zugleich ein Rebell, der von sich sagt: "Er wurde 1961 ohne sein Einverständnis getauft!" Über sich will er nicht viel reden, lieber die Kunst sprechen lassen. Dem kommen wie hier nach, aber bemerken kann man schon, Frauen ziehen ihn an, und er zieht sie dann auch gleich aus, um sie bemahlen zu können. Seine Metallkunst ist bestimmt von archaischen Urbildern und einer feinsinnigen Ethik der Natur. Ich freue mich besonders, Euch diesen außergewöhnlichen Künstler vorstellen zu dürfen - Armin vom Silberwald

Radio ●>>

:::: 31. Okt 2010 Geographie Silberwald NEU

Der Silberwald NEU im Naherholungsgebiet Silberwald-Pflanzgarten nimmt eine dominierende Rolle im Gesamtprojekt ein. Als Grundlage für Verhandlungen dient der von Silberwaldbetreiber Armin vom Silberwald konzipierte und gezeichnete Projektplan.
Schwazersilberwald - mehr info >>
:::: 31. Okt 2010 "Mittelalterliche Tanzmusik und Musik zum Träumen"

Club Woodroot Radioholic: Zu hören gibt es diesmal im Mittelaltermusikkanal unter lockerer Moderation von Franz v Celtoi jede Menge mittelalterliche Tanzmusik und Musik zum Träumen. Mit dabei sind die Gruppen SATOLSTELAMANDERFANZ, FAUN, SAVA, OMNIA und LOREENA Mc KENNIT. ::: Reaktionen bitte an franz-von-celtoi@gmx.at ::: (Foto: der MK - Moderator FvC gerüstet zum Turnier)  Radio ●>>  

:::: 30. Okt Silberwald NEU: Inhaltsbeschreibung seiner Topographie

Wie bereits nicht wenigen bekannt, tritt der Schwazer Silberwald in ein neues Zeitalter. Zur Zeit finden neue Betreiber-Vertragsverhandlungen zwischen der Stadtgemeinde Schwaz und Armin Wechselberger statt. Nicht nur wesentlich größer wird er dann sein, sondern mit einer neuen Utopie, Topographie und Organisation für eine breitere sowie zugleich tiefere Basis für mehr Innovation und Nachhaltigkeit sorgen. Euer Armin vom Silberwald.

Schwazersilberwald - mehr info >>

:::: 29. Okt 2010 Silberwald NEU

Liebe/r Silberwaldfreund/in; der Silberwald geht in ein neues Zeitalter. Er wird dann nicht nur wesentlich größer sein (9,5 ha), sondern auch von einer ebenso neuen Utopie getragen. Kurz gesagt, sein Leitbild ist ausgerichtet auf tiefes Erleben und Empfinden von Natur im Konnex mit einer ihr möglichst nahen Kunst und Kultur (z.B. Elfenland-Kristallwald).
Facebook und der UHU Online ist dafür eine seiner Plattformen und stellt laufend Infos über die neue Entwicklung des Schwazer Silberwaldes NEU für dich bereit. Ich hoffe, du wirst auch in Zukunft eine besondere Freude am Silberwald haben, so dass du sagen kannst: “Er ist mein Silberwald". Dein Armin vom Silberwald
- mehr info >>

Schwazersilberwald - Biennale Natura Suates Art

:::: 28. Okt 2010 Australien Dreamtime Didgeridoo

Im Didgeridookanal läuft gerade aktuell der 2. Teil der Australischen Didgeridoomusik. In dieser Sendung versucht Ballog die Magie, das Geheimnisvolle, das Mysterium des australischen Didgeridoospiel herüber und in die Herzen der Woodroot Radiohörer zu bringen. Zu hören sind der legendäre Alan Dargin und Michael Atherton,  Ash Dargan, und David Hudson. Viel Vergnügen - Euer Woodroot Radio
-
Radio ●>>
 
