SILBERWALD ONLINE
MENSCHEN - KUNST & KULTUR

Kulturzeitung des Schwazer Silberwaldes

info@schwazersilberwald.at -
Schwazer Silberwald
Biennale NATURA SUATES Art Woodroot Radio
Woodroot Festival Woodroot Videothek


SILBERWALD ONLINE Artikelarchiv 2010 / 11 / 12 / 13 / 14 /15 / 16 / 17
Archivseiten  42  41  40  39  38  37  36  35 
34  33  32  31  30  29  28  27  26  25  24  23  22  21  20  19  18  17  16  15  14  13  12  11  10  09  08  07  06  05  04  03  02  01


Links zur

      SILBERWALD ONLINE
             Titelseite>>


Woodroot Webradio auf Myspace
www.myspace.com/wood....

Ballog und das Neue Zeitalter





















            

   
 

:::: 24. Jul 2016Woodroot Radio Erster Kanal "Africa & Arabia"

In den Ländern Nordafrikas und des Nahe Osten beginnen die Völker unter großen Opfern ihre Despoten und totalitären Regimen abzuschütteln bzw. aus dem Land zu jagen. Wollen wir an sie denken und mitfühlen, indem wir ihre Musik hören und unsere Regierungen an ihren Verantwortungen gegenüber diesem Kulturraum erinnern. In diesem Sinne Euer Armin vom Silberwald
www.woodroot-radio.eu
 
 

 

:::: 21. Juli 2016 Schwazer Silberwald - UNSER WALD (eV) "Forschung im Schwazer Silberwald - unser Durchlichtmikroskop"

Im Rahmen der Silberwaldstudie 2016 haben wir uns für das 1. Forschungsprojekt im Schwazer Silberwald “Lebensraum und Entwicklungsprozesse Mikroorganismen im Waldboden - Projekt >Genesis Transformation<“ ein tolles und hochqualitatives trinokulares Durchlichtmikroskop mit Kamera (bis zu 1000x) als zentrales Arbeitsinstrument angeschafft. Es ermöglicht uns jetzt den Start in das Projekt.
Wie im Bild zu sehen ist, gibt es für Dokumentation, Analyse und Bestimmung eine hochwertige Aufsatzkamera und alles kann auf einen PC-Monitor beobachtet und bearbeitet werden. Sicher nicht notwendig, aber eine Zellteilung kann gefilmt werden. Abgesehen von der wissenschaftlichen Arbeit werden dann die Bilder in beeindruckender Größe für Vorträge, Präsentationen und Workshops verwendet. - Euer Armin vom Silberwald

www.unser-wald.at/forschung/forschung01.htm

 
  :::: 18. Juli 2016 12. WOODROOT Musik Festival 2016 "Viele nette Menschen"

Unwahrscheinlich wie viele nette und liebe Menschen zu unserem Fest gekommen sind. Sie sind von weit her gereist, aus der Schweiz, aus Bayern, aus Norddeutschland und aus anderen Bundesländern Österreichs. Der Silberwald ist ein kleines heiliges Land in den hohen Bergen Tirols und weniger gute Menschen finden den Weg zu uns erst gar nicht. Den Silberwald schützt ein Bann und die Wesen des Waldes laden die Willkommenen ein. So gibt es kein Gedränge, keine Lauten und keine Betrunkenen. - Euer Armin vom Silberwald (Fotos sind von Sigi vom Verein ARCHE NOE Kunst Kultur Kabarett  www.archenoe.at)
 
  :::: 17. Juli 2016 12. WOODROOT Musik Festival 2016 "Das Fest ist vorüber"

Es war ein gelungenes Fest, wie selten zuvor. Keine Panne und seit langem wieder einmal die besten Musiker im Silberwald. Höchste Qualität und das wunderbare Ambiente des Waldes trugen zu einer außergewöhnlichen Stimmung bei. Die Zweiteilung bezüglich Eintritt hat sich bewährt. Bis 18 Uhr blieben kostenlos die, denen 15 Euro zuviel waren und danach kamen die wahren Fans. Von Gruppe zu Gruppe füllte sich die Arena, bis zur letzten Gruppe, die "Die 3 Herren", als dann das Publikum hautnah bei den Musikern stand.
Ein großer Dank gilt dem Publikum und den Musikern, aber auch den Ausstellenden und Verkäufern wie Sebastian mit seinen Perkussionsinstrumenten aus der Wildschönau, Da Lila - Birgit Reinold, Auraschmuck Mag. Caroline Schatzer und die Schwazer Silber & Bronze Kunst mit Margit Schüßler - Euer Armin vom Silberwald
www.woodroot-festival.eu
 
 

:::: 05. Juli 2016 12. WOODROOT Musik Festival 2016 "Und wieder bauen wir"

Am Samstag, den 09. Juli von 13 - 24 Uhr, findet wieder unser Woodroot Festival statt. Wie jedes Jahr, bauen wir große Sonnen- bzw. Regenschutzdächer. Unser Fest soll ja regengeschützt sein. Laut Wetterbericht wird es aber sehr heiß. In jeden Fall habe ich wieder wunderbare Helfer, Asylsuchende, die enorm schnell und präzise arbeiten. Sie sind einfach die Besten, Yasid, Muhammet, Sahel und Achmed und das für 3 Euro die Stunde. Aber der Silberwald ist eben ein ganz besonders Land, ein heiliges, in den hohen Bergen Tirols. - Euer Armin vom Silberwald www.woodroot-festival.eu
 
  :::: 26. Juni 2016 Schwazer Silber & Bronze Kunst "Eröffnung unserer Schauwerkstätte"

Das am Samstag stattgefundene KARRIERE OPEN AIR war ein großer Erfolg für die Stadt Schwaz, den Bezirk und vor allem für die beteiligten Unternehmen und Besucher. So auch für uns, denn zu dieser Veranstaltung erfolgte auch die offizielle Eröffnung unserer Schauwerkstätte. Nun sind wir in der Straße des Silbers zuhause und bei unseren vier Partnern BLICKWINK´l, DREIZACK, BLUE HOUSE und petraKönig WOHNEN & LIFESTYLE angekommen.
Alles Liebe - Euer Armin vom Silberwald (im Bild Marie-Theres, Margit und Lisi von der Schwazer Silber & Bronze Kunst bzw. vom Silberwald)
www.schwazer-silberkunst.at
 
  :::: 25. Juni 2016 Schwazer Silber & Bronze Kunst "Workshops Basiskurs und Aufbaukurs Silber & Bronze Kettenschmuckkunst"

>> MI 06. Juli
09 - 12 Uhr in der Schauwerkstätte
>> MI 13. Juli
09 - 12 Uhr in der Schauwerkstätte
>> FR 15. Juli
18:30 – 21:30 Uhr in der Schauwerkstätte
Wahlweise Basis- oder Aufbaukurs

Schöner Schmuck hat Sie schon immer begeistert? Erwecken Sie die Künstlerin / den Künstler in sich und gestalten Sie Ihr ganz persönliches Schmuckstück. Erlernen Sie bei diesem Workshop die Technik der Schmuckherstellung. Margit Schüßler vom Sternenlichtdesign leitet Basis- und Aufbaukurs und weist Sie in die grundlegenden Techniken ein.

