SILBERWALD ONLINE
MENSCHEN - KUNST & KULTUR

Kulturzeitung des Schwazer Silberwaldes

info@schwazersilberwald.at -
Schwazer Silberwald
Biennale NATURA SUATES Art Woodroot Radio
Woodroot Festival Woodroot Videothek


SILBERWALD ONLINE Artikelarchiv 2010 / 11 / 12 / 13 / 14 /15
Archivseiten  41  40  39  38  37  36  35 
34  33  32  31  30  29  28  27  26  25  24  23  22  21  20  19  18  17  16  15  14  13  12  11  10  09  08  07  06  05  04  03  02  01


Links zur

      SILBERWALD ONLINE
             Titelseite>>


Woodroot Webradio auf Myspace
www.myspace.com/wood....

Ballog und das Neue Zeitalter





















            

   
 
  :::: 18. Mai 2017 ● Schwazer Silberwald
"ERLEBNIS WILDNISKÜCHE - Sammeln und Kochen im Wald"


Die Silberwald Natur- und Waldschule bietet ein Erlebnis besonderer Art an. Es gibt immer mehr Männer, die gerne selber kochen, Frauen tun es sowieso mehr oder weniger freiwillig. In der eigenen Küche macht es sicher Spaß, ist aber keine besondere Herausforderung. Ganz anders im Wald, direkt im Silberwald. Gesammelt, gekocht und gegessen wird alles, was so wächst, kreucht und fleucht, sofern verträglich. Und das in einem großen Topf, gegart in Blättern u.a. Das ist eine ganz andere Herausforderung, besonders für Gourmets und Köche, die sich von der Kultur einer modern eingerichteten Küche befreien können. Wer da an einen Baumarktgriller denkt, bleibt besser in seinem Garten. In der Waldkultur des Essens schärfen sich die Sinne extrem, da wird enorm wenig mit Salz und schon gar nicht mit Pfeffer gearbeitet. Die Naturstoffe haben in sich selber einen Natur- und Urgeschmack, der dem Kochgut eine Feinheit des Erlebens gibt, die den Traum vom Paradies verwirklicht. Vergesst alle Kunst und Genüsse des Kochens in Restaurants oder irgendwelchen Gourmettempeln. Seit Jahrtausenden ist der Wald die wahre Heimat der sinnlichen Lüste und Leidenschaften.
Teilnahme mit € 30 ohne Materialien an unseren Silberwaldverein UNSER WALD (ev)
Kochen für Erwachse und Kinder, maximal 10 Personen, mind. 5 Personen. ::: bei jeder Witterung. Kochen nach terminlicher Vereinbarung, bitte pünktlich am Treffpunkt Simon-Juda-Kapelle (die Silberwaldkapelle) sein.
Dauer ca. 5 Stunden // Anmeldung per Mail oder 0043(0)6504574230)
www.schwazersilberwald.at

 
 
  :::: 15. Mai 2017 ● Schwazer Silberwald "Der Kesselbaum"

Jetzt wächst er wieder, unser Kesselbaum. An Größe immer schon, aber nun wieder an Zahl der heiligen Kessel. Ein mehrere Tausend Jahre alter Brauch ist das Hängen von wertvollen Kesseln in eine Eiche. I.d.F. in unsere Druideneiche. Bei uns kennt man diesen Brauch schon lange nicht mehr, aber ehemals entwickelte sich dieser Brauch aus einer Notwendigkeit heraus. Das ist aber eine lange Geschichte, zu lange, um sie hier zu erzählen. Alles Liebe - euer Armin vom Silberwald
www.schwazersilberwald.at
 
  :::: 12. Mai 2017 ● Schwazer Silberwald "Lehrpfad 1. Bauabschnitt"

Lange haben wir gewartet, bis wir mit dem Sträucher- und Kräuterpfad beginnen konnten. Al zuviel Arbeit musste zuvor erledigt werden. Nun ist der erste Abschnitt mit ca. 20 Meter Länge bald fertig. Kräuterpfade gibt es genug in Tirol, Sträucherpfade viel weniger. Viele kennen unsere heimischen Sträucher nicht mehr. Künftig ist dafür der Silberwald zuständig. Vor der Sträucherreihe setzen wir Wild- bzw. Heilkräuter. Schauen wir dann einmal, wer letztlich das dann ca. 50 Meter lange Band jäten wird. (AVS) 
www.schwazersilberwald.at

