SILBERWALD ONLINE
MENSCHEN - KUNST & KULTUR

Kulturzeitung des Schwazer Silberwaldes

info@schwazersilberwald.at -
Schwazer Silberwald
Biennale NATURA SUATES Art Woodroot Radio
Woodroot Festival Woodroot Videothek


SILBERWALD ONLINE Artikelarchiv 2010 / 11 / 12 / 13 / 14 / 15 / 16 / 17
Archivseiten  42  41  40  39  38  37  36  35 
34  33  32  31  30  29  28  27  26  25  24  23  22  21  20  19  18  17  16  15  14  13  12  11  10  09  08  07  06  05  04  03  02  01


Links zur

      SILBERWALD ONLINE
             Titelseite>>


Woodroot Webradio auf Myspace
www.myspace.com/wood....

Ballog und das Neue Zeitalter





















            

 
:::: 10. Nov 2012 ● Schwazer Silberwald "Runder Tisch mit Jesus"

Unser Silberwaldfreund Regisseur Markus Platter geht mit seiner Schäferhündin immer wieder in den Silberwald, um sich Kraft zu holen, Konzepte, Inspiration und Ideen zu finden für kommende Theaterprojekte. Mit der STIGMA Aufführung von Felix
Mitterer
inszenierte Platter im Silberwald großes Theater (Bild Juli 2010). Zum 400-Jahr-Jubiläum lädt Markus die Erler Passion neu auf. In der heutigen Tiroler Tageszeitung ist darüber ein interessanter Artikel zu lesen. Natürlich danken wir auch unseren Silberwaldelfen für ihre tatkräftige Unterstützung (AVS) http://www.tt.com/Nachrichten/5679557-6/am-runden-tisch-mit-jesus.csp
:::: 10. Nov 2012 ● Woodroot Webradio Erster Kanal "Osiris Taurus"

Immer mehr Fans der schwarzen Szene schätzen die außergewöhnliche Musik von Osiris Taurus. In den letzten Jahren produzierten Amira und Tassos von Osiris Taurus insgesamt 5 Alben mit unterschiedlichen Formationen. Sie spielten auf den großen Festivals, wie z.B. Mera Luna, WGT, dem Burgfolk- oder dem Dark Dance Festival, aber auch in zahlreichen kleineren Clubs. In der gegenwärtigen Besetzung spielt die Band seit 2 Jahren. Inzwischen gehört die Formation nicht nur zu den etablierten Bands der schwarzen Szene, sondern auch zu den international bekannten Bands der Celtic und Folk–Rock Szene. Diese Band hat uns ihre Musik, eine freie Musik, zum Spielen im Radio überlassen, dafür einen herzlichen Dank. Armin vom Silberwald
http://www.osiris-taurus.de - (AVS)
-
zum Radio
:::: 06. Nov 2012 ● Woodroot Webradio "Elfen- und andere Geschichten aus dem Silberwald"

Lesung aus Waldbuch 2007 "Elfen- und andere Geschichten aus dem Schwazer Silberwald" - von Barabbas-Yuha-Eley - Musik Fritz Mayr, gelesen von Armin vom Silberwald und Angela
01 Wichtl, der Große
02 Elfensteine im Silberwald
03 LUG, der Nebelbaumeister
04 Der König des Waldes
05 Der Krieg der Gräser
06 Ein Chaotarch im Hain der Tausendjährigen
07 Ballog, der Zeitschmied
08 Die Säule der Liebe
09 Zeitbrunnen - ein Brunnen der Zeit
10 Poesie und Grammatik der Natur
(AVS)
- zum Radio
:::: 05. Nov 2012 ● Schwazer Silberwald "Hof der Ahnen 2"

Ein Menhir und ein Schatten. Noch liegt er am Boden, der Menhir unseres Jup, der Ideengeber des Silberwaldes. Kein Stein ohne Schatten und Jups Schatten, genauer seine Seele, isn, wird immer in ihm präsent sein. Jup ist nicht nur ein Lyriker, sondern auch ein weiser Mann, einer mit einem seltenen, für viele wertvollem Wissen. Für uns alle ist er nicht gestorben, oft genug lauschen wir noch seinen Erzählungen von alten Zeiten. Um seine Präsenz zu festigen, setzen wir zum Datum der kommenden indianischen Wintersonnwende am 21. Dezember um 18 Uhr einen wunderschönen, schlanken und hohen Menhir. Dieser Stein strahlt ganz Jups Art aus. Ein jeder kann das bei unserer Wintersonnwendfeier in einem Ahnenritual mit ihm erfahren.
-
 
www.schwazersilberwald.at
:::: 05. Nov 2012 ● Indianer Musik Kanal "Los Del Norte"

Los Del Norte war ein Ensemble, das in traditioneller Weise sehr identisch latein- und südamerikanische Indianermusik spielte. Leider gibt es dieses Ensemble aus Schleswig-Holsten / Wanderup nicht mehr, denn ihr Leiter Knut Lütjohann kann aufgrund kranker Hände keine Zupfinstrumente mehr spielen. Jetzt ist er ein sehr bekannter Didgeridoospieler. Mit unserem Radio wollen wir die Musik dieses Ensembles am Leben erhalten. Weiters hört Ihr MACUA - Tomawho and Friends und Fritz Mayr. (AVS)
- zum Radio
:::: 04. Nov 2012 ● Schwazer Silberwald "Hof der Ahnen 1"

Michael ist einer der Initiatoren und der Förster des Schwazer Silberwaldes. Er ist vor Jahren verstorben, aber Silberwaldfreunde sterben nicht wirklich, ihre Seelen sind in unserem Wald bleibend präsent. Oft rede ich mit ihm und allmählich wird mir bewusst, wie recht er mit seiner Sicht des Silberwaldes hat. Zur kommenden indianischen Wintersonnwende setzen wir für ihn im Hof der Ahnen einen großen, schlanken Menhir. Noch liegt der Stein am Boden und Tobias schaut ihn ehrfürchtig an. In der Wintersonnwendfeier am 21. Dezember um 18 Uhr werden bei einem Ahnenritual einige mehr von Michael erfahren. Armin vom Silberwald -
 
www.schwazersilberwald.at

:::: 01. Nov 2012 ● Anderswelt Musik Kanal "SAMHAIN"

Mit dieser Sendung möchte ich an Samhain, das Keltische Fest zu der Zeit um den 1. November erinnern, bzw. es denen aufmerksam machen, die davon noch nie etwas gehört haben.
Zu Samhain öffnete sich bei den Kelten ein Tor zur Anderswelt, meist verstanden als die Welt der Ahnen. Nahezu eine jede Kultur und Religion sowieso hat ihre Wege, Tore und Zeiten für Zugänge zu Anderswelten. Da sind die großen Weltreligionen keine Ausnahme, auch wenn sie aus einem missverstandenen absoluten Wahrheitsanspruch andere als ihre eigenen Zugänge ablehnen.
So ist eine für dieses Datum eines Zugangs vielleicht infrage kommende Musik in dieser Sendung kulturell sehr gestreut. Etwas Indisches und Musik der Indianer stellt nur einen Ansatz dar. Keltische Musik heben wir uns für später auf, denn über das Jahr hinweg gesehen gibt es da vier Zugänge.