Basiskurs: "Erste Schritte zum persönlichen Schmuckstück": für Neueinsteiger
Sie lernen Werkzeug und Materialien kennen, erlernen die Basistechniken und entwerfen am Perlbrett Ihr Design. Sie fädeln ihre Kette / Ihr Armband aus Halbedelsteinen und Metallelementen und bedienen sich dabei vorgefertigter Furnituren (Verschlüsse, Biegeringe, Nietstifte, Ohrhäkchen etc.). Bei allen kniffligen Schritten gibt es Hilfestellung, so dass jede/r Teilnehmer/in ein schönes, tragbares Schmuckstück mit nach Hause nehmen kann.

Aufbaukurs:
"Zweite Schritte - Nicht nur Fädeln": für Absolventen des Basiskurses und Teilnehmer mit Vorerfahrung
Sie entwerfen Ihr Design und fertigen Ihr Schmuckstück (oder  ein ganzes Set) an, wobei Sie Furnituren wie Verschlüsse, Ohrringkomponenten und Zierelemente etc. selbst herstellen. Auch mitgebrachte Elemente dürfen gerne mit eingearbeitet werden und der gestalterischen Fantasie darf freier Lauf gelassen werden.

Kosten: 50,- € Kurskosten, verbrauchtes Material wird nach Aufwand abgerechnet.

TREFFPUNKT für alle Workshops ist das die Schauwerkstätte der Schwazer Silber & Bronze Kunst
ANMELDUNG
Armin vom Silberwald 0650 4574 230
info@schwazer-silberkunst.at

www.schwazer-silberkunst.at oder Silberregion Karwendel www.silberregion-karwendel.com
05242 63240
Besucher: min. 5 max 8 Personen

Parkmöglichkeiten gibt es in der Garage des Einkaufszentrums Stadtgalerien und in der
Stadtgarage Schwaz. Weitere Parkplätze rund um die historische Altstadt stehen zur Verfügung.
 
  :::: 24. Juni 2016 Schwazer Silber & Bronze Kunst "Workshop EINFÜHRUNG IN DAS BRONZEGIESSEN"

>> DI 12. Juli
Teil 1: 10 - 12 Uhr  in der Schauwerkstätte
Teil 2: 14 - 17 Uhr im Schwazer Silberwald

>> FR 15. Juli 
Teil 1: 13 - 15 Uhr in der Schauwerkstätte
Teil 2: 15 - 17 Uhr im Schwazer Silberwald

Lassen Sie sich in den Bann von flüssigem Metall
ziehen und erlernen Sie das Bronzegießen. Dem Gestaltungsdrang sind keine Grenzen gesetzt, denn im offenen Gießverfahren bei 1200°C ergeben sich die wunderbarsten Kunstwerke. Sie brauchen keine Erfahrung, bei uns lernen Sie schnell das alles Notwendige wie Herausarbeiten des Modells und letztlich sehen Sie wie flüssige Bronze in Ihr Modell rinnt.

>> Teil 1 in der Schauwerkstätte: Theorie über die Technik des Gießens, Entwerfen eines Kunstwerkes, Ausarbeitung eines Gießmodells in der Schauwerkstätte der Schwazer Silber & Bronzekunst.

>> Teil 2 im Silberwald: Inbetriebnahme des Gießofens, Kunstwerke in Formen gießen in der Arena des Schwazer Silberwaldes. Wer Lust hat, Besprechung und Nachbearbeitung nach der Abkühlung wieder in der Schauwerkstätte der Schwazer Silber & Bronze Kunst.

Workshopführung mit Armin vom Silberwald
Verbrauchtes Material wird nach Aufwand abgerechnet.
Freiwillige Spende für das Silberwaldprojekt
UNSER WALD (ev)
www.unser-wald.at

TREFFPUNKT für alle Workshops ist das die Schauwerkstätte der Schwazer Silber & Bronze Kunst
ANMELDUNG
Armin vom Silberwald 0650 4574 230
info@schwazer-silberkunst.at

www.schwazer-silberkunst.at oder Silberregion Karwendel www.silberregion-karwendel.com 05242 63240

Parkmöglichkeiten gibt es in der Garage des Einkaufszentrums Stadtgalerien und in der Stadtgarage Schwaz. Weitere Parkplätze rund um die historische Altstadt stehen zur Verfügung.
 
 

:::: 23. Juni 2016 Schwazer Silber & Bronze Kunst "Führungen der Schwazer Silber & Bronze Kunst"

JEDEN DONNERSTAG VON 15:15 bis 17:15 FÜHRUNGEN der Schwazer Silber & Bronze Kunst in der Straße des Silbers

Die Franz-Josef-Straße der Altstadt der Stadt Schwaz wurde zur Straße des Silbers.
Jedes unserer Partnergeschäfte ist mit einer Standfahne der Schwazer Silber & Bronze Kunst gekennzeichnet.
Folgen Sie geführt dem Silberpfad von Fahne zu Fahne. In ihren Geschäften werden Sie wunderbaren und kostbaren Silber- und Bronzeschmuck bzw. -kunst sehen.

TREFFPUNKT
Schauwerkstätte der Schwazer Silber & Bronze Kunst
ANMELDUNG
Armin vom Silberwald 0650 4574 230

info@schwazer-silberkunst.at
www.schwazer-silberkunst.at
Schauwerkstätte: Kunstpräsentation- Ausstellung - Workshops - Führungen
Führungen in Deutsch, Englisch und Französisch - Teilnahme kostenlos
Besucher: max. 10 Personen

Partnergeschäfte: BLICKWINK´L, DREIZACK, BLUE HOUSE, petrakÖNIG WOHNEN & LIFESTYLE

 
  :::: 22. Juni 2016 Schwazer Silberwald "CELTIC SPIRIT - Das Fest"

Es war ein mehr als ein gelungenes Fest. Bei traumhaften Wetter, angenehmen Temperaturen und viel Spirit besannen sich die vielen Besucher am Platz unter der Druideneiche mit unseren Räuchermeister Otmar Posch des Friedens in unseren Herzen. Anschließend in der Arena galt es einige Mutproben zu bestehen. So der vom Schamanen Peter vorbereitete Durchlauf oder auch Sprung durch das Feuertor des Frieden. Es wurde ordentlich heiß und das gleich von zwei Seiten. Aber mit starker mentaler Kraft war keine Angst zu groß und kein Feuer zu heiß. Einen großen Dank an alle Teilnehmer und die, die dieses Fest erst ermöglichten.
Armin vom Silberwald www.schwazersilberwald.at 
 
 

:::: 21. Juni 2016 Schwazer Silberwald "CELTIC SPIRIT - Feuertor des Friedens"

Heute 21. Juni 19 - 22 Uhr im Silberwald
Auf unsere Erde ist wieder Krieg, Folter und Elend eingezogen. Um dem ein Zeichen entgegen zu setzten lassen wir ein Friedensfeuer brennen. Ein Feuer, das nicht für das Böse in der Welt steht, sondern an all die Vertriebenen und Verlorenen erinnern soll.

Armin vom Silberwald www.schwazersilberwald.at 

 
  :::: 19. Juni 2016 Schwazer Silberwald CELTIC SPIRIT "Spirituelles Sommersonnwendfest des Schwazer Silberwaldes"

DI 21. Juni 19 - 22 Uhr - keine Anmeldung notwendig
. Bei jeder Witterung findet unser Fest statt.
Der diesjährige Titel ist
"DIE URQUELLE DES LEBENS" - Kosmisches Leben begann nicht erst mit dem großen Urknall, dem Big Bang, es gab schon eines davor. Nur weil des Menschen Horizont begrenzt ist, muss es nicht sein, dass alles mit dem großen Krach begann.
Unser Fest findet teils unter der Druideneiche teils in der menhirumrundeten Naturarena statt.