 
 
  :::: 07. Mai 2017 ● Schwazer Silber & Bronze Kunst "Vernissage - Ausstellungseröffnung"

Mit Sternenlicht Schmuckdesign
SAVE THE DATE: Am Donnerstag, 11.05. eröffnen wir um 19:00 unsere neue Sonderausstellung, einführende Worte spricht Mag. Iris Mailer-Schrey:
Titel: BLAUE WUNDER UND KOSTBARKEITEN AUS GLAS
Gleichzeitig findet von 17:00 - 22:00 das Abendshopping in der Schwazer Innenstadt statt.
Nutzt die Gelegenheit und schaut auf ein Gläschen Prosecco bei uns vorbei zum Schauen, Schnuppern, Stöbern und Genießen
:-)
www.schwazer-silberkunst.at
 
  :::: 07. Mai 2017 ●  SILBERWALDFÜHRUNG MYSTIK & MAGIE DER NATUR

Der Wald ist stets ein mystisch-magischer Ort voller Geheimnisse. Er erzählt viel von sich in einer Art poetischer Sprache. Nur muss man diese Sprache auch lesen und verstehen können, verstehen mit einer ihm eigenen Grammatik der Natur.
In dieser Silberwaldführung vermittelt Armin vom Silberwald Geschichte, Kunst, Kultur vor allem die Natur eines kleinen, heiligen Landes in den hohen Bergen Tirols. Im Tal unten gehen die Menschen nicht immer fein miteinander um, im Silberwald herrscht der Friede, die Freude und Liebe eines heiligen Waldes.
Führung für Erwachsene und größere Kinder, maximal 15 Personen, mind. 5 Personen. ::: bei jeder Witterung. Bitte pünktlich am Treffpunkt Simon-Juda-Kapelle (die Silberwaldkapelle) sein.
Dauer ca. 2 - 4 Stunden. Beitrag € 15,- pro Person für UNSER WALD (ev), // Anmeldung per Mail oder 0043 (0)6504574230) (Bild: Silberwaldaltar unter der Druideneiche)
www.schwazersilberwald.at
 
  :::: 06. Mai 2017 ● Schwazer Silberwald "Restraurierung Mondweiher"

Mit den Jahren wurde der Rand des Mondweihergebietes mit Brombeeren überwuchert. Nun kann man wieder um den Deich herumgehen. Bitte die Anlage nicht betreten. Wir züchten in ihr die Ringelnatter, Frösche, Kröten, den Bergmolch (Feuersalamander) etc. Euer Armin vom Silberwald
www.schwazersilberwald.at
 
  :::: 13. Apr 2017 ● Schwazer Silberwald "Ordnung im Wald"

Jetzt hat auch der letzte Platz im Silberwald wieder seine Ordnung. Ein großes Lager mit alten Brettern und Zeltstangen, abgedeckt mit einer Folie, hat jahrelang kein gutes Bild abgegeben. Mühsam schleppten wir das Lagergut den steilen Berg zum neuen Lagerplatz hinauf. Aber es zahlt sich aus. Ordnungsfetischisten würden das Laub zusammenrechen, wir finden einen Laubboden einfach schön. Euer Armin vom Silberwald
www.schwazersilberwald.at
 
  :::: 12. Apr 2017 ● Schwazer Silberwald "Wildblumenwiese - die Erste"

Wildblumen haben wir natürlich schon im Silberwald und das nicht gerade wenige, aber jetzt legen wir als ersten Versuch gezielt auf ca. 130 m2 eine Wildblumenwiese mit einer standortspezifisch gemischten Samenmischung an. Der Boden ist mager und muss noch etwas aufbereitet werden. Aber wir heben keine Erde ab und bringen keinen Sand ein. Der Same wird nur leicht eingearbeitet und dann schauen wir, was dabei herauskommt. Es wird spannend. Euer Armin vom Silberwald
www.schwazersilberwald.at
 
  :::: 09. Apr 2017 ● Schwazer Silberwald "Der Elfenkristalldom"