Damit liebe Freunde der Alternative, was immer eine solche letztlich auch ist, geht in den Silberwald oder in einen Wald in eurer Nähe und sucht Öffnungen zu euren Ahnen, meist gelingt das. Auch wenn man nach alter Tradition zu solch einem Datum nicht außer Haus gehen sollte. (Bild Cover Chris Amrhein MODHAI MANTRA) (AVS) - zum Radio
:::: 30. Okt 2012 ● Drum- / Rhythmen Musik Kanal "Papajeahja Sandy Kühn"

(
Schamanenmusik, Schamanin der Stimme, Obertongesang, Untertongesang <Kehlkopfgesang>, schamanische Gesänge, intuitiver Gesang, Mantren, kreative Prozessarbeit)
In ihren Stimmklangzauberkonzerten ladet Sandy ihre Zuhörer in die wunderbare Welt der Ober-, Untertöne und Herzenslieder ein. Mit faszinierenden Gesängen aus verschiedenen Kulturen (u.a. der Mongolei und Tibet) und mit eigenen Stimmtechniken zaubert sie Klänge aus ihrer Kehle, die alle in ihren Bann ziehen und die Zuhörer berühren. (AVS) - zum Radio
:::: 29. Okt 2012 ● Oberton Musik Kanal "Miroslav Mirco Großer"

Das Stimmlabor FREIKLANG Berlin wurde 1999 in Berlin von dem Obertonsänger und Improvisations-Musiker Miroslav Großer, geb. 1968 in Berlin gegründet, der sich seit frühester Kindheit auf dem Weg der Klänge befindet. Großer ist ausgebildet in klassischer Violine, westlichem Obertongesang, Nada Yoga (Klang-Yoga), Meditation und diversen körperorientierten Therapieansätzen. Auf der Suche nach der Essenz des Klanges traf er 1991 auf das Phänomen der Obertöne und entdeckte dadurch das Instrument Stimme für sich neu. Als Improvisations-Musiker von Kindheit an hat Großer langjährige Bühnen-Erfahrungen, auch in Kombination mit Tanz. Seit 1994 unterrichtet er Obertonsingen, Stimmbildung und Klang - Yoga, jeweils mit dem Fokus der Ganzheitlichkeit in der Stimmarbeit im Sinne der Verbindung aller Ebenen unseres menschlichen Seins als Basis eines freien Stimmflusses. (AVS) -
zum Radio

:::: 27. Okt 2012 ● Didgeridoo Kanal "MACABEYA"

Wieder können wir einige neue CDs mit Didgeridoo Musik spielen. Dieses Mal steht am Anfang das Duo MACABEYA aus der Schweiz.
MACABEYA ist eine Formation der speziellen Art. Das Didgeridoo, ein uraltes Holz-Blasinstrument der australischen Aborigines, wird von Manfred Scheffknecht gespielt, erforscht und gebaut. Seine Faszination für dieses Instrument ist gross und widerspiegelt sich in seinen gespielten Sounds. Auf geheimnisvolle Art kann dieser Sound die Wurzeln unseres Daseins durch seine Vibration erreichen, berühren, erinnern und manchmal gar wohlig entspannen.
Erika Caluori, die sich gerne der Erforschung von den geheimnisvollen Lehren des Lebens hingibt, inspirierten Manfreds Sounds auf dem Didgeridoo. So begann sie mit der Einbringung und Umsetzung  von Ergänzungen. Mit Elementen wie ihrer Stimme, verschiedenen Trommeln und anderen alten Instrumenten dieser Erde gab es interessante Kombinationen. Mit dem Schreiben eigener Geschichten, dem Erzählen derer und dem Verweben mit der Musik war „MACABEYA“ geboren und es begann nun eine spannende Reise des Duos.
Weiter sind zu hören
Pfannen Wichtel - Nadine Beger, die Gruppe Arwinda, Jens Mügge und willi`s organic voice. (AVS)
-
zum Radio

:::: 26. Okt 2012 ● Schwazer Silberwald "Drei Engel"

Drei wunderschöne Engel waren bei unserer
"Klangperformance im Schwazer Silberwald" zu Besuch. Sie wollten das indianische Medizinrad kennenlernen. Nach einer Drehung im Rad nahmen sie von ihr Seele geleitet die Positionen Führer, Feuer und Eiche (von Links beginnen) ein. Eigentlich braucht man sich die Engel nur anzusehen, ein jeder die Korrektheit der Wahl bestätigen. (AVS) -  www.schwazersilberwald.at
:::: 24. Okt 2012 ● Schwazer Silberwald "Natürlich volle Bäuche"

Wie immer (fast) gibt es bei den Festen im Silberwald und auch am Freitag bei unserer "Klangperformance im Schwazer Silberwald" von 13 - 17 Uhr ein Gratis-Catering, solange der Vorrat reicht. Auch der Eintritt ist frei. Der Silberwald dankt damit immer wieder seinen Freunden. Ein Silberwald ohne Essen und Trinken - unvorstellbar! Nicht umsonst ist er uraltes Keltenland und pflegt damit die älteste Tradition unseres Landes. Die Schützen und die Schuhplattler sind dagegen ein verschwindend junges Volk. (AVS)
 
www.schwazersilberwald.at
:::: 24. Okt 2012 ● Schwazer Silberwald "Elfenmusik zum Klangfest am Freitag"