Auftritt des Shaman Drum Sound Orchestra / Silberwald Räucherung mit Otmar Posch, dem Räuchermeister des Silberwaldes / "Urquelle des Lebens" - eine kosmische Reise / Feuerzeremonie von Peter, unseren Silberwaldschamanen / Sprung über das Feuerband der Liebe / Das Feuertor des Friedens / Keltenwein zur Sommersonnwende
Ein jeder kann sein Instrument mitnehmen. Es gibt genügend Zeit zum Mitspielen. | Eintritt frei, Jause mitnehmen, auch von Seiten des Veranstalters gibt es etwas zu Essen.|
Info unter 06504574230 Armin vom Silberwald
www.schwazersilberwald.at 
 
 


:::: 19. Juni 2016 Schwazer Silber & Bronze Kunst "Pressekonferenz in unser Schauwerkstätte"

Am Mittwoch hatten wir eine erfolgreiche Pressekonferenz in unserer neuen Schauwerkstätte. Fünf Vertreter regionaler und überregionaler Zeitungen waren anwesend. Mit LA VZB und STR Martin Wex die politische Prominenz und als Vertreter des Tourismusverbandes Silberregion Karwendel Christian Schöser. Selbstverständlich fehlten nicht unser Vertreterinnen der Partnergeschäfte in der Straße des Silbers von Blickwinkl, Dreizack, Blue House und PertaKönig Wohnen & Lifestyles. www.schwazer-silberkunst.at

 
  :::: 19. Juni 2016 Schwazer Silberwald "Facebook ist totalitär und willkürlich"

© Unlängst war Mark Zuckerberg in Berlin und sprach von der Freiheit Facebooks und dass FB immer frei sein wird. Das ist nur ein Teil der Wahrheit, denn Facebook ist totalitär und willkürlich.
© Ohne verschulden von unserer Seite hat FB unsere Zugänge zu mehr als 7000 FB-Freunden blockiert - Facebook ist totalitär und willkürlich.
© Wir kommen nicht mehr auf unsere Seiten "Armin vom Silberwald", "Woodroot music" und "Schwaz TV". Zwischenzeitlich war auch diese Seite gesperrt gewesen. Facebook ist totalitär und willkürlich.
© Facebook wird Schritt für Schritt nahezu alle privaten Seitenbetreiber in Bezahl-Formate zwingen, in denen wesentliche und wichtige Dienste nur gegen Bezahlung genützt werden können. Facebook ist totalitär und willkürlich.
© Immer mehr gibt es solche Facebook-Bezahlseiten von Politikern und Institutionen, die von der Politik mitfinanziert werden, also von unseren Steuergeldern. Das ist dann Facebooks Welt des uneingeschränkten Profites. Facebooks Zauberwort ist einfach nur "maximaler Ertrag", ohne auf Soziales und Gemeinschaftliches Rücksicht zu nehmen. Facebook ist totalitär und willkürlich.
© Wer neue Geschäftsbedingungen nicht akzeptieret fliegt raus. Wer tausende Stunden redaktioneller Arbeit, wie wir sie bisher machten, nicht verlieren will, der muss weiter mitmachen. Facebook ist totalitär und willkürlich.
© Auch wenn es Euch so noch nicht betrifft, das "Bezahl-Facebook" kommt früher oder später auch zu Euch. Dann geht das Gejammere los - Heulen und Zähneknirschen zieht in die FB-Welt ein. Facebook ist totalitär und willkürlich.
Habt Mut, habt Zivilcourage und teilt dieses Posting. Facebook wurde schon schon öfters von seinen Usern bei unlauteren Vorhaben eingebremst.
©Facebook ist totalitär und willkürlich - Euer Armin Wechselberger www.schwaz.mobi
 
  :::: 01. Juni 2016 12. WOODROOT Musik Festival 2016 "Einblick in die Welt der Fujara mit Gérhard Widmer"

Eine Demonstration mit vielen Infos über Herkunft, Spielweise und der Besonderheit der Obertonflöten gibt es vom berühmten Schweizer Fujaraspieler Gérard Widmer von 15:30 - 16:30 bei unserem Fest am 09. Juli in der Arena des Schwazer Silberwaldes. Wenn die Orgel die Königin der Instrumente sein soll, so ist ihre kleine Schwester, die von der karpatischen Hirtenflöte abstammende Fujara mit Sicherheit die Königin der Flöten. Es ist ein für unser Land seltenes Erlebnis mit einem Meister dieses Instruments von der geheimnisvolle Welt instrumentellen Obertons unmittelbar und direkt erfahren zu können. - Euer Armin vom Silberwald
www.woodroot-festival.eu
 
  :::: 29. Mai 2018 Schwazer Silberwald "Silberwalds BIENNALE NATURA SUATES ART"

Schwerpunktmäßig findet ca. alle zwei Jahre in der BIENNALE NATURA SUATES ART die Naturkunst der Land Art statt. 2016 ist wieder ein Land Art Jahr, dieses Jahr mit dem Thema "Elfenkunst". Im Bild ist die Galerie einer Elfenarchitektur zu sehen. Vorarbeiten zu diesem Werk fanden schon 2015 von DULCAMARA statt. Auch dieses Jahr sind wieder Künstler eingeladen. Wer sich mit dieser Kunst beteiligen will, der melde sich einfach. Bald findet ein Land Art Workshop mit Armin vom Silberwald statt, wer will ebenfalls bei mir melden. (AVS) www.biennale-suates.at
 
  :::: 28. Mai 2016UNSER WALD (ev) "Blumenbestimmung 04"

Dieses Kraut, oder ist es schon ein Strauch, ist mit seinen weißen Blüten im Grün der Wiese wunderschön. Der Ruf scheint nicht der beste zu sein. Dicke Stängel hat es, also wo ordnen wir es zu
. Berühmten Männern ist es zum Verhängnis geworden und sehr beliebt unter Frauen mit verschiedensten Absichten. Letzteres wohl eher nur ein Gerücht. Gehen wir einfach einmal in den Wald und schauen uns die Sache an. Mit Schauen kommt nicht viel rüber, seine Energie springt regelrecht rüber, überfällt den Neugierigen. Die Alten in ihrer Sprache sagten, hüte dich vor RE-ISE, in ihr wohnt ein Geist, der dir zuviel des Guten antun kann. Vielleicht bekomme ich von Euch wieder Tips, welche Namen die Menschen für dieses Gewächs haben - Euer Armin vom Silberwald, einer der alten Meister des Waldes. www.unser-wald.at www.schwaz.mobi
 
  :::: 28. Mai 2016 12. WOODROOT Musik Festival 2016 "Auftritt PA ANSARO"

Die tiroler Gruppe spielt ein wunderbares Didge, Drum, die Indianerflöte, das Koto und natürlich die beiden Stimmen von Angela und Sabine. Ansar - bedeutet im nordafrikanischen "der Helfer" und außerdem enthält der Name die Vornamenkürzel der Auftretenden. Sabine Kornfeil, Angela Schrems, Robert Kleissl und Paul Krösbacher. Ihr Auftritt ist am 09. Juli um 16:30 in der Arena des Silberwaldes. Auf Euer Kommen freut sich die Gruppe und natürlich auch ich - Euer Armin vom Silberwald www.woodroot-festival.eu
 