:::: 27. Okt 2010 "Sweet Soul Music Revue" im Gospel-, Blues- & Soulkanal

Moderation: "Soul – Soul – Soul und soundso, liebe Freunde der Soulmusik. Soul-Sweet-Soul-Music, aber nun genug mit Soul. Ihr wisst schon, das kann heute nur eine Soulsendung sein und eine, die Euch die Hörer vom Kopf reißt, von der Stereoanlage gar nicht zu sprechen. Jetzt komme ich über die eigene Sendung so richtig ins Schwärmen. Selbstverständlich als Egomane steht mir das zu. ::: Aber machen wir Nägel mit Köpfen. Im Moment hört Ihr die besten Hits von Motown und Stax. Und dann geht es gleich weiter mit Otis Reddings „The Dock Of The Bay“, James Brown mit „too funky“, Ray Charles mit „Hall Of Fame“ und zum Schluss „the best of soul“ mit Same and Dave, Fontella Bass und Glady Knight. ::: Wenn das nicht ultra Soulpower ist – was dann. Also, schaut dass Ihr gut sitzt und ab geht’s. Und vergesst nicht, diese Sendung habe ich für Euch gemacht – Euer Ballog aus den Bergen Tirols auf unserem Gospel-, Blue- und Soulkanal unseres Woodroot music.web.radio. ::: Aber Achtung! Das kann Folgen haben, nämlich Woodroot Radioholic." - Radio ●>>   
:::: 26. Okt 2010 Brad Paisley im Countrychannel

Gerade läuft die Sendung "COUNTRY HITMIX" mit Countrymusic von Brad Paisley, Alan Jackson, Frankie Lane, Willie Nelson u.a. im Countrychannel. Dieses Mal mit Countryblues und Countryrock neben einigen zeitgemäßen Hits. Gebt Euch die moderne Countrymusic. Aber Achtung! Das kann Folgen haben: "Woodroot Radioholic".
(Bildquelle; www.woodroot-info.com) -
Radio ●>>
 
:::: 25. Okt 2010 Elfenmusikkanal: "Elfenmusik - Musik für die Seele"

Moderation: Hi, liebe Freunde der Musik unserer Elben, Elfen, Feen und Faune – hier ist Euer Ballog, der erste und der letzte vom uralten Geschlecht der Zeitschmiede aus dem Schwazer Silberwald auf unserem Woodroot music.web.radio.
Elfenmusik, Musik für die Seele. Zumindest mir geht es so. Und ich weiß, vielen anderen auch, sobald sie diese Musik kennen lernen. Dafür brauchen wir uns nicht zu schämen. Wahrscheinlich sind es gerade solche Gefühle, die uns Elfenfreunde von anderen unterscheiden. Den Unterscheid nehmen wir da gerne in kauf, denn elfisch sein ist eine besondere Qualität, an die wenig sonst heranreicht. Elfisches Leben versetzt uns außerhalb aller Normalität, und verrückt sein ist hier ein Adelsprädikat. Aber das ist eine ganz andere Geschichte.
So hören wir heute das wunderbare Elfenfrauenduo GORAMAHAGAT aus der Schweiz, dann den Gitaristen Jimi Dolezal aus Wien, Gary Stadler und Wand Rule, wieder Gary Stadler und Sigh Kaur sowie zum Schluss Bernd Scholl aus Deutschland.
Damit viele elfischen Grüße von unseren Lichtelfen aus dem Schwazer Silberwald, dem Hain der Tausendjährigen. Aber Achtung! Elfenmusik hören kann Folgen haben, nämlich „Woodroot Radiholic“.
(Bildquelle) - Radio ●>>  
:::: 23. Okt 2010 Native American Music Awards 2010 Teil 2 im Native Indian Music Channel

Der NAMMY, das abgekürzte Wort für den Native American Music Award ist der weltweit größte Musikpreis, der indigene Künstler aus ganz Nordamerika würdigt. In der jährlichen Preisverleihung werden Musiker in 30 Kategorien ausgezeichnet. Hört auch in den zweiten einen Streifzug aus den verschiedenen Kategorien der verschiedenen Musiker. Das offizielle Voting für die mittlerweile 12. NAMMY´s hat bereits begonnen. Unter www.nativeamericanmusicawards.com
könnt ihr eure Stimme abgeben. Dazu müsst ihr euch mit einer gültigen e-mail adresse registrieren. Die Bekanntgabe der Preisträger wird am 12. November 2010 im Seneca Niagara Casino, New York live ausgetragen.
Um eure Stimme abzugeben registriert euch mit einer gültigen e-mailadresse unter dem folgendem Link:
www.nativeamericanmusicawards.com

