SILBERWALD ONLINE
MENSCHEN - KUNST & KULTUR

Kulturzeitung des Schwazer Silberwaldes

info@schwazersilberwald.at -
Schwazer Silberwald
Biennale NATURA SUATES Art Woodroot Radio
Woodroot Festival Woodroot Videothek


SILBERWALD ONLINE Artikelarchiv 2010 / 11 / 12 / 13 / 14 / 15
Archivseiten  41  40  39  38  37  36  35 
34  33  32  31  30  29  28  27  26 25  24  23  22  21  20  19  18  17  16  15  14  13  12  11  10  09  08  07  06  05  04  03  02  01


Links zur

      SILBERWALD ONLINE
             Titelseite>>


Woodroot Webradio auf Myspace
www.myspace.com/wood....

Ballog und das Neue Zeitalter





















            

 
:::: 23. Apr 2011 "Anamaneh"

Obertonmusik zusammengestellt von Wolfhard Barke ist immer wieder ein Erlebnis. Besonders wenn wie in der aktuellen Obertonsendung der Wiener Bernhard Mikuskovics mit
Soundscapes of ANAMANEH ein Teil der Sendung ist. Weiters sind zu hören Extravagante, Sheer Sofer & Gerhard Fankhauser, Miroslav Mirco Grosser, Claudiha-Gayatri Matussek und Lothar Berger, Dean Frenkel & Linda Laasi, Dr. James Hopkins, David Hykes & The Harmonic Choir und Wolfhard Barke. Tönende Grüße wünscht Euch Armin vom Silberwald ::: (Bild: Coverausschnitt "Soundscapes of ANAMANEH") - zum Radio
:::: 21. Apr 2011 "Meditationen"

Magische Trommeln im Drum- und Rhythmen Musikkanal sorgen für eine ganz besondere Seelenstimmung. Nicht das laute Drum der sonst so beliebten Rhythmen dominiert die Sendung, sondern feiner Seelenklangrhythmus von Größen wie RAIRDA und Poeta, Gandalf,
Jaya Lakshmi, Paul Adams, Manuel Lopiz, Uli Kümpfel, Michale Ruff, Mark Polscher. Gebt Euch das andere Drumspiel - Euer Armin vom Silberwald ::: (Bild: Coverausschnitt Rairda & Poeta Album "Drom") - zum Radio
:::: 21. Apr 2011 "Karfreitagprozession"

Viele Christen nahmen an der diesjährigen Karfreitagprozession im Silberwald-Pflanzgarten teil. Die letzte Station, der Abschluss, fand neben der Säule "Der Liebe Gottes" statt. Immer wieder ist es ein starkes emotionales Erlebnis für die Gläubigen von Pfarrer Rudolf Theuerl der Pfarre St Barbara vom Tal aus hinauf zur Simon-Juda-Kapelle geführt zu werden. Euer Armin vom Silberwald
:::: 20. Apr 2011 "Adler 'übern' Silberwald"

In der Musik sind wir den Göttern am Nähesten, nicht beim Beten. Und wenn dann noch die Adler übern Silberwald kreisen, sind wir Götter unserer Seelen. An vielen Tagen kreisen Adler aus dem Rofangebirge und dem Karwendel übern Silberwald. Das Kreisen der Adler über dem Hain der Tausendjährigen ist ein magisches Zeichen, vor allem wenn gleichzeitig die Seele gefüllt ist mit göttlicher Musik. Die hört Ihr aktuell im New Age Kanal von Ballog, dem ersten und letzten Newager aller Zeitalter. - Euer Armin vom Silberwald ::: (Bild: Coverausschnitt w.o.)
- zum Radio
:::: 19. Apr 2011 "DER PSYCHOT"

An Ende des bergseitig gerichteten magischen Dreieckes auf dem neuen Ritualplatz steht DER PSYCHOT. Der vor Ort gewachsene Findling nimmt die Kraft des Silberberges auf und leitet sie zwischen den beiden tausendjährigen Baumarten (Stieleichen) in das Zentrum des Platzes. DER PSYCHOT und gegenüberliegend der DAMANDA werden die Träger der Kraft des Platzes sein. Erst sie machen diesen Ort zu einem Ort der Kraft. Zuvor muss er aber noch gereinigt werden. - Armin vom Silberwald
:::: 18. Apr 2011 "Old Country Music 1949 - 1951 and more"