Aus diesem Wald kommt die Elfenmusik der Schwarzelfen des Silberwaldes bei unserem kommendes Fest "Klangperformance im Schwazer Silberwald" am 26. Oktober von 13 - 17 Uhr". Freunde der Mystik und Magie der Natur erleben mit dieser Musik etwas von der Poesie und Grammatik der Natur.
(AVS)
www.schwazersilberwald.at
:::: 21. Okt 2012 Schwazer Silberwald "Elfenarchitektur"

Die erste Klanghalle zur
Klangperformance am 26. Oktober von 13 - 17 Uhr wurde abgetragen. Sie entsprach nicht der Elfenarchitektur des Silberwaldes. Jetzt steht die Konstruktion neu und ein Gefühl der Zufriedenheit für ein gelungenes Werk füllt das Herz. Einfach wunderbar sieht sie aus. Einen großen Dank an MOMO, die ihre Tipistangen für die Halle zur Verfügung stellt. Gute Energie füllt den Platz, die Arena. (AVS) www.schwazersilberwald.at

:::: 23. Okt 2012 ● New Age Musik Kanal "Freie Musik von Cain Da Breth u.a."

Cain Da Breth sind:
Damonica (geb 1978) Seit frühester Kindheit war es Damonicas sehnlichster Wunsch, Sängerin zu werden, und im Alter von sechs Jahren begann sie Gitarre zu spielen. Als Kind sang Damonica im Kühn Kinderchor und als Teenager war sie Sängerin in diversen Schülerbands. Mit 19 kam sie zur Metalband Katharsis, wo sie Samuel Hain kennenlernte. Nachdem sie noch in einigen anderen Bands gesungen hatte, entschloss sie sich schließlich ihre eigenen Kompositionen auszubauen und mit der Hilfe von Samuel Hain gründete sie schließlich Cain da Breth.
Samuel Hain (geb 1977) Studierte an der ESMA Barcelona. Mit 18 beschloss er, Schlagzeuger zu werden, und kaufte sich sein erstes Drumkit. Er lernte neun Jahre lang bei Jaroslav Rojar. Mit der Zeit entdeckte er  Musikgenres wie z.B. Funk, Jazz-Rock, Blues, Alternative-Punk und Underground. Derzeit spielt Samuel Hain vor allem Psychobilly und Acoustic Doom Metal. Er nahm Gesangsunterricht ein Mitglied des Victoria Chors.
Michaela Vitáková (geb 1993) spielt seit ihrer frühen Kindheit Cello und studiert Cellospielen am Pardubice Konservatorium. Bereits in der Grundschule fing sie auch an in einigen Chören zu singen (z.B. Řetízek aus Železný Brod, Tschechien). Sie tritt mit verschiedenen Bands aus den Bereichen mittelalterliche Musik, Neofolk und traditioneller irischer Musik auf.
Václav Polívka (geb 1974) begann seine musikalische Karriere im Alter von zehn Jahren als Mitglied der
Dĕtsky pĕvecky sbor Československeho rozhlasu (Kinderchor des Tschechoslowakischen Radios). Er spielte Geige und Percussion und sammelte auch erste Erfahrungen mit öffentlichen Auftritten sowie Radio-, Fernseh- und Filmaufnahmen. Als er in der Band Irish Dew
spielte, machte er sich auch mit dem Irish Folk vertraut. Er nahm an kammermusikalischen Aufführungen in Deutschland teil. Außer der Geige spielt er noch Viola, Fiedel, Kornett, Zink (mittelalterliche Oboe), Klavier und Orgel. Armin von Silberwald - zum Radio

:::: 20. Okt 2012 Schwazer Silberwald "Keiner ist einsam"

Auch Einsame finden ihren Weg zum Medizinrad. Das indianische Medizinrad unter dem Druidenbaum besetzen sonst Gruppen, aber wenn es im Silberwald ruhig wird, suchen speziell Einzelne den Wald auf. Sie sitzen dann oft alleine an Orten der Kraft, wie eben unter der Druideneiche im Medizinrad. (AVS)
www.schwazersilberwald.at

:::: 16. Okt 2012 Schellack Kanal "Nipper"

Nipper, der berühmte Lable-Hund, wahrscheinlich ein Terrier-Mischling, trat 1884 in Bristol in die Öffentlichkeit und verstarb im September 1895 in Kingston England. Er war der Hund, der auf den Labels verschiedener Plattenfirmen abgebildet wurde. Aufmerksam scheint er in einen Grammophontrichter hinein zu lauschen. Seinen Namen (dt. „Kneifer“ oder „Kneifzange“) verdankte er seiner Vorliebe, Leute in die Wade zu beißen. Über die Herkunft von Nipper ist sehr wenig bekannt. Sein erstes Herrchen, Mark Barraud, hatte ihn wahrscheinlich auf der Straße aufgelesen. In jedem Fall gehört er zu den berühmten Hunden der jüngeren Kulturgeschichte, neben Lassie und Rintintin. Armin von Silberwald - zum Radio

:::: 15. Okt 2012 Schwazer Silberwald "Das Veto der Schwarzelfen"

Letzten Sonntag habe ich für unser kommendes Fest "Klangperformance im Schwazer Silberwald" am 26. Oktober von 13 - 17 Uhr den Klangversuch für das Teilprojekt "Die heulenden Bäume" gemacht. Dass Bäume heulen sollen, hat den Schwarzelfen des Silberwaldes überhaupt nicht gefallen. Werde beim nächsten Versuch Elfenklänge und -töne mit Hilfe der Bäume generieren. Mir ist jetzt schon klar, alle werden damit keine Freude haben. Die Töne bzw. Musik der Schwarzelfen (auch Nacht- und Dunkelelfen) ist nicht für alle verträglich. Wir werden sehen - Armin vom Silberwald.
www.schwazersilberwald.at
:::: 13. Okt 2012 Schwazer Silberwald "Die singenden Steine"

Unser kommendes Fest "Klangperformance im Schwazer Silberwald" am 26. Oktober 13 - 17 Uhr ist eine Riesenherausforderung an die Innovationskraft des Silberwaldes. Am Freitag machte ich die ersten Versuche, die hier abgebildeten Steine zum singen zu bringen. Ich darf persönlich werden: "Mehr als begeistert bin ich". Eine große Steinplatte habe ich mit enorm wenig Energie so in Schwingung gesetzt, dass der ganze Raum der Arena mit wunderbaren Klängen gefüllt war. Silberwaldbesucher erzählten, sie haben die sphärischen und von ihnen bisher noch nie gehörten Klänge schon aus der Ferne vernommen. Ich konnte von einer Fülle und Stärke der Klänge nur träumen - der Traum ist wahr geworden. Die nächste Herausforderung ist, Bäume zum heulen zu bringen. Armin vom Silberwald.
www.schwazersilberwald.at
:::: 10. Okt 2012 ● Erster Musik Kanal "Gegensätzliches"