Click - not a member ::: Bis zu "PUBLIC VOTING BALLOT" Fenster scrollen Bitte gebt eure Kontaktdaten an und wählt für jede Kategorie einen Gewinner.
Sonst wird der Stimmzettel nicht gezählt!Unser Radio Moderator Wolfsheart ist mit seiner Band Big City Indians in der Kategorie "Native Heart " nominiert. -
 Radio ●>>
 

:::: 24. Okt 2010 Karin & Peter Bayreuther im Obertonkanal

Aktuell Läuft im Obertonkanal eine Sendung mit der Musik von Karin und Peter Bayreuther und natürlich anderen Musikern. Karin und Peter sagen von sich:

Karin Bayreuther; Sängerin, Dichterin und Tänzerin, mit unbändiger kreativer Gestaltungskraft. Sie hat eine ausdrucksstarke magische Stimme und benutzt Stilmittel aus den Genres Rock, Rap, Trance und Pop. Ihre Lyrik und Songtexte haben emotionale Substanz und sind  angereichert mit charmantem Humor. Stepptanz ist ihre Passion. Vielfältige Choreographien für eigene Events, Musicals oder thematische Produktionen hat sie entwickelt.

Peter Bayreuther; Musiker, Komponist, der neue und einzigartige Musik erschafft! Mit seiner Violine erzählt er Geschichten und verzaubert seine Hörer. Sein faszinierendes musikalisches Werk umfasst ein Repertoire von tiefschichtigen Songkompositionen und intuitiver Musik, die universell wirkt. Seine Kompositionen sind mit Elementen aus World-, Dance- House Beats und  einer Prise Freejazz produziert... Besonders die von ihm erforschte Obertonharmonik und sein Studium der Musikgeschichte machen seine Lieder zu einer neuen populären, postmodernen Kunstmusik. www.kindervomuniversum.de ::: Genießt die hohe Kunst des Obertons mit außergewöhnlichen Musikern - Euer Armin vom Silberwald
Radio ●>>  

:::: 22. Okt 2010 Ein Woodroot Freund - Willi Eichholz

Willi und seine Freunde versuchen gerade für das Jahr 2011 die Didgeridoo und Percussion Session III auf die Beine zu stellen. Es wird das einzige noch in Deutschland verbliebene Event sein. Der Veranstaltungsort ist die Ahlimbsmühle, und liegt ca. 70 km nördlich von Berlin im Biosphärenreservat Schorfheide. Nebenbei noch hat Willi von der Waterkant unserem Radio den Weg in die Welt der neuen Internetradios geöffnet. Hier im Video seht und hört Ihr Willi bei "Didgeridoo Session bei Garten & Ambiente 2010 in Nordenham". Einen herzlichen Dank an Willi - Armin vom Silberwald
(Im Video:
Willi Eicholz "Didgeridoo", Paul Zillmer "Lapsteel und Didgeridoo" und Aram Aref Omar "Percussion" - w.eichholz@web.de.
:::: 22. Okt "Australien Power Didge"

Es ist wieder so weit, im Didgeridookanal unseres Woodroot Radio gibt es wieder eine Sendung mit australischem Didgeridoo. Dieses Mal als Power Didge. So sind zu hören Charlie McMahon, Gondwana, Ganga Giri, Aphrodidjiac, David Hudson und IWRA. In einer Woche gibt es die nächste Sendung mit "Australien Magic Didge". Viel Vergnügen wünscht Euch Armin vom Silberwald.
(Fotoquelle: www.flickr.com) -
Radio ●>>
 
:::: 21. Okt 2010 Erster Kanal: "Native American Flute"