 

:::: 27. Mai 2016 Schwazer Silber & Bronze Kunst "Seepferdchen"

Lisi Siebenförcher ist eine sensible Künstlerin und das drück sich natürlich auch in ihrer Kunst aus. Dieses Seepferdchen hat sie in einer Gießform in Art des Flachgusses herausgearbeitet und gegossen wurde es in der Arena des Silberwaldes. Besonders reizvoll ist die Zusammensetzung und Anordnung der runden, fast femininen Elemente der Figur. Es ist sicher ein Vorurteil, wenn ich sage: sehr fraulich, aber diese Kunst erinnert mich auch an Luigi Colani, den großen Former. Armin vom Silberwald www.schwazer-silberkunst.at

 
  :::: 26. Mai 2016Schwazer Silber & Bronze Kunst "Schauwerkstätte in der Straße des Silbers"

Jetzt ist er verlegt, der Boden und die Wandverschalungen sind montiert in unserer Schauwerkstatt in der Straße des Silbers der Schwazer Altstadt. Einen großen Dank an alle Handwerker, besonders an die des Bauhofs. Jetzt geht es an die Einbauten, Maschinenaufstellungen, Werkbänke und Elektroinstallationen. Da ist wieder einmal dieser Armin gefragt. (AVS)
www.schwazer-silberkunst.at
 
  :::: 25. Mai 2016 12. WOODROOT Musik Festival 2016 "Auftritt DIDGE TONI & MORE"

Die Gruppe DidgeToni & More mit Drummer Rolf Wimmer, Keyboarder Andi Brunner, Gitarrist Harry Kühlechner und Anton Kainrath treten am 09. Juli ab 18 Uhr wieder beim Woodroot Festival in der Arena des Silberwaldes auf. Ihr besonderes rhythmisches Spiel nähert sich immer wieder der elektronischen Didge-Musik, wenn auch nicht so hart, wie es zur Zeit gerne gespielt wird. Immerhin spielen sie Mitten im Wald und wir werden mit ihrer Musik einen interessanten Kontrast zur Musik des Waldes erleben. Kommt zu unseren Fest, denn unseres ist Österreichs einziges großes Didgeridoo-Festival. Toni und seine Freunde freuen sich darauf. (AVS) www.woodroot-festival.eu
 
 

:::: 24. Mai 2016 Schwazer Silber & Bronze Kunst "Silberwald Adler-Amulett"

Immer wieder kommen aus dem Karwendel und hoch über dem Inntal Adler zum Silberwald herüber. Sie zeigen den Jungen ihr Revier und fliegen lange Schleife über dem Falkenstein, oberhalb des Silberwaldes.
Ihnen zum Gruß und zur Erinnerung hat Lisi Siebenförcher ein Adler-Amulett entworfen. Das Amulett, ein wuchtiger Anhänger wurde bei 1200 GrC Gießtemperatur in Bronze in der Arena des Silberwaldes gegossen. Hornbläser leiteten den Guss ein, uralte Abgusssprüche von Armin vom Silberwald bereiteten den Guss vor und heiliger Wein in die Glut des Ofen gegossen und getrunken gab den Guss frei. Mit rot glühender Bronze füllte sich die Adlerform und schon kam die Kraft des Adlers herüber zu den Beteiligten. Im künftige Träger dieses Amulettes wohnt dann die Kraft und Lebendigkeit der Adler über dem Silberwald. Das Amulett kann noch erworben werden. Es ist ein Unikat und wird es ebenso bleiben, wie der Träger oder die Trägerin des Amulettes eines ist. (AVS)
www.schwazer-silberkunst.at

 
  :::: 22. Mai 2016 CELTIC SPIRIT - das LITHA FEST

Bald ist es wieder so weit, am 21. Juni 19 - 22 Uhr findet wieder das spirituelle Sommersonnwendfest des Schwazer Silberwaldes statt. Und wie es so bei Naturfesten üblich ist,  bei jeder Witterung.
Armin vom Silberwald wird etwas über die

"DIE URQUELLE DES LEBENS" erzählen.

Die Kelten-Sonnwendfeier
findet teils unter der Druideneiche und dann in der menhirumrundeten Naturarena statt.
ABLAUF
ab 19 Uhr
Begrüßung durch die Bläser des Shaman Drum Sound Orchestra / Räucherung mit dem Silberwald Räuchermeister Otmar Posch / Meditation "Urquelle des Lebens" - eine kosmische Reise / Sprung über das Feuerband der Liebe / der Feuergott
/ Keltenwein zur Sommersonnwende.
Bitte Rahmentrommeln mitnehmen | Eintritt frei  | Der Wald sorgt für Essen | keine Anmeldung notwendig | Info unter 0650 4574 230 - Armin vom Silberwald
 www.schwaz.mobi
 
   

:::: 22. Mai 2016UNSER WALD (ev) "Blumenbestimmung 05/16"

Irgendwie scheinen diese Krautigen miteinander verwandt zu sein
. Also die gelben machen sich schon sehr gut und wachsen tun sie überall, sogar im schattigen Wald. Jetzt schauen wir einmal, welchen Namen die beiden haben könnten. Aber Ihr kennt die sicher. Nach unser Sprache, der der Waldler, heißt die gelbe KA-RA. Aber das ist eine andere Sprache, eine uralte. Sie ist eine wirklich starke Heilpflanze und wirkt gut bei Männern, die so in die Jahre kommen, wie man sagt. www.unser-wald.at www.schwaz.mobi
 
 

:::: 21. Mai 2016 12. WOODROOT MUSIK FESTIVAL 2016 "Das Programm"

      Tirols Festival "Didge, Drum & Hang"
            TIROL TRIFFT DIE SCHWEIZ
        
eine interkulturelle Veranstaltung

SA 09. Juli von 13 - 24 Uhr in der Arena des Silberwaldes


13:00 - 13:30 Eröffnung und das Shaman Drum Sound Orchestra - Tirol
14:00 - 15:00 Schamanengesänge und Klänge - Tirol
15:30 - 16:30 Didge
Toni und Freunde aus ganz Tirol - Tirol
16:30 - 17:30 Pa Ansaro - Tirol
18:00 - 19:00 Didge Toni & Moore - Tirol
19:30 - 20:30 Willi Grimm & Gérard Widmer - Schweiz
21:00 - 22:00 Goramahagat - Schweiz
22:30 - 23:30 Die 3 Herren - Tirol


10 Verkaufsstände bieten vieles rund um das Thema Musik herum an. Wer will, kann sich noch anmelden.

Wir freuen uns schon auf Euer Kommen - Armin vom Silberwald
www.woodroot-festival.eu

 
  :::: 20. Mai 2016UNSER WALD (ev) "Blumenbestimmung 03"

Liebe Silberwaldfreunde; liebe Freunde schöner Blumen. Die hier abgebildete Blume ist nun wirklich nicht schwierig zu bestimmen.
Ich möchte doch Sicherheit haben. Also helft mir bitte wieder. Wer uns weiterhin fleißig unterstützt, bekommt von unseren Silberwaldradio WOODROOT music.web.radio eine wunderschöne Musik-CD. Allerdings ist der Vorrat begrenzt. www.unser-wald.at www.schwaz.mobi
 
  :::: 18. Mai 2016UNSER WALD (ev) "Unser Durchlichtmikroskop"