Normal sollte eine Sendung aus einem Guss sein. D. h. z.B. durchgehend nahezu dieselbe Musikrichtung oder ein Aufbau in Kontinuität. Die aktuelle Sendung entspricht dem in keiner Weise. Vielleicht liegt darin ihr Reiz. Alleine schon die MusikerInnen stehen für Gegensätzliches. StoneVoice Raimund Wiener und Markus Bauer, tibetréa, Pfannen Wichtel (Nadine Beger) und Steinzeitsession. (AVS)
-
zum Radio
:::: 09. Okt 2012 Schwazer Silberwald "Klangperformance im Schwazer Silberwald"

An der Schwazer Kulturmeile im 26. Oktober beteiligt sich der Silberwald mit einer Klangperformancepräsentation von 13 - 17 Uhr Künstler wie IN-TOUCH AND FRIENDS aus Telfs und andere Performancer. Zur Zeit laufen endlos lange Versuche mit verschiedenen Klangkörpern und Klangtechniken. Wir berichten laufend. (AVS)
 www.schwazersilberwald.at
:::: 08. Okt 2012 Schwazer Silberwald "Die Säule der Liebe"

Vom Tal kommen immer wieder Liebe Suchende zur Säule der Liebe im Silberwald herauf. Die Säule ist aus Porphyrstein und schon etwas abgegriffen. Unwahrscheinlich, wie viele Liebe Suchende den Weg herauf in den Silberwald finden. Viele haben von der Säule der Liebe gehört und hoffen, mit ihrer Hilfe Liebe zu finden, zu festigen, aber auch Liebe geben zu können. Es ist ein Paradox, nicht wenige haben ein riesiges Potential an Liebe in sich, wissen aber gar nicht, wie damit umzugehen. Meist ist eine Irritation der Gefühle gegeben. Bei der Säule der Liebe kann mancher oder manche eine innere Ordnung der Liebe finden. Das hat nichts mit dem oft inflationär gebrauchten Wort Liebe zu tun, das von vielen oft genug wie eine Fahne vor sich her getragen wird. Mit Hilfe der Säule der Liebe kann einem die wahre Liebe bewusst werden. (AVS)
www.schwazersilberwald.at
:::: 07. Okt 2012 ● Drum-Rhythmen Musik Kanal Sondersendung: "Cristal Bear Heart - Hannes Höller"

Durch jahrelanges Trommeln und Anregungen endlich eine CD zu machen, habe ich nunmehr eine CD gemacht, die von der Trommel geführt wird.
Die Trommel war von jeher ein Instrument der Heilung, um in sich zu gehen, sein Herz zu spüren und seine eigens Kraft so richtig wahr zu nehmen.
Meine CD beginnt mit einer Meditation, welche sich vom normalen ,,Heart Beat“ in einen Schwingungsbereich der absoluten Trance steigert, wenn man sich darauf einläss.
Danach sind 8 Titel, wo jeweils zwei für die 4 Himmelrichtungen stehen, Osten – Das Feuer in Dir, Süden – Das Wasser in Dir, Westen – Der Körper, Verbindung zur Mutter Erde, Der Norden –Die Luft, Verbindung zu den Gefühlen.
Hörprobe:
www.youtube.com/watch?v=TbDd3e0Zgi8 oder einfach auf YouTube Crystal Bear Heart Cd1 eingeben.
Die CD ist momentan per Email unter hh@spirit-of-love.at zu einem Preis von 19,- Euro bestellbar (inkl. Versandkosten) oder abzuholen bei HH Werbetechnik, 8111 Judendorf Straßengel, Grazer Straße 62 sowie beim Konzert am 12. Oktober 2012 in der Mehrzweckhalle Gratwein um 20:00 Uhr, wo jeder natürlich herzlichst eingeladen ist, zu kommen. Eintritt 15,- Abendkassa.
Bei diesem Konzert gibt es einen Videomitschnitt und es wäre toll, wenn viele Menschen kommen würden! Danke, dass es euch gibt, denn alleine wäre es langweilig auf dieser Erde! (HH)
- zum Radio
:::: 07. Okt 2012 ● Didgeridoo Musik Kanal "Didge von der Waterkant"

Willi von der Waterkant ist ein begeisterte Didger. In den letzten Jahren hat er hoch, weit im Norden, dort wo auch der Eisbär Didgeridoo spielt, mit Freunden wie die Bands fünf 3/4 und WAPL regelrecht eine Didgewelt mit vielen Fans aufgebaut. Letztes Jahr haben sie sogar ein bemerkenswertes Didgefest organisiert. Besonders freut uns, dass sie als freie Musiker Musik ganz im Sinne von "Free Music for Free People" für freie Menschen machen. Weiter hört Ihr noch die Freien Musiker Enrico Genz & Mario Brandt aus Deutschland und Jürg Berger aus der Schweiz. Beim Jürg ist interessant, einer seiner Lehrer ist der legendäre Schweizer Matthias Müller, leider kein freier Musiker. (AVS)
-
zum Radio
:::: 06. Okt 2012 ● Oberton Musik Kanal "Der Ton der Freiheit"

Bemerkenswert, wie viele Freie Musiker es gibt, besonders bei den Obertonmusikern. Ist es gerade diese Musik, die Freiheit im Kopf und im Herzen bedingt, soll sie wirklich gut sein. Es könnte sein, in jedem Fall hört Ihr wunderbare Musik von Wolfhard Barke, Jens Mügge, Chris Amrhein, Bernd Michael Sommer und Werner Worschech. (AVS)
-
zum Radio
:::: 05. Okt 2012 New Age Musik Kanal "Die Freiheit im Kopf"