Es ist unwahrscheinlich, wie beliebt die "uralte" Country Music bei unseren Hörern ist. Bringen wir vermehrt die modernere Art, gehen die Hörerzahlen zurück. So präsentiert Euch in der aktuellen Sendung Boot Hill Wechs die einstigen Größen wie Bill Haley, Hank Williams, Tennessee Erni Ford, Jesse James, Gene Autry, Ray Price, George Jones, Jimmy Newman, Slim Whitman, Dolly Parton, Jim Reeves, Bobby Helm, Hank Snow, Party Cline, Marty Robbins und Willi Nelson. Einen guten Ritt wünscht Euch Armin vom Silberwald :::
(Bild: Coverausschnitt "Country's Greatest Hits" www.notnowmusic.co.uk) - zum Radio
:::: 17. Apr 2011 "Ritualstein DAMANDA"

Der neue Ritualplatz im Schwazer Silberwald ist fertig. Eine große Silberwaldfreundin aus Klagenfurt, die jedes Jahr mit ihrer Oma den Silberwald besucht, steht beim Findling "DAMANDA" (unbearbeitet). Damanda (alttirolerisch "da-man-da") bildet die Spitze des äußeren magischen Dreieckes (talseitig ausgerichtet). Der neue Ritualplatz findet sich oberhalb der Mondgöttin BAUBO in Lydias Garten. - Armin vom Silberwald
 
:::: 16. Apr 2011 "Frankreich - Deutschland - Österreich"

Die3Herren aus Tirol,
Alex Mayer, Dr. IDOO und Gregor Delorenzo, sind nicht nur in der aktuellen Didge-Sendung zu hören, sondern auch am SO 18. Juni bei unserem Woodroot Kulturfestival 2011 im Schwazer Silberwald. Weiters in der Sendung Dieter Ibi DE, djemdi FR und IBOGA FR. Viel Vergnügen - Euer Armin vom Silberwald  - zum Radio

:::: 15. Apr 2011 "Mahailia Jackson"

Mahalia Jackson zählt zweifellos zu den größten Gospel Interpreten, die je gelebt haben. Die gefühlsstarken Titel, die ihr aktuell im Gospel-, Blues- und Soulkanal hört, sind Mitschnitte einer TV Show im April 1961 in Stockholm. In der Band spielen u.a. Barney Kessel, Gitarre und Shelly Manne am Schlagzeug. Mahalia Jackson ist nicht nur eine Legende, sondern pure Musikgeschichte und leider mit 60 Jahre 1972 verstorben. Zu hören sind weiters der Street Gospel Choir, Felicia Taylor & Her Gospel Voices, Louis Armstrong, Riverside Gospel Group. ::: (Bild: Coverausschnitt "My Lord Ans I" mit Musik von Mahalia Jackson) - zum Radio

:::: 14. Apr 2011 "Im Reich der Zwergenvölker"

Die 54. Mittelaltermusik - Sendung moderiert wieder von Bramble' rose und Franz von Celtoi, widmet sich dem Reich der Zwergenvölker und informiert über Zwerge, Kobolde, Heinzelmännchen, Wichtelmänner, Gnome, Trolle und Pygmäen. Die zauberhaft gute Sendung wird musikalisch begleitet von Musik mit Ohrenpeyn, Malus Ludus, Dunkelschön, Estampie, Omnia und Saltatio Mortis. Reaktionen bitte an Franz-von-Celtoi@gmx.at - zum Radio
:::: 13. Apr 2011 "Neue CDs - Musik Mix"

Und wieder stellt Euch Ballog die Musik neu eingetroffener CDs bzw. Alben vor. Es ist eine sehr interessante Mischung, vom Lustigen Obertongesang, Elfenmusik bis zu Ambient, Indianer- und meditativer Musik. So hört Ihr
Scharlatöne, Nautilus, David & Steve Gordon, Bernd Scholl, Cusco. Viel Vergnügen wünscht Euch - Armin vom Silberwald ::: (Bild: Coverausschnitt "Gratitude" mit Musik von D & St Gordon) - zum Radio
:::: 12. Apr 2011 "Celtic Voice Mix"

Nicht nur wunderbare Frauenstimmen stehen für die moderne Keltenmusik, ebenso Männerstimmen. Beide bestimmen die aktuelle Sendung im Keltenmusik Kanal. So sind zu hören ADAS DE, das
Music Sound Orchestra DE, Loreena McKennitt USA, Goramahagat CH u.a.. Viel Spirit wünscht Euch - Armin vom Silberwald ::: (Bild: Coverausschnitt "Celtic Spirits" mit Musik von Music Sound Orchestra) - zum Radio

::: 11. Apr 2011 "Einfach nur gut!"