Gestern war ein besonders schöner Tag. Gerade richtig für den ersten Schnitt des Elfenkristalldoms. Jedes Jahr muss sein Weidennetzwerk mindestens 2 x geschnitten werden, damit sich seine Struktur deutlich zeigt und auch dass er in einigen Jahren jede Schneelast tragen kann. Bitte nicht vergessen, zutritt zum Elfenkristalldom haben nur Frauen. Euer Armin vom Silberwald
www.schwazersilberwald.at
 
 

:::: 04. Apr 2017 ● Schwazer Silberwald "Blumenwiesen im öffentlichen Grünraum"

Ein
Seminar für GemeindemitarbeiterInnen, GärtnerInnen, LandschaftsplanerInnen und Interessierte vom Tiroler Bildungsforum.
In der Kulturlandschaft sind sie selten geworden - bunte artenreiche Blumenwiesen. In unseren Dörfern und Städten können wir ihnen eine neue Heimat bieten. Markus Kumpfmüller, Landschaftsarchitekt aus Steyr und Vorstand des REWISA-Netzwerks, berichten über Erfahrungen und zeigen Wege, wo bunte Blumenwiesen inmitten der Gemeinde angelegt werden können.
Wer für sich einer Blumenwiesen anlegen will, der sollte unbedingt dieses Seminar besuchen.
Ort:
Schwendau im Zillertal, Haus der Gemeinden, Johann-Sponring-Straße 80,

Zeit: Mittwoch 05. April 2017, 13.00-17.00 Uhr
Veranstalter:
www.tiroler-bildungsforum.at

 
 

:::: 03. Apr 2017Schwazer Silberwald "Herausforderung und Mühsal einer Tiroler Wildblumenwiese"

Es entspricht dem Zeitgeist, sich irgendwo in der Stadt oder im Dorf einen Wildblumengarten anzulegen. Da wird der Boden etwas abgetragen und mageres Substrat eingebracht. Dann bestellt man den nächstbesten Samen und schon bald wachsen bunte Blumen.
Sind das dann Wildblumenwiesen? Dem Namen nach ja. Ist auch schön. Aber in den meisten Fällen sind solche Anlagen der Natur ferner denn je. Es sind nichts anderes als bunte Cluster, künstlerisch gesprochen, ist das Land Art. Im Silberwald gehen wir einen anderen Weg. Wir bringen vorsichtig von Spezialisten ausgesuchte Samen über einen Zeitraum von vielen Jahren ein. Eine Bodenausdünnung wollen wir nur mit Hand-Sensenmäharbeit und Kompostierung der Schnittreste erreichen. Wahrlich eine Knochenarbeit. Vieles wird sich von selber ansiedeln. Alles bekommt seine Zeit, die es braucht und behutsam wird gepflegt und nachgeholfen.
(AVS) www.schwazersilberwald.at  

 
 

:::: 01. Apr 2017Schwazer Silberwald "Blumen- und Mooswiesen - es geht los"

Jetzt geht es schnell. Die ersten Wildblumen kommen heraus. Wir beginnen unsere Wild- und Waldblumenwiesen, aber auch Moos- und Farnwiesen zu pflegen. Und das auf 20.000 m2!
Viele Jahre wurde das Gras des Silberwaldes sehr nieder gemäht und jetzt wissen wir, was wir der Natur eines Waldes angetan haben. Eine Wildblumenwiese im Waldgebiet anlegen ist ein enorm schwieriges Unterfangen. Die Böden sind zu fett und auf Jahre hinweg wird sich nur eine Monokultur an Wildblumenarten zeigen. (Altes Foto vom Vorjahr) Zusätzlich gibt es ein großes Problem mit Teilen unserer Silberwaldbesucher. Wenn das Gras sehr hoch steht, ein Sturm hinein fährt und starker Regen es niederdrückt, sieht die Sache schon recht unordentlich aus. Gleich beschweren sich einige beim BGM Lintner und sein Problem ist, die Natur muss clean sein. Wir beginnen wieder von neuem und starten eine Aufklärungskampagne in der Region. (AVS)
www.schwazersilberwald.at

 
  :::: 29. Mar 2017 ● Schwazer Silberwald "Eine Menge Arbeit"