New Age wäre eigentlich die Bewegung der Freiheit, aber wie ich so sehe, sind es gerade ihre Musiker, die sich gerne in die Arme z.B. der GEMA begeben. Ihnen ist die Freiheit im Kopf oft etwas Fremdes. Als alter Newager darf ich das sagen. Nicht umsonst gibt es bei den Vertretern dieser Musik relativ wenig Freie Musiker. Ist nicht wirklich ein Problem, auch so können wir genügend qualitativ gute Musik spielen. (AVS)
-
zum Radio
:::: 04. Okt 2012 Schwazer Silberwald "Das Steinherz des Silberwaldes"

Jedes indianische Medizinrad hat ein Zentrum, eine Nabe. Im Zentrum des Medizinrades des Silberwaldes nach traditioneller Lakota Art liegt auf dem Schöpfergott das Herz des Silberwaldes. Es ist aus Stein und vor zehn Jahren am Beginn des Silberwaldes ausgegraben worden. Etwas beschädigt ist es, aber welches Herz wurde noch nie verletzt oder getroffen. Im Rad gibt es den Platz der Liebe, wer aber Herzensliebe erfahren oder gewinnen will, der greife das Steinherz an.
(AVS)
www.schwazersilberwald.at
:::: 03. Okt 2012 Schwazer Silberwald "Und es dreht sich doch"

Lange Zeit durfte sich die Erde nicht drehen. Wie das mit dem Medizinrat nach traditioneller Lakota Art im Silberwald ist, wird sich erst zeigen. Zumindest jetzt dreht sich sich in Richtung der wandernden Sonne. Kein Wunder, hat sich doch im Land herumgesprochen, der Silberwald hat ein Medizinrad. Nahezu jeden Tag kommt eine Gruppe, um es kennenzulernen. Interessant ist, dass es immer wieder Leute gibt, die von einem Medizinrad noch nichts gehört haben. Wird sich wahrscheinlich von nun an ändern. Also lasst euch nicht abhalten und kommt in den Silberwald. (AVS)
www.schwazersilberwald.at
:::: 01. Okt 2012 Schwazer Silberwald "Erstes Sitting im Medizinrad"

Das Medizinrad des Silberwaldes liegt auf, aber das heißt noch lange nicht, dass es den Anforderungen entspricht. Vorsichtig näherten wir uns dem "etwas", das da so am Boden liegt und gingen hinein. Jeder suchte nach seinem Gefühl eine Position. Keiner wusste im vorhinein, welche Position er einnimmt. Faszinierend, welche Gefühle entstanden, nachdem jeden seine Position bekannt war. Das Medizinrad begann sich zu drehen und Positionen nicht nur zu wechseln, sondern auch zu verändern. Aber das ist eine andere Geschichte - Armin vom Silberwald www.schwazersilberwald.at
:::: 30. Sep 2012 Schwazer Silberwald "Medizinrad"

Wenn man meint, es gibt nur ein Medizinrat traditioneller Ausrichtung, dann unterliegt man einem Irrtum. Sozusagen normiert wurde das Medizinrad in der ersten Zeit des New Age. Die Indianer Nordamerikas haben vor dem Raub ihres Landes durch die Weißen tausende Medizinräder gebaut und genutzt. Jedes Medizinrad war individuell, von Stamm zu Stamm, ja von Clan zu Clan verschieden. So kann keiner sagen: es gibt "Das Medizinrad". Mit Sicherheit ist anzunehmen, es wurde an den Ort angepasst, der Kultur der Ethnie eingeordnet und oft auch einem historischen Ereignis entsprechen gebaut. Allen ähnlich ist ihre astronomische Ausrichtung, spirituelle Inhalte und natürlich die Form des Rades. Auch wechselten die Materialien, manche waren aus Holz, andere aus Stein oder gemischt. Und so steht das indianische Medizinrat des Silberwaldes vor der großen Herausforderung das uralte Wissen über indianische Medizinräder in die Welt des Silberwaldes zu adaptieren, ohne allzu viel der Ursprünglichkeit der indianischen Spiritualität zu verlieren. In diesem Sinne liegt schon ein fertiges Medizinrat im Silberwald auf, aber seine Entwicklung und Anpassung wird noch lange weiter gehen, von Gebrauch zu Gebrauch mit der Erfahrung reifen. - Armin vom Silberwald (Bild: Infotafel am Rad)
:::: 28. Sep 2012 Schwazer Silberwald "Kessel im Baum"

In einigen Kulturen ist der Kessel ein magisches Behältnis, in dem sich allerlei geheimes Gemisch zubereiten und aufbewahren lässt. Man denke nur an die Kelten. Christbäume sollen magisch sein, früher geschmückt mit Essbarem, dem Wertvollsten, heute behangen mit möglichst viel Tand. Magische Kessel sind da etwas ganz anderes, sie gehören einfach in Bäumen aufbewahrt, am besten in Eichen im Silberwald. Bei Bedarf werden sie herunter geholt; zu Festen, zum Räuchern, um der Welt Geheimnisvolles zuzubereiten oder einfach nur um im Gefüge von Kraft und Macht so richtig umzurühren. Wer war schon einmal bei einem Kesselritual dabei, als der Natur der Saft der Vergänglichkeit in den dunklen Wäldern Germaniens gerührt wurde. Demnächst wieder im Silberwald. (Kesselvision 27. 09. über dem Lakota-Medizinrad - Armin vom Silberwald
:::: 27. Sep 2012 Schwazer Silberwald "Das Lakota-Medizinrad"

Den Namen Sioux kennt ein jeder, sie selber nennen sich Dakota (Lakota). Im Silberwald ist nun ein Medizinrad  (6m dm) nach traditioneller Lakota-art aufgelegt (Western Dakota). Der Silberwald steht schon immer für Authentizität und Wissen aus den Ursprüngen von Wahrheit der Tradition in Kulturen und Völker. In den Siebzigerjahren des vergangenen Jahrhunderts entstanden aus der New Age Bewegung heraus (z. B. Vision von Sun Bear, einem Ojibwa-Metis-Indianer
) astrologisch und horoskop ausgerichtete Medizinräder. Ein Ergebnis des Zeitgeistes früher New Age Träume. Die alten Indianer wandten astronomisches Wissen für die Grundausrichtung des Rades (z.B. Sonnenwenden) an, für Astrologie wenig, Horoskope schon gar nicht. Gegenwärtige traditionelle Indianervertreter lehnen die Verfremdung ihrer spirituellen Traditionen konsequent ab. Diesen Indianern wird ein Totem (z.B. Tiere, Pflanzen, Steine etc.) nicht von den Sternen vorgegeben, sondern aus einer singulär persönlichen Vision heraus übertragen. In diesem Sinne ist das Lakota-Medizinrad im Silberwald aufgelegt und ausgerichtet. Es wird ab dem kommenden Frühjahr oft genutzt werden, vielleicht noch in diesem Jahr. (AVS)
:::: 26. Sep 2012 Schwaz TV "Der Regenbogenmann"