Im Rahmen der Silberwaldstudie 2016 starten wir das 1. Forschungsprojekt im Silberwald „Lebensraum und Entwicklungsprozesse Mikroorganismen im Waldboden - Projekt >Genesis Transformation<“. Eine tolle und hochqualitativ Ausrüstung mit einen Stereo-Durchlichtmikroskop (bis zu 1000x) als zentrales Arbeitsinstrument wird uns den Start des Projektes ermöglichen. Wie im Bild zu sehen, gibt es für Dokumentation, Analyse und Bestimmung eine hochwertige Aufsatzkamera und alles kann auf einen Monitor beobachtet werden. Abgesehen von der wissenschaftlichen Arbeit können die Bilder in beeindruckender Größe für Vorträge, Präsentationen und Workshops verwendet werden. Alles Liebe - Armin vom Silberwald (Bild Copyright Motic)
  www.unser-wald.at www.schwaz.mobi
 
  :::: 16. Mai 2016UNSER WALD (ev) " Blumenbestimmung 02"

Liebe Silberwaldfreunde; bitte bestimmt uns wieder diese Blume. Wir nehmen dann eure Bestimmung in unsere Silberwaldstudie 2016 auf. Alles Liebe - Armin vom Silberwald

Noch eine kleine Info: Die bisherigen Wildblumen des Silberwaldes haben der Wald und die ihn umgebenden Wiesen und Felder aus sich selbst heraus generiert. Im Silberwald wollen wir prinzipiell keine designte, an Buntheit überladene Wildblumenwiese, wie sie jetzt so modern ist. Inzwischen gibt es viele, auf alle klimatischen Bereiche abgestimmte Samenmischungen. Gewünscht ist eine maximal mögliche Buntheit, und das oft auf einen eigens eingebrachten Schotterboden. Dem Zeitgeist entsprechend versucht der moderne Gärtner auf engsten Raum eine überladene Vielheit an Blumen zu erreichen. So etwas entspricht keiner Naturnähe, kommt in der Natur nicht vor. Hier übertreibt der Mensch wieder einmal gehörig. Im Silberwald gehen wir den Weg der Naturnähe, sparsam und ausgewählt bringen wir über Jahre hinweg neuen Samen ein. Weniger ist hier mehr. Ein scheinbares Problem im Silberwald scheint sein meist nährstoffreicher Boden mit einen sehr hohen Grasanteil zu sein. Wir sind der Überzeugung, im geplanten 10-Jahresprogramm den Anteil der Gräser stark reduzieren zu können und eine ausgewogene Wild- und Waldblumenwiese generieren zu können. www.unser-wald.at www.schwaz.mobi
 
 

:::: 14. Mai 2016 Schwazer Silber & Bronze Kunst "Elfe in Blüte"

Lisi Siebenförcher ist wieder ein wunderbares Bronzekunstwerk aus der Elfenserie mit "Kleine Elfe in einer Blüte" gelungen und gegossen in der Arena Schwazer Silberwaldes. Die Elfen des Silberwaldes haben diese Arbeit unterstützt. (AVS) www.schwazer-silberkunst.at

 
   

:::: 12. Mai 2016Schwazer Silber & Bronze Kunst "Schauwerkstätte in der Straße des Silbers"

Jetzt wird sie unsere Schauwerkstätte in der Franz-Josef-Straße. Die Firmen Wasserinstallationen, Stadtwerke Schwaz und der Bauhof Schwaz arbeiten wirklich hervorragend. Einen großen Dank an alle Handwerker. Euer Armin vom Silberwald
www.schwazer-silberkunst.at
 
  :::: 09. Mai 2016UNSER WALD (ev) " Blumenbestimmung 01"

Wie einige von Euch wissen, legen wir in LOORIEN alpha - dem Schwazer Silberwald 20.000 m2 Blumenwiese verschiedenster Art an. Jetzt müssen wir den Bestand an vorhandenen Blumen taxonomisch bestimmen. Wer kann uns die im Vordergrund angezeigten Blumen bestimmen. (AVS)
www.unser-wald.at www.schwaz.mobi
 
 

:::: 07. Mai 2016UNSER WALD (ev) "Blumenwiese im Silberwald"

Jetzt wachsen sie wieder, die Blumenwiesen in Loorien alpha, dem Schwazer Silberwald
. Wir arbeiten an unseren Silberwaldprojekt "jeder m2 (Blumenwiese) zählt". Kommt zum Muttertag in Loorien alpha, dem Hain der Tausendjährigen, und freut Euch an der Buntheit der Waldwiesen. LOORIERN alpha ist seit Anbeginn der eigentliche Name für den Silberwald, letzterer ist spezielle für die Schwazer. Euer Armin von Loorien alpha www.unser-wald.at www.schwaz.mobi

 
 


:::: 03. Mai 2016 Schwazer Silber & Bronze Kunst "Abendshopping in Hall"

Lange Einkaufsnacht in der Haller Altstadt - Feiern, Staunen und durch die Altstadt bummeln.

In der Altstadt am MI 4. Mai 17 - 24 Uhr sind wir am Oberen Stadtplatz  mit unserer Kunst vertreten. Wir zeigen Bronzekunst von Lisi Siebenförcher und präsentieren Schmuckkunst von unserer Schmuckdesignerin Margit Schüßler aus der KunstHandWerkstatt Sternenlicht Schmuckdesign. Folgen Sie einfach den Fahnen mit unseren Stierlogo, dann sind Sie gerade richtig.  www.schwazer-silberkunst.at

 
  :::: 02. Mai 2018 Schwazer Silber & Bronze Kunst "Nacht-Schau-Bronzegießen"

A
m MI 04. Mai. 17 - 22 Uhr beim Abendshopping in der Schwazer Altstadt demonstrieren wir unsere Gießkunst. Armin vom Silberwald gießt am Pfundplatz, Ende der Fuggergasse, eine Silberwald-Lichtelfe. www.schwazer-silberkunst.at
 
 

:::: 02. Mai 2016Schwazer Silber & Bronze Kunst "Abendshopping in Schwaz"

Beim Abendshopping in der Schwazer Innenstadt am MI 4. Mai 17 - 22 Uhr sind wir bei den Handwerkerständen in der Fuggergasse vertreten.
Am Handwerkerstand zeigen wir unsere Bronzekunst und präsentieren Schmuckkunst von unserer Schmuckdesignerin Margit Schüßler aus der KunstHandWerkstatt Sternenlicht Schmuckdesign. Folgen Sie einfach den Fahnen mit unseren Stierlogo, dann sind Sie gerade richtig.
www.schwazer-silberkunst.at

 
 
 

:::: 28. April 2016 Schwaz TV "KRIEG-BEDRÄNGNIS, FLUCHT-HOFFNUNG"