Der Erste Kanal unseres Radio ist für die Hörer, die eine Vielfalt besonderer Musik lieben. Dem wird die aktuelle Sendung des Ersten Kanals gerecht. Als die Spanier in Mittel- und Südamerika auf die ersten Indianervölker trafen, konnten sie mit Geigen- und Flötenspiel schnell ihre Seelen gewinnen. Heute noch ist die "flute" neben der Trommel das Instrument indigener Völker Amerikas. Hört einmal diese wunderbare Musik, vielleicht könnt Ihr dann nicht mehr von ihr lassen.
Euer Ballog (Bild: Bernhard Weilguni)
- Radio ●>>  
:::: 20. Okt 2010 "Ein Musiker-Facebook-Freund"

Ronny Wyssmüller hat ein wunderbares Musikvideo auf Woodroots Facebook-Seite gestellt. Ein bißchen etwas über Ronny: "Ronny Wyssmüller, geb. 02.05.1979, entdeckt seine Faszination an verschiedenen Musikinstrumenten bereits in frühen Jahren. Als 10jähriger lernt er Orgel zu spielen, 2 Jahre später erhält er seine erste elektronische Gitarre. Nachdem ein Bekannter von seinem Australien-Urlaub zurückkehrt und der damals 14jährige Ronny das mitgebrachte Didgeridoo entdeckt, ist es um ihn geschehen. Das Interesse an verschiedenen Instrumenten, insbesondere an Naturinstrumenten, führen dazu, dass Ronny viele Neuanschaffungen macht. Er entwickelt sich zum Multiinstrumentalisten mit diversen Flöten, Trommeln, einer Maultrommel und sogar einer Blues-Harp. Um seine Percussions-Fähigkeiten zu perfektionieren, absolviert Ronny in Kuba und Mali (Afrika) Musikaufenthalte, in denen er seine Spielfähigkeiten mit Congas und Djembe üben kann." Aber seht Euch seine Seite selber an - Euer Armin vom Silberwald ::: Ronny bei Facebook
:::: 19. Okt 2010 Gespräche über Silberwald NEU

Zwischen BGM Dr. Hans Lintner, VB Mag. Martin Wex und Armin Wechselber (Silberwaldbetreiber) fanden konstruktive Gespräche über das Projekt Silberwald NEU statt. Der Vorschlag von Wechselberger zur Utopie und die Proklamation der Freiheit des Silberwald NEU wurde im Konsens angenommen. Gemeinsam wird Nachhaltgkeit für das Projekt angestrebt. Ein System, eine Organisation der Pflege und des Ausbaus, die Entwicklung und Fortführung spezifischer Silberwald-Innovationen streben alle Beteiligten an. Der UHU ONLINE wird Euch über weitere Fortschritte berichten.
Prolog zum Vertrag
:::: 18. Okt 2010 Keltenmusik-Kanal: "Celtic Variations"

Keltenmusik gibt es eigentlich nicht. Wir wissen aus Jahrhunderte alte Überlieferungen, Gedichte, Volksmusik und Gesang etc. wie sich so etwas angehört haben könnte. Also nur die Spur einer Ahnung. Allerdings diese Spur ist gar nicht so schmal. Von dieser Ahnung getragen entwickelte sich in jüngerer Zeit eine eigenständige, die moderne Keltenmusik heraus. Ihre Vielfalt ist enorm, reicht vom keltischer Schlagermusik bis einer einigermaßen authentischer Volksmusik aus Irland, Schottland (mit Einschränkungen), Wales, Bretagne oder Normandie etc. In dieser Sendung gilt der Versuch einer solchen Vielfalt. (Bild: "Celtic Woman", nicht in der Sendung). Viel Vergnügen - Euer Ballog - Radio ●>>  
:::: 17. Okt 2010 Musikerportrait "FINDLING"