Thomas Nechi und seine Freunde trainieren am Dalfazer Wasserfall hoch über dem Achensee
Dragon-Ryu-Ninjutsu. Für Schwaz TV war es höchste Zeit, diesen Ausnahmekämpfer einmal bei seinen Meditationen im Wasserfall zu filmen. Bei herrlichem Wetter war es wie ein Blick durch ein Tor in die Anderswelt. Die Musik von Chris Amrhein und Tanja Warum stellen dem ein Modahi Mantragesang gegenüber. Aufnahme und Cutting von AVS. www.schwaz-tv.at - http://youtu.be/LvyMHX71dXU
:::: 21. Sep 2012 Indianer Musik Kanal "MACUA"

Macua heißt in Mosambik Mensch, in Nicaragua ist es ein Nationalgetränk. Warum "Tomawho and Friends" aus Deutschland sich MACUA nennen ist mir nicht bekannt, aber Namen sind nicht alles. Wichtiger ist, was drinnen ist und nicht was darauf steht. Ihre Musik ist in jedem Fall phantastisch. Ähnliches gilt für den Österreicher Fritz Mayr, ein Multiinstrumentalist der Extraklasse. Diese erste Indianersendung mit Freier Musik wird würdig von den gespielten Musikern repräsentiert. (AVS)
-
zum Radio
:::: 20. Sep 2012 Didgeridoo Musik Kanal "Headcleaner"

Auch für den Didgeridoo Musik Kanal gibt es ein erstes Mal mit freier Musik. Für einige Sendungen haben wir vorerst genug freie Musik, aber man kann davon ja nie genug haben. So bitten wir Euch uns weiterhin freie Didge Musik zukommen zu lassen. In  dieser Sendung hört Ihr Wolfhard Barke, die Doppelgänger, Dieter Iby, G'füh und die Headcleaner. (AVS) -
zum Radio
:::: 19. Sep 2012 Schamanen Musik Kanal "Ai-Churek Oiun"

Die leider früh verstorbene Shamanin Ai-Churek Oiun aus der südsibirischen Republik Tuvan erlernte die jahrhundertealte Art des asiatischen Kehlkopf-Gesangs, das sogenannte "Throat Singing", direkt durch ihre intensive Arbeit mit ihrer Trommel und den Geistern. Der Trommel-Stil von Ai-Churek selber ist nicht typisch für einen Tuvan-Schamanen, sondern ihr eigener Stil. Weiters hört Ihr Sandy Kühn (papajeeahja), Chris Amrhein, Paul Freh und Bernd Michael Sommer. (AVS)  -
zum Radio
:::: 14. Sep 2012 Erster Kanal "Woodroots erste Sendung mit freier Musik"

Die erste Sednung mit freier Musik ist online. Die Umstellung war ein großes Stück Arbeit, Tag und Nacht sozusagen. Jetzt hört Ihr den wunderbaren Trommler Crystal Bear Heart, Schamberger**Bestle und das Trio Arwinda. Viel Vergnügen in Woodroods neuer neuer Zeit - AVS -
zum Radio
:::: 14. Sep 2012 Woodroot Webradio "Das neue Radio"

Liebe Radiofreunde; wir stellen unser Webradio auf freie Musik um. Die AKM Wien wollte die Lizenzgebühren um das Zweieinhalbfache des bisherigen Tarifes erhöht, auch verlangt sie von unseren Woodroot Festen mehr als 10% unseres Umsatzes. Da tun wir nicht mehr mit. Das Gesamtprojekt Woodroot wird zur Unterstützung unserer GEMA und AKM freien Musiker neu konzipiert. Wir bitten um Euer Verständnis.
Z.B. in unserer Woodroot CD/Alben-Datenbank finden Sie alle im Webradio gespielten Tonträger freier Musik.
Wir wollen damit den Musikmarkt für freie Musik fördern. Woodroot stand schon immer für die Musiker unserer Musiksegmente und geht diesbezüglich jetzt wieder einen neu innovativen Weg.

Woodroot music.group steht für:

● Das Woodroot music.web.radio
stellt Musiksendungen mit freier Musik online.

Die CD/Alben Datenbank zur direkten Bestellung von Tonträgern bei den Musikern.

Das Musikerportal zur Buchung von Musikern, Gruppen oder Solisten.
Durch das Engagieren von freien Musikern ersparen sich Veranstalter Abgaben an nationale Verwertungsgesellschaften wie GEMA oder AKM. von 10 % und mehr des Umsatzes der Veranstaltung.

Woodroot Festival und Konzerte für Auftritte freier Musiker

Armin vom Silberwald
:::: 12. Sep 2012 Schwazer Silberwald "Piktogramm-Geschichte des Silberwaldes"

Der Silberwald ist nun 10 Jahre alt und hat schon so etwas wie eine Geschichte. Viel ist passiert und so überlegen wir seit einiger Zeit, wie wir eine die Zeiten überdauernde Geschichte des Silberwald schreiben bzw. dokumentieren können. Begonnen haben wir mit einer Chronik, die in der Bibliothek unseres Franziskanerklosters in Schwaz hinterlegt werden soll, aber auch das ist uns zu unsicher. Die digitale Dokumentation hat sowieso keine Langlebigkeit. Wir möchten jetzt unsere Geschichte mit Piktogrammen in Steinen schreiben. Piktogramme deswegen, weil die auch nach Kulturbrüchen oder in sehr ferner Zukunft noch gelesen und verstanden werden könnte. Gerne laden wir Freunde des Silberwaldes oder solche, die es werden wollen, ein, an dieser Geschichte, in welcher Form auch immer, kreativ mitzuarbeiten. Wer Interesse hat, der melde sich bitte. Obiges Bild ist kein Piktogramm, aber in vereinfachten Strichen wäre es ein solches. Beginnen wir mit der Dokumentation, dann kaufen wir die notwendigen Werkzeuge und Maschinen. (AVS)
www.schwazersilberwald.at
:::: 11. Sep 2012 Schwazer Silberwald "Erste Probe in der Klanghalle"