Moderationsauszug: Wer kann schon sagen, was Elfenmusik ist? Ist solch eine Frage überhaupt von Relevanz. Für Musiktheoretiker schon, für uns sicher nicht. Was uns gefällt, ist einfach gut. ... Das klingt schon etwas überheblich, aber von einem Faunischen ist nichts anderes zu erwarten. Das Spektrum der Elfenmusik ist so weit, so vielfältig die Bilder von Elfen in unseren Köpfen sind. Also unbegrenzt. Nun macht der Hansi Hinterseer sicher keine Elfenmusik oder Semino Rossi singt so schmalzig, wie einige wenige Elfenlieder sich anhören. Jeder würde sagen, das ist keine Elfenmusik – zu Recht. Also kann man nach dem Ausschlussverfahren vorgehen. Das möchte ich mit der heutigen Sendung versuchen. Also neue Elfenmusik und Ihr mailt mir, ob ich in etwa damit unsere Seelen bewegende Elfenmusik noch treffe. Damit wünsche ich Euch schon wieder ein besonderes Klangerlebnis – Euer Ballog aus den Bergen Tirols. ::: (Bild: Coverausschnitt "free dom" mit Musik von Drums on Earth) - zum Radio

:::: 10. Apr 2011 "Das Sanfte Didge - Soft Didge"

Derzeit gibt es einfach zu viele Katastrophen und Kriege in unserer Welt. Da tut es unserer Seele gut, Musik für eben diese zu machen bzw. zu hören. Dafür eignet sich das Didgeridoo besonders. In seiner sanften Spielweise bringt es uns die Traumwelt der Aborigines sehr nahe. Lasst Euch von diesem Instrument be- und verzaubern und vergesst für den Moment den Alltag. Zu hören sind
Matthias Ede
:::: 08. Apr 2011 "Oberton Mix"

Wolfhard Barke hat wieder eine interessante Mischung für die aktuelle Obertonsendung zusammen gestellt. Zu hören sind der
Umnachter - Robert  Polsterer AT, Stuart Hinds USA , Baird Hersay & A Prana DE, Raffaele Schiavo IT, Reinhard Schimmelpfeng DE, Danny Heines USA , Thomas Heinrich Schmöckel DE, Lutz Czech DE. Viel Hörgenuss wünscht Euch Armin vom Silberwald ::: (Bild: Coverausschnitt "Voxechologie" mit Musik von Raffaele Schiavo) - zum Radio
:::: 07. Apr 2011 "Widerstand gegen Uranabbau"

Widerstand gegen Uranabbau im Grand Canyon Protest gegen neue Uranminenprojekte am Grand Canyon Die Denison Mines Corporation, ein kanadischer Bergbaukonzern plant drei weitere Uranminen in der Nähe des Grand Canyons. Trotz Protesten der indigenen Bevölkerung der Region, nahm dort bereits im Jahr 2009 die Arizona-1- Mine ihren Betrieb auf. mehr Info (Bild: http://www.mitwelt.org/print.php?id=194) - zum Radio r, Ralph Klee, Oli Winthhoc Möhwald & Od*Chi, Hortling & Mad Matt, MEAROA, Ansgar Stein + Joss Trunbull. - Euer Armin vom Silberwald ::: (Bild: Coverausschnitt "Didgeridoo Evolution" mit Musik von MEAROA) - zum Radio  zum Radio
:::: 04. Apr 2011 "Hank Willams 1946 - 1952"

Diese Sendung ist großteils Hank Willams gewidmet. Leider ist Willams mit 29 Jahren zu Neujahr 1953 viel zu früh gestorben. Willams war der erste Countrysänger, der die moderne Countrymusik populär machte. In der Sendung könnt Ihr einen der seltenen Vergleiche machen. Zuerst hört Ihr aus dieser Zeit die gängige Countrymusik und dann die moderne von Willams. Dazwischen liegen musikalische Welten. Viele tönende Grüße wünscht Euch Armin vom Silberwald. (Bild: Coverausschnitt "The Anthologie" mit Musik von Hank Willams)
- zum Radio
:::: 03. Apr 2011 "Das Anthropozän"