Vernissage Galerie Unterlechner. Es ist auch der Galerie Unterlechner ein Bedürfnis, auf die traurige Situation, die uns alle bedrückt und die es mit vereinten Kräften in Europa zu lösen gilt, einzugehen. Vielen Künstlern brennt dieses Problem in ihren Herzen. So war es nur ein kleiner Schritt zu der Ausstellung "Krieg-Bedrängnis, Flucht-Hoffnung".
Die Ausstellung zeigt qualitätsvolle Arbeiten unterschiedlichster, zeitgenössischer Künstler in verschiedensten Techniken. Es war eine Herausforderung, mit 16 Künstlern dieses Thema zu bewältigen. Es sind unter anderem Arbeiten von Ziad al Abbo (Syrien), Ursula Beiler (A), John Crabtree (GB), Adolf Frohner (A), Andrea Holzinger (A), Wilhelm Lientscher (A), Jürgen Marose (D), Alfons Planer (A), Peter Kraneburger (A), Ibrahimoglu Samataga (Aserbeidschan), Alois Schild (A) und Simone Thurner(A) zu sehen.
Die Ausstellung ist bis 13. Juni 2016 geöffnet. - ÖFFNUNGSZEITEN: MI, DO, FR, SA von 17.00 - 19.00 Uhr, und gern auch nach telefonischer Vereinbarung. Tel: 05242 65354 oder 0664 7306 4434.
SCHWAZ TV 2016, Kamera Armin vom Silberwald, Schnitt Toni der Cutter, Musik Chris Amrhein

www.schwaz-tv.at  - www.kulturforum-schwaz.at  - www.galerieunterlechner.at
 
 

:::: 27. April 2016 Schwazer Silber & Bronze Kunst "KUNST UND DESIGNMARKT im Hafen Innsbruck"

Liebe Freunde unserer Kunst, Ihr findet uns am Samstag und Sonntag von 10:00 - 18:00 im Hafen Innsbruck.
Sternenlichtiges von Margit Schüssler und Bronzenes unser Bronzekünstler erwartet Euch. Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch unseres Standes! Euer Armin vom Silberwald (Bild:  Neue Armreifen aus Sariseide, Silber, Bronze und Perlen)
www.schwazer-silberkunst.at
 
  :::: 25. April 2016 "BELTAINE Fest mit Erdheilung im Silberwald"

im Schwazer Silberwald am SO 01. Mai ab 14 Uhr.
Mit dem BELTAINE Fest beginnt der Frühsommer nach der jungen Tradition des Silberwaldes. In unserem Wald ist es die Zeit der Erdheilungen. Wir heilen die verletzte Erde des Waldes und sein Humus heilt uns. Dazu feiern wir unser Fest mit Blumen, Früchte, Gesang, Musik und Tanz (Maientanz).
Ein jeder kann sein Instrument mitnehmen. Es gibt genügend Zeit zum Selberspielen.
Eintritt frei, Jause mitnehmen, auch von Seiten des Veranstalters gibt es etwas zu Essen.

Info unter 06504574230 Armin vom Silberwald
 
www.schwaz.mobi
 
  :::: 22. Apr 2016UNSER WALD (ev) " Heilkräuterinseln im Silberwald"

Jetzt steht dem Setzen von Heilkräutern nichts mehr im Weg. Die Ginkgos (7 Stück, zum Teil 5 Meter hoch) im Umfeld der Arena stehen auf keinen guten Boden. Während der Zeit des Schutzdammbaues wendeten hier mit Auffüllmaterial beladenen, schweren LKWs. Der Boden ist enorm verdichtet. Um die Bäume herum tragen wir kreisförmig Humus zur Verbesserung des Bodens auf. Da ergibt sich eine gute Gelegenheit. Wir nutzen diese Kreise und verwenden sie zusätzlich als Heil- und Wildblumeninseln. (EvS) www.unser-wald.at www.schwaz.mobi
 
 

:::: 19. Apr 2016UNSER WALD (ev) " Forschungsprojekt Mikroorganismen im Wald"

Im Schwazer Silberwald starten wir unser erstes Forschungsprojekt: "Forschung Lebensraum und Entwicklungsprozesse Mikroorganismen im Boden - Projekt „Genesis Transformation“

Lange haben wir warten müssen, aber die erste Humuslieferung ist eingelangt. Es ist ein Wiesenhumus, nicht gedüngt und relativ neutral, das sehr wichtig ist. Aufgelegt werden damit Versuchsbänder, unterteilt in Abschnitie funktionierte, in denen Impfungen aus Altwälder versenkt werden. Diese Impfungen enthalten eine in Wirtschaftwälder nicht gekannte Vielfalt an Mikroorganismen wie z.B. Bakterien, Pilze, kleinste Käfer etc. In diesen Bändern entwickeln sich diese Kulturen in ihrer Vielfalt weiter.
Dann beobachten wir einmal was passiert. Notwendig ist dafür eine fachliche und sachliche Dokumentation der Entwicklung von Organismen in diesen Humusbändern. Abgesehen von der Arbeit ist das notwendige Equipment umfangreich und teuer. Ein Labor zur Bodensubstratbestimmung ist eine Voraussetzung. Zur Dokumentation benötigt es Fotos mit Hilfe der Mikroskopie bzw. Mikrofotografie der entnommener Proben. Diese Bilder muss aber erst jemand lesen können. Auch können Pilzstränge nicht so einfach fotografiert werden. Sie sind teilweise freizulegen, zu vermessen und zu beschreiben. Solche Aufgaben erfüllen im Regelfall nur Institute von Universitäten oder Research Centers. Humusbänder mit Impfungen als Basis empirischer Forschung sind da relativ rasch und kostengünstig aufgebracht. Eine Dokumentation, Lesung, Bestimmung, Beschreibung und Auswertung verlangt wesentlich mehr Einsatz und Aufwand. Wir beginnen jetzt schon mit den ersten Feldversuch und der Organisierung einer finanziellen Basis. Noch ein sehr bekannter Satz: "In einer Hand voll gesunder Walderde stecken mehr Lebewesen, als es Menschen auf Erden gibt. Ein Teelöffel voll enthält alleine über einen Kilometer Pilzfäden." Das ist doch schon einmal etwas und nicht vergessen: Der Wald heilt kostenlos, im Gegensatz zu Heilern, Schamanen und Medizinern. - Euer Armin vom Silberwald, einer der alten Meister des Waldes www.unser-wald.at www.schwaz.mobi

 
  :::: 17. Apr 2016 Schwazer Silber & Bronze Kunst "Bronzegießen im Silberwald"

Tolles Wetter, eine tolle Stimmung und viel Hitze, immerhin 1200 GrC, waren das Ambiente für eine erfolgreiche Gießarbeit. Elfen, Runen, Anhänger und einiges mehr glühten in der Arena des Silberwaldes. Mit Hörner baten wir um die Hilfe des uralten Gießgottes, heiligen Wein aus einem Langhorn tranken und gossen wir in die Ofenglut. Dem Guss stand nichts mehr im Weg. Jetzt haben wir auch rituelle Symbole und Instrumente für unsere heiligen Silberwaldfeste. Wir gossen ein wenig zu intensiv, der Geist des Ofens war noch im Winterschlaf. Es gab gehörige Verwerfungen in seinem Inneren. Hitzebeständiger Edelstahl muss bis zu unserem nächsten Gießen am 04. Mai in der Schwazer Altstadt zum Abendshopping ausgetauscht werden. Einen großen Dank an alle Mitwirkenden und Lisi für die Fotos. www.silberkunst-schwaz.at - www.schwaz.mobi
 
  :::: 16. Apr 2016UNSER WALD (ev) " JEDER m2 ZÄHLT"