Am 26. Oktober, im Rahmen der Schwazer Kulturmeile, wird die Klanghalle des Silberwaldes um 14 Uhr eröffnet. Die Klanghalle ist bis zur Eröffnung geschlossen, aber schon jetzt versuchen sich Musiker an diesem einmaligen Klangkomplex. (AVS) www.schwazersilberwald.at
:::: 11. Sep 2012 Schwazer Silberwald "Wir feiern ohne Ende"

Der wahre Traditionsträger in Schwaz ist der Schwazer Silberwald. In Schwaz gibt es Schützen, Schuhplattler und ein Häufchen Frundsberger, alles gut und schön, aber die wahre Tradition ist etwas ganz anderes. Das Feiern im Silberwald, Essen, Trinken, Tanzen und viel Musik, wie es die alten Kelten machten, ist der Ursprung unserer Fröhlichkeit und Freude. Die Tanzekstase der Frauen und ihre hohe Emotionalität prägten am letzten Samstag das Fest der Freunde des Waldes. Unsere Vorfahren zur Keltenzeit hätten ihre Freude daran gehabt.
(AVS) www.schwazersilberwald.at

:::: 10. Sep 2012 New Age Musik Kanal "99 Wege umsonst"

Halleluja; Ihr Lieben Liebenden! Hier ist wieder Euer Ballog, der Erste und der Letzte Newager aller Zeitalter auf unserem New Age Channel unseres Woodroot music.web.radio.

Es tut sich etwas im Land, die Welt bewegt sich. Der Silberwald hat dieses Jahr gezeigt, viele junge Leute und solche im Kopf Junggebliebenen emanzipieren sich. Die Zeiten werden härter und rauer, die Welt ist im Umbruch.

Alte Rezepte, überholte Botschaften und Hilflosigkeit allerorts halten die Welt nicht mehr zusammen. Nicht wenige machen sich auf dem Weg der Suche, Irrtum miteingeschlossen. 99 Wege umsonst, aber der eine im Silberwald kann der richtige sein und gibt uns allen Mut und Hoffnung.
Der Silberwald geht in seine zweite Dekade. Viel Erfahrung und Wege umsonst liegen hinter ihm, jetzt ist sein Weg vorgezeichnet, klar und deutlich und offen für alle, die guten Willens sind. Mit alten Werten wie Zurücknahme, Zurückhaltung, Bescheidenheit und jedem anderen seine Wahrheit lassen, wollen wir die zweite Dekade beginnen. Vielleicht werden wir in ihr nicht mehr 99 Wege umsonst gehen.
 (AVS) -
zum Radio

:::: 10. Sep 2012 Silberwald photo.art "Magische Zeiten"

Eigentlich ist in jeder Zeit und zu jeder Zeit irgendetwas magisch. Die Welt des Silberwaldes ist anders. Die magisch stärkste Zeit im Silberwald ist die zur Wintersonnwende. Regelmäßig sich wiederholende starke Zeiten sind die der Dämmerung. Die innere Uhr der Welt des Silberwaldes ist keine chronografische, sondern eine der Rhythmen magischer Momente. Dazu gehören die Morgen- und Abenddämmerungen der alten Götter des Waldes. Hier im Bild ein Phänomen - ein Abbild vom Werden und Vergehen. (AVS) www.schwazersilberwald.a
:::: 09. Sep 2012 Schwazer Silberwald "Stark im Einsatz"

Die Waldarbeiterinnen sind beim Fest "50 Jahre Freunde des Waldes" voll im Einsatz. Bei solchen Frauen kann der Silberwald nur erfolgreich sein.
(AVS)  www.schwazersilberwald.at
:::: 08. Sep 2012 Schwazer Silberwald "Die Klanghalle des Silberwaldes entsteht."

Am Nationalfeiertag 26. Oktober von 13 - 17 Uhr gibt es in Schwaz die SCHWAZER KULTURMEILE. Der Silberwald beteiligt sich mit dem Thema DIE MUSIK DES WALDES.
Die Klanghalle des Silberwaldes ist im Entstehen (Bild). Von ihrer Konstruktion hängen viele Klangstäbe und Klangrohre herab, die von Musikern und Interessierten gespielt werden können. Die Klanghalle wird am 26. Okt um 14 Uhr eröffnet. Schon vorher sucht der Silberwald Musiker, die sich am großen Klangkörper versuchen. Bitte melden unter 06504574230 oder info@schwazersilberwald.at
● Im Klangraum Silberwald kann am 26. Okt. ein jeder das Johanneshorn blasen, die große Mondtrommel schlagen un
d Armin vom Silberwald spielt die Elfenkristallflöte. Die größte Baumharfe warten auf große und kleine Spieler und die klingenden Steine sind stumm, wenn nicht ihre Musik den Wald füllt. Kommt in den Silberwald und versucht euch an einer anderen, seltenen Musik der Natur. (AVS)
:::: 07. Sep 2012 Elfen-, Feen & Faun Musik Kanal "Die Schwarzelfen des Silberwaldes""

Moderation Ballog Wie bekannt, leben im Silberwald zwei Elfenvölker, die Lichtelfen und die Schwarz bzw. Nacht oder Dunkelelfen. Die Schwarzelfen sind das rätselhafteste Volk der Elfen, kein Vergleich zu den Lichtelfen.
Jetzt sind uns die Elfen prinzipiell mehr als rätselhaft, sie haben so gar nichts zu tun mit den spitzohrigen und geflügelten Wesen der Literatur. Die Schwarzelfen scheinen uns da noch weiter entfernt zu sein. Mächtig sind sie, vielleicht auch zerstörerisch, denn sie haben das halbe Kristalltor der Lichtelfen besetzt und dabei ihre Hälfte letztlich zerstört.
Interessant ist, all die Naturheiler, die Wissenden beim einem großen Fest im Silberwald meinten, mit Gesängen, Rituale etc. können sie den Silberwald heilen, die Natur lenken. Sie hatten wirklich keine Ahnung von der Natur, schon gar nicht vom Silberwald. Im Silberwald ist, wie in anderen Welten auch, das Gute und das weniger Gute präsent. Das betrifft auch die Elfen des Silberwaldes, die Frage ist nur, ob und wie man damit umgehen kann.
Den Naturverbesserern konnte nicht nahe gebracht werden, sie verhalten sich in ihren Anspruch und in ihrer Intention ähnlich denen, die sie kritisieren. Im Silberwald gelten die nicht mehr modernen aber immer noch hoch aktuellen Werte wie Zurücknehmen, Zurückhaltung, Bescheidenheit und sich mit dem begnügen, was uns die Natur gibt – im Guten, wie im weniger Gutem.
Jetzt zur Musik dieser Sendung. Welche Musik könnte den Schwarzelfen entsprechen? Wahrscheinlich keine, denn da müssten wir dieses Volk zuerst verstehen. So habe ich mich einfach nach dem Herzen, vielleicht auch nach meiner Seele entschieden.
(AVS) - zum Radio
:::: 05. Sep 2012 Gospel-, Blues & Soul Kanal "Blues im Rhythmus des Lebens"