Seit 14 Tagen arbeiten wir nun schon an unserem neu gestalteten Lagerplatz für Werkzeuge und Bretter etc. im Silberwald. Der alte hat wirklich fürchterlich ausgesehen. Geplant war eine Woche, aber wir wollten es immer schöner machen. Nun sind wir fertig und können das Haus am Palaverplatz errichten. Im Foto ist deutlich der gesetzte Sichtschutz aus Holler zu sehen.
www.schwazersilberwald.at
 
  :::: 19. Mar 2017Schwazer Silberwald "Sicherung Olivenbaum"

Einige kleine Bäume müssen im Frühjahr im Wald vor Wildverbiß und Schälung gesichert werden.
Dazu gehört auch der Millennium Weltenbaum, eine Baumtrinität aus aus drei Oliven. Yaser und Saad aus dem Iran sichern den wertvollsten Baum unseres Waldes fachmännisch und in vorbildlicher Weise. Euer Armin vom Silberwald www.schwazersilberwald.at
 
  :::: 18. Mar 2017Schwazer Silberwald "Aufräumarbeiten im Silberwald"

Aufräumarbeiten ohne Ende im Silberwald. Er soll so sauber werden wie noch nie. 7 Jahre altes Altholz von der Theateraufführung STIGMA wird einsorgt. Und eine Menge Altmetall und Plastik ist mit den Jahren angefallen.
Euer Armin vom Silberwald
www.schwazersilberwald.at
 
  :::: 07. Mar 2017Schwazer Silberwald "Bildungs-, Freizeit- und Kulturangebot"

Der Silberwald bietet für dieses Jahr ein enorm großes Angebot für seine Besucher und Nutzer an. Es beinhaltet:

LOORIEN AKADEMIE SCHWAZ Lehre und Forschung in der Waldakademie

SILBERWALD NATUR- UND WALDSCHULE
Natur im Herzen Erleben und Erfahren

MYSTIK UND MAGIE DER NATUR

SILBERWALD KUNST, KULTUR & NATUR

MICROTERRA Mikrobiologie in Waldböden - Forschung & Schulung

Abgestimmt auf jedes Angebot gibt es Führungen, Exkurse, Workshops, Erleben, Erzählungen, Feste etc.
Seht auf unsere
www.schwazersilberwald.at, dann findet Ihr viele Infos zum Angebot. Euer Armin vom Silberwald
 
 

:::: 01. Feb 2017 Silberwald Forschung und Schulung MICROTERRA "Workshops Mikroskopie im Silberwald"

2 Workshops Mikroskopie im Silberwald mit MICROTERRA ab Mai im Silberwald. Es werden keine Vorkenntnisse benötigt.

Die Arbeit mit dem Mikroskop begeistert. Weit unterhalb der natürlichen Schranken der Seherfahrung sind nicht nur ungewöhnliche Formen und Funktionen zu sehen, sondern auch eine unerwartete Schönheit, die oft in einen hinreißenden Farbenrausch mündet. Da genügt schon ein einfaches Kursmikroskop.

>>>  Unser Einführungskurs direkt und mitten im Wald vermittelt kurz und prägnant theoretisches Wissen mit etwas Praxis, um erste Einblicke im jeweiligen Anwendungsfeld zu erhalten. Kurs mit Armin vom Silberwald

>>> Um Grundkenntnisse in Theorie und Praxis zu erwerben, empfehlen wir unseren  Grundlagenkurs. Leistungsstärkere Durchlichtmikroskope, z.B. ein Stereomikroskop mit schon etwas Video- und Fotomikroskopie werden Sie mehr als nur begeistern.
Das Ziel ist die wichtigsten Mikroskopiertechniken (Köhlersche Beleuchtung, Hell- und  Dunkelfeld sowie Phasenkontrast) zu beherrschen.
• Das Mikroskop – Aufbau, Strahlengang, Funktion und Handhabung, Pflege und Wartung
 Köhlersche Beleuchtung und Lichtquellen
· Kontrastierungsverfahren Hellfeld, Dunkelfeld, Phasenkontrast
• Objektivtypen
• Schlüsselanwendungen der Lichtmikroskopie in der Praxis