Der Naturschutzbund und NATUR VERBINDET werben um jeden m2 Blühfläche. www.naturverbindet.at sagt: "Wir laden Sie ein uns zu melden, wenn Sie selbst blühende Paradiese erhalten und fördern! Damit helfen Sie uns Quadratmeter zu sammeln und zu zeigen, was Landwirtschaft für die Natur tut." Aber es geht nicht nur um die Landwirtschaft, sondern auch um private Flächen und öffentliche Flächen. Solch eine Fläche ist der Schwazer Silberwald. Im Rahmen seines Projektes GENESIS - HEILWALD stellt der Silberwald von seinen ca. 5, 5 ha 2 ha, das sind 20.000 m2, zur Verfügung. In einem Mahrjahresprogramm werden diese 20.000 m2 in eine WILDWIESE verwandelt. Wildwiese heißt bei uns, es so gliedern sich die drei wesentlichen Abschnitte: Blumenwiese, Wildblumenwiese und Waldwiesen. Die Herausforderungen sind immens, die Arbeit noch mehr, aber am Ende wird unser HEILWALD wieder um eine "Medizin" reicher sein. Denn der Wald heilt gratis! Alles Liebe - Armin vom Silberwald, einer der alten Meister des Waldes. www.unser-wald.at www.schwaz.mobi
 
  :::: 14. Apr 2016UNSER WALD " Vorarbeiten zum 1. zum Feldversuch"

UNSER WALD (ev), das Entwicklungsprojekt des Schwazer Silberwaldes mit dem Teil GENESIS -HEILWALD, startet den1. Feldversuch mit einer Sträucher- und Kräuterbahn im Elfental des Silberwaldes. Wenn der Humus demnächst eintrifft, setzen wir auf einer Länge von 55 Meter die ersten Sträucher und Wildkräuter für Schmetterlinge, Bienen, Vögel etc. Wir befinden uns da auf einen ehemaligen Bergbau-Schüttboden, mit einer relativ großen Rollierung. Vor 16 Jahren wurde mit der Errichtung eines Schutzdammes eine dünne Humusschicht aufgetragen. Also der Boten ist sehr mager, gut für eine Wildblumenwiese, aber die Sträucher brauchen mehr. So legen wir für sie und für Wild- und Heilkräuter ein Humusband mit deiner Breite von ca 1.5 - 2 Meter und einen Auftrag von 0,25 Meter an. Zuerst benötigt es aber Bodenprobenanalysen, um zu wissen, welche Rückstände vom Bergbau vorhanden sind. (AVS) www.unser-wald.at www.schwaz.mobi
 
  :::: 12. Apr 2016 Schwazer Silber & Bronze Kunst "Kunst & Kreativ MARKT"

Erstmalig ist die Schwazer Silber & Bronze Kunst mit den wunderbaren Arbeiten der Schmuckwerkstätte Sternenlicht Schmuckdesign von Margit Schüßler am Kunst & Kreativ MARKT im VZ Komma in Wörgl Samstag, 16.04., 13:00 - 24:00 vertreten. Auch Bronzekunst mit mystischen Motiven ist zu sehen. Wir sehen uns. (AVS) www.silberkunst-schwaz.at - www.schwaz.mobi
 
 

:::: 11. Apr 2016Schwazer Silberwald "Das Haus des Silberwaldes"

Diesen Sonntag gedachte Schwaz an den Lahnbach, der durch seine Überschwemmungen Mitten in der Stadt immer wieder für ein großes Unglück verantwortlich war. Inzwischen ist er gezähmt, aber seine Macht nicht vergessen. Zur alljährlichen Lahnbachprozession wurde das Haus des Schwazer Silberwaldes, der Media Kiosk, direkt an der Lahnbachbrücke stehend, von der Stadt Schwaz wunderbar renoviert. Auch die Straße, das Brückengeländer sowie der gesamte Vorplatz zeigt sich in einem neuen, sehr gelungenen Ambiente. Wir vom Silberwald bedanken uns für das gelungene Werk. - www.schwaz.mobi
 
  :::: 07. Apr 2016 Silber & Bronze Kunst "Bronzegießen im Schwazer Silberwald"

Am SA 09. April ab 14 Uhr gießen wir wieder unsere Bronzekunstwerke in der Arena des Silberwald. Wunderbare Kunstwerke entstehen. Tu mit, komm einfach in den Wald und lass dich von einer dir vielleicht noch nicht bekannten Magie des Feuers inspirieren. Bei Anmeldung bitte ein Mail an info@schwazer-silberkunst.at oder Handy# 0650 4574 230. Musst dich aber auch nicht anmelden, dann schau einfach zu. Die Telnahme ist kostenlos, wenn es dir gefällt eine freiwillige Spende. Die geht dann an unser Projekt www.unser-wald.at Bezahlen sind nur die reinen Materialkosten. Euer Armin vom Silberwald www.schwazer-silberkunst.at - www.schwaz.mobi
 
  :::: 06. April 2016 ● Kulturforum Schwaz "Die Rufern von Außen"

06. April 2016 ● Kulturforum Schwaz "Die Rufern von Außen"
Es ist in letzter Zeit Mode geworden, über die Situation des Lebens und Geschehens in der Altstadt herzuziehen. Davon abgesehen, die Altstadt ist sehr lebendig und viele tragen dazu bei. Ein sehr gutes Stadtmanagement, eine fleißige und engagierte Kaufmannschaft, sowie kreative Köpfe und viele Helfer arbeiten hart dafür. Man kann sich in der Altstadt wohlfühlen. Ein ausgewogener Branchenmix und eine historische Straßenlandschaft, um die uns viele beneiden, sind verantwortlich für ein einmaliges Flair.
Jetzt zeigt sich aber ein sehr interessantes Phänomen. Es sind gerade Reiche und Begüterte, die von Außen in die Stadt hereinrufen, wie schlecht und unerträglich die Zustände sind. Vielleicht spielt da eine gehörige Portion Frust eine Rolle, wie sonst werden uralte, durchgeschwitzt Filzhüte immer wieder mit medialer Begleitmusik durchgekaut. Sie rufen immer nach Taten. Es wäre doch interessant, wenn sie in der Altstadt selber ein Geschäftslokal oder ein Restaurant eröffnen würden. Erfahrung und das nötige Kleingeld hätten sie ja. Die Herausforderungen der Altstadt würden sie am eigenen Leibe erfahren. Armin vom Silberwald (Bild: Die Schwazer Silbernen)
www.kulturforum-schwaz.at
 
  :::: 02. April 2016 ● UNSER WALD "3. Foto- und Videokunst im Silberwald"

Nichts ist in Österreich so geregelt wie der Wald. Willst du im Wald einen Stein umdrehen, musst du dabei ein Menge Gesetze, Vorschriften oder Verordnungen beachten. Das ist auch in der Schweiz und in Österreich so. Die Ursache liegt natürlich im Menschen selber, im modernen Homo monoensis, im Monomenschen. Die Lateiner werden sich jetzt biegen vor Lachen, aber das ist Silberwaldlatein. Da liegt es in der Natur der Sache, dass der Monomensch, Monowaldwirtschaft und letztlich Plantagenwaldwirtschaft generiert und im Umkehrschluss dafür eine Menge Gesetze und Normen benötigt. Ganz so schlimm ist es aber nicht, auch in der Monowaldwirtschaft gibt es nicht wenige wunderbare Plätze. Solche, in denen sich der Wald vom Mono befreit, sich Freiheit und Würde ohne den Menschen selber zurück erobert. Diese Reservate der Schönheit und der Vielfalt gilt es wieder bewusst zu erleben. Der Silberwald ist solch ein Reservat, in dem der Monomensch zu seiner Ursprünglichkeit zurück finden kann. Kommt in den Silberwald und fotografiert und filmt von Mitte April bis Mitte Oktober eure Seele und euer Herz frei - frei im Prozess der Kunst des Festhaltens von Leben im Wald, Menschen, Bäume, Insekten, Vögel und vieles mehr. Wandelt euch wenigstens für Momente vom Monomenschen zum freien Menschen und schickt uns eure Fotos und Videos. Euer Armin vom Silberwald, einer der alten Meister des Waldes (Bild: Blüten vom Elfenbaum)
www.unser-wald.at  - www.schwaz.mobi
 