Findling läßt sich einfach nicht einordnen. Vergeblich versucht man in ihrer HP nach einer Eigendefinition.
Haben sie auch gar nicht notwendig, ihre Musik spricht einfach eine enorme Breite an Musikbegeisterte an und eine Festlegung würde ihrer Musik nicht gerecht. Sie freuen sich, am 2. November bereits ihre dritte CD präsentieren zu können. Das Konzert findet traditionell wieder im Veranstaltungszentrum Forum in Rum (bei Innsbruck/Tirol) statt. Und: Es beginnt bereits um 19 Uhr. Neben alt bekannten Liedern spielen sie Lieder der neuen CD, mit den "alten" MusikerInnen, mit teilweise neuen Instrumenten. Die gewohnte Mischung: Tiefsinnig, heiter, kritisch, beschwingt und nachdenklich.  Radio ●>>
:::: 15. Okt 2010 Im New Age Musikkanal "Musik jenseits aller Niederungen"

Moderationsauszug: Hi, einen guten Tag an alle Newager, Hyperager, Chillouter, Träumer und Zeitspringer.
Zeitspringer! Was ist denn das? Wir alle, die die New Age Music lieben, sind nicht nur Grenzgänger sondern gehen oft über die Grenzen der Zeit hinaus – in eine neue und hoffentlich bessere Zukunft hinein. Natürlich nur in unseren Träumen. Aber Träume sind real, nicht umsonst spricht man von einer Traum-Musik, eben von New Age Music.
Die Frage von Realität und Fiktion stellt sich in der New Age Music gar nicht. Ihr Paradox benötigt keinen Beweis, denn hier, in dieser Sendung, hört Ihr den Beweis. Und so beginne ich mit „Fatamorgana“ von Gerhard Fankhauser und Einat Gilboa, dann „Yoham“ wieder mit Fankhauser und
Gilboa, „blue planet“ von Drums on Earth, Schillers „Sehnsucht“, „Dreams and Visions“ von Mary Kathryn und zum Schluss Stella Maris.
Nun, das ist ein wirklicher Mix an New Age Music. So etwas gelingt nur, wenn hoch in den Bergen Tirols, in etwa über 2000 Meter, melodische Kompositionen zwischen Berg und Himmel zu hören sind. Aber das ist eine ganz andere Geschichte – Euer Ballog aus einsamen Höhen jenseits aller Niederungen."
Radio ●>>  
:::: 16. Okt 2010 Neues Video von Wolfsheart

Unser Radiomoderator des Indianermusikkanals Wolfsheart von den Big City Indians hat ein Solovideo heraus gebracht. Das Video erschien mit seinem neunen Album "The Call Of The Canyons". Wolfheart sagt über sein Album: "
12 Songs inspired by the canyons, the natural landscapes, the people and the soaring birds of the Southwest. It is a reflection of ancient indian ruins, monuments, petroglyphs and the teachings of Native American people of various tribes." Das Album gibt es zu kaufen unter http://wolfsheart.eu/
:::: 14. Okt 2010 Die Trommergruppe AMAHORO im Drum- und Rhythmenkanal

AMAHORO ist eine afrikanische Trommel- und Tanzgruppe in Deutschland (Magdeburg) und bedeutet "FRIEDEN". Die Sehnsucht nach einem friedlichen Miteinander bewegte sie, diesen Namen zu wählen. Ihre Trommeln spielt sie nicht mit den Händen, wie in den meisten afrikanischen Ländern, sondern mit Stäben. Ihre Gruppe bilden 10 Mitglieder, die gemeinsam singen, tanzen und trommeln. Sie kommen aus Burundi, einem kleinen Land in Ostafrika. Es ist nur 27.834 km² groß und hat 5,5 Mio. Einwohner. Von sich sagen sie: "Wir wollen in Deutschland unsere Kultur zeigen, Kontakte zwischen Ausländern und Deutschen knüpfen und hoffen, auf diese Weise einen kleinen Beitrag zur kulturellen Vielfalt zu leisten.
Weiters hört Ihr Stammeslieder aus verschiednen Region Kenias, begleitet mit traditionellen Musikinstrumenten und in der zweiten Hälfte der Sendung Südafrikanische Drum- und Rhythmenmusik mit "Legends & Icons" sowie "The Urban Groove". Mit dieser Sendung "African Drum and Rhythm" wünscht Euch Ballog viel Vergnügen.

www.amahora.de -
Radio ●>>  
   

| Home |
Diesen Link bitte nur benützen, falls Sie von einer Suchmaschine aus auf dieser Seite landen.