Kurs mit Armin vom Silberwald

Aufbau- und Expertenkurse folgen später mit Partnern im Wald und im Labor der MICROTERRA.

www.schwazersilberwald.at - www.schwaz.mobi

 
  :::: 29. Jan 2017 Silberwald Natur- und Waldschule "Wildnisküche"

Die Silberwald Natur- und Waldschule bietet ein großes Programm an. Es gibt immer mehr Männer, die gerne selber kochen, Frauen tun es sowieso mehr oder weniger freiwillig. In der eigenen Küche macht es sicher Spaß, ist aber keine besondere Herausforderung. Ganz anders im Wald, direkt im Silberwald. Gesammelt, gekocht und gegessen wird alles, was so wächst, kreucht und fleucht, sofern verträglich. Und das in einem großen Topf oder gegart in Blättern u.a. Das ist eine ganz andere Herausforderung, besonders für Gourmets und Köche, die sich von der Kultur einer modern eingerichteten Küche befreien können. Wer da an einen Baumarktgriller denkt, bleibt besser in seinem Garten. In der Waldkultur des Essens schärfen sich die Sinne extrem, da wird enorm wenig mit Salz und schon gar nicht mit Pfeffer gearbeitet. Die Naturstoffe haben in sich selber einen Natur- und Urgeschmack, der dem Kochgut eine Feinheit des Erlebens gibt, die den Traum vom Paradies verwirklicht. Vergesst alle Kunst und Genüsse des Kochens in Restaurants oder irgendwelchen Gourmettempeln. Seit Jahrtausenden ist der Wald die wahre Heimat der sinnlichen Lüste und Leidenschaften.  Euer Armin vom Silberwald
www.schwazersilberwald.at - www.schwaz.mobi
 
  :::: 26. Jan 2017 LOORIEN AKADEMIE SCHWAZ "Alternative Fakten"

LOORIEN AKADEMIE SCHWAZ, die Waldakademie im Schwazer Silberwald, lehrt über Heilen und Gesunden im Wald. In der Lehre geht es auch immer wieder um logische Aussagen. Vor wenigen Tagen gebrauchte Trumps Wahlkampfberaterin Kellyanne Conway einen nicht neuen, aber sehr interessanten Begriff, "Alternative Fakten". Sofort gab es weltweit einen medialen Aufschrei, Alternative Fakten steht für die Unwahrheit. Seit Aristoteles, dem Vater der Logik, setzen sich viele große Denker mit ihr auseinander und immer wieder stellt sich die Frage nach "entweder - oder" oder "sowohl - als auch". Letzteres ist sehr bequem und bestimmt Denken und Fühlen vieler im Alltag. Demnach können auch alternative Fakten eine Art Wahrheit sein. Diese Vielen pachten für sich das "sowohl - als auch", schreien aber auf, wenn es sich um Unliebsames handelt. Dann gilt wieder das "entweder - oder". In der Akademie machen wir es uns nicht bequem, auch die Logik muss ihren Platz haben, damit wir uns nicht selber verlieren. Euer Armin vom Silberwald
www.schwazersilberwald.at - www.schwaz.mobi
 
  :::: 09. Jan 2017 Schwazer Silberwald "Akademie Heil- und Gesundheitswald"

In einem Entwicklungsprozess (von 2016 - 2025) geht der Silberwald in eine neue Ära. U.a. wird nach Paracelsisch-Aristotelischer Tradition die Silberwald Akademie im "Heil- und Gesundheitswald" in den kommenden Jahren aufgebaut. Nach der Methode Paracelsus´
(Medizin, Arzneien, Heilen) und nach Aristoteles´ Lehre wird direkt im Wald gelehrt. Es gibt Lehrgänge, Seminare, Vorlesungen und Vorträge. Natürlich wird die Praxis nicht vergessen: Exkursionen, Führungen und Workshops runden das Angebot ab. Zur Akademie gehört auch eine Naturschule, aber keine der Spaß- und Naturromantik, sondern eine mit tiefen mystisch-magischen Inhalten des Waldes. Euer Armin vom Silberwald
www.schwazersilberwald.at - www.schwaz.mobi

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   

| Home |
Diesen Link bitte nur benützen, falls Sie von einer Suchmaschine aus auf dieser Seite landen.