  :::: 01. Apr 2016UNSER WALD "Unsere neue Homepage"

Der Leitsatz des neuen Schwazer Silberwald Projektes lautet:
UNSER WALD ist die Initiierung von gesunden und heilenden Wäldern für ein Gesunden und Wohlbefinden von Menschen. Dafür werden mit wissenschaftlicher (theoretischer und praktischer) Arbeit die Projekte GENESIS - HEILWALD im Schwazer Silberwald, HEILSPOTS - WALDGÄRTEN und ALTWÄLDER - URWÄLDER im gesamten Land Tirol initiiert und gefördert. Der Initiierung geht der Erwerb und eine gemeinnützige Weitergabe von biologisches, kulturhistorisches und nachhaltiges Fachwissen durch die Vereinsarbeit (z. B. die Studie 2016 GENESIS HEILWALD) voraus. Ansprechpartner sind Förderer und Unterstützer, Entscheidungsträger in Politik, Forst- und Waldwirtschaft, Bundesund Landesbehörden bis herunter in die kommunale Ebene und etztlich die gesamten Bevölkerung unseres Landes bezüglich Nachhaltigkeit für den “Gesundheitsgeber“ Wald. Nicht an ihren Worten sollt ihr sie erkennen, sondern an ihren Tun. Armin vom Silberwald März 2016 www.unser-wald.at
 
 

:::: 28. Mar 2016 ● Schwazer Silberwald "Arbeiten am Baumhauskonstrukt"

G
leich zu Frühjahrsbeginn, bevor die Bäume ausschlagen, ist es eine wirklich spannende Arbeit, das Gitternetzwerk des kommenden Baumhauses heraus zu arbeiten. (17 Rotbuchen ein einen Kreis von 8 Meter Durchmesser gesetzt.) Die Arbeit dauert meist eine Woche, halbtags. Die Rotbuchen sind schon ca. 8 Meter hoch und einmal im Jahr falle ich von der Konstruktion herunter. Ist für einen echten Waldler kein Problem. Obwohl ich aus einem anderen Zeitalter komme, bin ich immer noch geschmeidig und falle dabei sozusagen auf allen Vieren. Nur die stauchen sich immer gehörig, so dass ich meist eine Woche Ruhe geben muss. Kommt in den Silberwald, seht euch die wunderbare Konstruktion an, in deren Mittelpunkt starke Energien zusammenfließen. - Euer Armin vom Silberwald, einer der alten Meister des Waldes (im Bild links der Elfenbrunnen) www.schwaz.mobi - www.schwazersilberwald.at 
 
 

:::: 27. Mar 2016 ● Kulturforum Schwaz "Der Brock'n von der Winterstellergasse"

Nun steht er im morgendlichen Grau da, von seinem Gerüst entkleidet - der Brock'n. Sprache ist eine wunderbare Sache, vor allem kann die die Umgangssprache oft sehr zutreffend sein. Nun liegt er da, Mitten in der Stadt, langgestreckt, wie ein geducktes Raubtier auf der Lauer. Gerade so, als würde er über die Straße hinweg auf den Kirchturm hinauf springen wollen. Wuchtig, massiv ist er, irgendwie schon unheimlich, wie er mit dem Kirchturm um den Platz rittert, ein pures Revierverhalten. Einen Namen soll er auch schon haben und was hinein kommt, da raten viele. Die Gesamtheit der Bauten einer Stadt ist wie ein lebendiger Organismus, irgendwie immer in Bewegung, pulsierend und konkurrierend. So auch die beiden, der Kirchturm und der Brock'n von der Winterstellergasse. Schauen wir einmal wer gewinnt. (AvS) www.kulturforum-schwaz.at
 
  :::: 26. Mar 2016 Silber & Bronze Kunst "Das neue Gießjahr beginnt"

Es ist wieder so weit, die Bronze-Gießsaison beginnt. Am SA 09. April ab 14 Uhr gießen wir wieder unsere Bronzekunstwerke im Silberwald und das ist kein Aprilscherz. Es ist eine heiße Sache bei 1200 GrC Bronze gießen. Wer möchte, kann dabei sein. Bitte ein Mail info@schwazer-silberkunst.at oder Handy# 0650 4574 230. Euer Gießmeister Armin vom Silberwald www.schwazer-silberkunst.at - www.schwaz.mobi
 
  :::: 25. Mar 2016UNSER WALD "Ein neues Silberwaldprojekt entsteht"

Unser Ostarafest im Schwazer Silberwald zeigte sich als eine magische Wenderzeit. Wir haben zwar schon begonnen, aber jetzt treiben die 'Silberwaldianer' ihr Projekt UNSER WALD voran. Eine neue Homepage www.unser-wald.at  ist eingerichtet. Die Silberwald Studie 2016 findet in ihr ihren Platz.
● Genesis - Heilwald / Silberwald
● Heilspots - Waldgärten / Tirol
● Altwälder - Uhrwälder / Tirol
Es wird spannend. Wir geben dem Projekt Zehn Jahre Zeit, erst dann können wir hoffentlich von einen ersten Erfolg sprechen.
Euer Armin vom Silberwald - einer der alten Meister des Waldes. www.schwaz.mobi
 
 


:::: 20. Mar 2016 Schwazer Silberwald "DAS OSTERFEUERHERZ 2016"

Heuer brennt zu unserem Ostarafest, das Fest des Frühlings und der Fruchtbarkeit, erstmals im Silberwald ein Osterfeuerherz. Das Herz ist ist ausgelegt, liegt zum anzünden bereit und wartet auf Euer Kommen.

Heute ab 14 Uhr
beginnen wir das Kulturfest bei der Druideneiche, Astzweige der immergrünen magischen Eibe (Iggdrasil Weltenbaum) liegen am Altar unter der Eiche bereit, um dann in der Arena im Feuer des Herzens verbrannt zu werden. Gereinigt und gestärkt schließen wir damit unser Fest ab und ab dann liebet und vermehret Euch - Armin vom Silberwald, einer der alten Meister des Waldes
www.schwaz.mobi  

 
  :::: 18. Mar 2016 Schwazer Silber & Bronze Kunst "Ostermarkt im Blickwink'l"

Zum
Ostermarkt am FR. 18.und SA 19. März treffen sich im Blickwink'l in der Franz-Josef-Straße, Palais Enzenberg alle Langohren. Verkostung der Fa Laux, feines für den anspruchsvollem Gaumen und weitere ausgesuchte Osterware. - 30% gibt's auf ausgewählte Osterwaren. Jeder zahlende Kunde bekommt ein kleines Präsent!
Natürlich sin
d auch wir von der Schwazer Silber & Bronzekunst wieder vertreten. Auf dass unsere langen Ohren noch länger werden. - Armin vom Silberwald www.silberkunst-schwaz.at - www.schwaz.mobi
 
   

| Home |
Diesen Link bitte nur benützen, falls Sie von einer Suchmaschine aus auf dieser Seite landen.