Moderationsauszug zur aktuellen Seendung im New Age Kanal: "... Nur über New Age, das neue Zeitalter hier zu reden, wäre etwas dürftig. Es ist angebracht auch über die Gegenzeit, eigentlich eine Gegenwelt, zu sprechen. Vielleicht verstehen wir dann New Age besser. Vor allem auch angesichts derzeit stattfinden Katastrophen wie Fukushima oder der Libyenkrieg.
Diese Gegenzeit bzw. -welt nennt sich das Anthropozän. Das ist eine von Paul Crutzen im Jahr 2000 geprägte Bezeichnung für das gegenwärtige Erdzeitalter, in dem die Einwirkungen menschlicher Aktivitäten auf die Umwelt eine mit natürlichen Einflüssen vergleichbare Dimension erreicht haben.  ...
So bin ich euch nur mehr die heutigen Musiker schuldig. Zu Beginn Alquimia, darauf folgt Gandalf, Sophia und David Gordon und zum Schluss Jaya Lakshmi." (Bild: Coverausschnitt "Ozean Of Mercy" von Jaya Lakshmi)
- zum Radio  
:::: 02. Apr 2011 "Wann wird es warm - wir machen es mit Musik"

Weltmusik der Extraklasse bringt Euch unser Soundgrabber in seinem Ethno-Kanal. Brazilian Carnival, Caribbean Fever, Salsa Fever und Martin Zobel & Soulrise bestimmen die Sendung. Euer Soundgrabber wünscht Euch ein besonderes Lateinamerikanisches Feeling. (Bild: Coverausschnitt "Brazilian Carnival") - zum Radio
:::: 02. Apr 2011 "Mehr Blues für meine Bluesfreunde"

Unser Soundgrabber hat für Euch im Jazzkanal eine Bluessendung zusammen gestellt. Musik von der CD Lounge Spirit, Aaron Neville und Ike&Tina Turner, Henrik Freischlader, Albert King mit Stevie Ray Vaughan sind in der Sendung zu hören. (Bild: Coverausschnitt "In Session") - zum Radio
:::: 01. Apr 2011 "Universe Didge"

Das Universum des Didgeridoo ist allgegenwärtig. In der aktuellen Didgeridoo Sendung spannt Ballog einen Bogen des Didgespieles von den USA über Europa bis nach Australien. Zu hören sind Florio Pozza IT, makara AU, Graham Wiggins, Mark Revell USA, David Hudson und Ash Dargan AU, sowie andere. Viel Vergnügen - Euer Armin vom Silberwald ::: (Bild: Album Coverausschnitt "Terra Australis von Florio Pozza)
- zum Radio



:::: 31. Mar 2011 "Podiumsdiskussion Innenstadtbelebung - TT-Forum, Schwaz"

Am 30. März 2011 fand im großen Seminarraum des Gebäudes der Schwazer Wirtschaftskammer eine Podiumsdiskussion zum Thema "Innenstadtbelebung" statt.
Es sprachen (in chronologischer Reihenfolge):
● Klaus Neußl - Uhrmacher- & Optikermeister
● Doris Gasser - Zentrum "pure energy" (zuvor 14 Jahre in Spanien und Deutschland)
● Martin Müller - teein.at
● Herr Schuster
● Vize-Bgm. Mag. Martin Wex
● LA Fritz Gurgiser
● Hans Wolf - Metzgermeister, Verkaufsleiter der Schwazer Hoferfiliale
● Hermann Weratschnig - Interessengemeinschaft Lebensraum Schwaz
● Architekt Frey
● Mag. Markus Schmidt - Geschäftsführer TVB Silberregion Karwendel
● DI Christoph Prem - Architekt und Gemeinderat (Referent für Stadtplanung und Bau)
sowie am Podium (von links nach rechts):
● Vize-Bgm. Michael Kirchmair
● Bgm. Dr. Hans Lintner
● Chefredakteur Mario Zenhäusern - Tiroler Tageszeitung
● Mag. Reinhard Schwitzer - Vereinigung der Innenstadtkaufleute
Durch den von der "TT" organisierten Abend führte Chefredakteur Mario Zenhäusern mit tatkräftiger Unterstützung der Schwazer Lokalredaktion