Der Blues ist Lebensrhythmus pur. In unseren Adern fließt der Blues, wenn unser innerer Rhythmus stimmt. Nicht das inflationär gebrachte Wort Liebe, noch Licht und Kosmos kann einen guten inneren Rhythmus ersetzen. Er lässt uns große Werke erschaffen, ohne dabei zu ermüden oder gar einem Stress auszusetzen. Der Blues im Blut und damit im Herzen gibt uns alle Kraft, alles zu überwinden. In diesem Sinne, die aktuelle Sendung nur für Euch, liebe Bluesfreunde. (AVS)
-
zum Radio
:::: 05. Sep 2012 Drum- & Rhythmen Kanal "Arabisch-orientalische Musik"

Unsere arabische bzw. orientalische Musik ist sehr beliebt. Kein Wunder, wir sind ein Kulturradio und unsere Hörer stellen schon einen Qualitätsanspruch. Ich hoffe, dem werden wir mit der aktuellen Sendung gerecht - AVS
-
zum Radio
::: 04. Sep 2012 Didgeridoo Kanal "Didge Melange"

Vergangenes Wochenende veranstaltete der Silberwald eine wissenschaftliche Vortragsreihe zur Steinzeitmusik. Die Vortragenden gingen bis zum Homo neanderthalensis und den frühen Homo sapiens Europas, so ca. bis 300.000 Jahre zurück. Irgendwann kam die Sprache auch auf das steinzeitliche australische Didgeridoo. Nicht so alt sind die Didgespieler der aktuellen Sendung wie Ganga Giri, Andrew Langford, Hagenmayer & Hückstädt, Dieter Iby und Gög. (AVS) -
zum Radio
:::: 04. Sep 2012 Oberton Musik Kanal "Reinhard Schimmelpfeng"

Reinhard Schimmelpfeng ist ein begnadeter Multiinstrumentalist, besonders aber ein ebensolcher Obertonsänger. Am Ende der Sendung ist war nur ein Stück, eines für Atemgesang, von ihm zu hören, aber es hört sich an, wie eine Stimme aus einer anderen Welt. Es ist überhaupt für das Obertonsingen bezeichnend, dass es oft genug über das Schöne oder die Kunst des Singens hinaus geht. Besondere Sängern und Sängerinnen können mit ihrer Stimme in diese uns ferne, mystisch magische Welt hinein gehen. Reinhard Schimmelpfeng ist ein gutes Beispiel. Weiters sind zu hören Egschiglen, Lutz Czech, Karin & Peter Bayreuther, Dieter Strothmann, Chris Amrhein, Sedaa Ensemble, David Hykes & The Harmonic Choir. (AVS) -
zum Radio
:::: 02. Sep 2012 Schwazer Silberwald "Fest der Steinzeitmusik 2012"

Musikarchäologie – Musikwissenschaft - Ethnologie ::: wissensch. Vorträge – Musikerauftritte
Wetterbedingt mussten wir vom Silberwald in das Museum Galerie Rabalderhaus Schwaz übersiedeln. Es war ein wunderbares Fest. Spannende Vorträge; die Vortragenden Michael Praxmarer und Univ.-Prof. Dr. Clemens Eibner gingen 300.000 Jahre und noch weiter zurück in die Geschichte des Schamanismus der Menschen, Armin vom Silberwald sprach über die Geschichte und Phänomene des modernen Stadtschamanismus in den Städten und urbanen Regionen Europas.
Referat Stadtschamanismus Armin vom Silberwald
Das Ensemble Steinzeitsession und rhythmische Schamanenmusik von Nyoongarah setzten nachmittags einen abschließenden Höhepunkt.
Wir danken unseren Sponsoren: das Land Tirol, die Stadt Schwaz, die Medienunterstützung durch die Tiroler Tageszeitung und den Bezirksblätter Schwaz sowie allen Helfern und natürlich unseren Besuchern. (AVS)
www.schwazersilberwald.at
:::: 03. Sep 2012 Kelten Musik Kanal "Wunderbare Kelten Frauenstimmen"

Das Schönste an der neuen Keltenmusik sind die wunderbaren Frauenstimmen. In der aktuellen Sendung kommen die nicht zu kurz. Gerade für Romantiker ist diese Sendung eine Herzenssache. So hört Ihr Cathleen Ryan, Celtic Fayre, Rachel Morrison, Celtic Spirit, Celtic Fayre, Lyra, Rachel Earwicker, Goramahagat, Tina Malia und Alquimia. (AVS) -
zum Radio
:::: 30. Aug 2012 Schwazer Silberwald "Europas Jugend beim AVATARA Fest"

Die Jugend Europas als Phänomen einer Weltkultur beim AVATARA Fest im Schwazer Silberwald der Kulturstadt Schwaz (AVS)
:::: 29. Aug 2012 Schwazer Silberwald "Wunderbare Menschen beim AVATARA Fest"

Schöne Frauen, aber auch wunderbare Menschen waren beim AVATARA Fest im Silberwald (AVS)
:::: 28. Aug 2012 Schamanen Musik Kanal "Fest der Steinzeitmusik 2012"

Das ist schon eine richtige Schamanen Musiksendung, aber wir nützen die Gelegenheit, mit ihr für unser kommendes Fest der Steinzeitmusik vom 31. August - 01. September im Schwazer Silberwald zu werben. -
zum Radio
   

| Home |
Diesen Link bitte nur benützen, falls Sie von einer Suchmaschine aus auf dieser Seite landen.