(Video Marco Mattlschwaiger marco.m@tirol.com)



:::: 31. Mar 2011 "Schwazer Silberwald NEU"

Zur Vernissage der Tirol Foto Tour am MI 30. März 18 Uhr im 3. Stock Rathaus Schwaz fand auch die Pressekonferenz zum Silberwald NEU statt. Der Silberwald NEU ist jetzt wesentlich größer, ihn legitimiert wieder ein neuer Betreibervertrag zwischen der Stadt Schwaz und Armin Wechselberger. Den Silberwald leitet nun die Utopie eines offenen Gesellschaftsprojektes, in dem alle Schwazer bestimmen, wie er in den neuen 8 Vertragsjahren aussehen bzw. welche Form, welches Aussehen, was seine Inhalte sein sollen. Für alles das haben die Stadt Schwaz und Armin Wechselberger mit einem neunen Betreibervertrag das Fundament gelegt.
DIE UTOPIE Das Gesellschaftsprojekt Schwazer Silberwald NEU ist ein hoher utopischer Gesellschaftsentwurf, eine Idee, ein Raum der Freiheit zur Weiterentwicklung der  Gesellschaft unseres Landes, des Einzelnen sowie kultureller und künstlerischer Gemeinschaften, Gruppen und Interessen. Die Utopie (Proklamation) beinhaltet die Freiheit der Menschenrechte, der Religionen, des Glaubens, der Kunst, besonders und explizit der Selbstbestimmung des Individuums. Der Entwurf gilt als Feldversuch, als Experimentierfeld für Erfahrungen und Erkenntnisse über derzeitiger Formen des Zusammenlebens und Entwickeln bestehender „Öffentlichen Natur- und Kunsträume“ hinaus.
INHALTE Sie bestimmen folgende Freiheiten: Die Freiheit der Kunst, die der Religion und des Glaubens, die Freiheit der Naturgestaltung des Gebietes (Natur aus dritter Hand [soweit öffentlich-rechtlich zulässig]), die Freiheit der ethischen Entwicklung des Menschen, die Freiheit Utopien, Träume, Hoffnungen und Sehnsüchte zu leben. Diese Freiheiten sind der Schwazer Bevölkerung, den Silberwaldbesuchern und seinen Freunden, zu gewähren. Angeführte Freiheiten entwickeln sich und reifen auf Basis des Prinzips der Selbstorganisation (Systemtheorie – Systementwicklung).

Armin vom Silberwald - Barabbas-Yuha-Eley (Nature exoart artist) -
(Video Marco Mattlschwaiger marco.m@tirol.com)
:::: 30. Mar 2011 "Orient Drum"

Die hohe Kultur des Drumspiels im Orient von den Regionen des Maghrebs, Arabiens bis nach Indien bestimmen die aktuelle Sendung im Drum- und Rhythmen-Kanal. Die Sendung beginnt mit dem neunen Album "Ashuré" des Quartett FisFüz mit Annette Maye, Gürkan Balkan,
Ramesh Shotham und Murat Coskun. Weiters sind zu hören Potsch Potschka und Paul Heinermann sowie viele andere. Viel Vergnügen wünscht Euch Armin vom Silberwald (Bild: FisFüz) - zum Radio
:::: 29. Mar 2011 "Soul & Soul & Soul"

Endlich wieder eine Soulsendung im Gospel-, Blues- und Soulkanal werden nicht wenige Hörer sagen. Und Recht haben sie. Besonders hörenswert ist das Ensemble "Blood, Sweat & Tears". Viel Vergnügen Euer Armin vom Silberwald ::: (Bild: Coverausschnitt Album "Blood, Sweat & Tears")
- zum Radio  www.bloodsweatandtears.com/
:::: 26. Mar 2011 "Celtic Romantic Music"

Die Keltenmusikgemeinschaft hat schon seit vielen Jahren eine stabile Fangemeinde. In letzter Zeit aber ist sie sehr in Bewegung gekommen. Es gibt immer mehr Kriege, Katastrophen; zuletzt Fukushima und der Libyenkrieg. Nicht erst heute haben unsere Hörer begonnen, sich in ihren Herzen und Seelen eine Gegenwelt einzurichten. In dieser Welt gibt es keine Kriege, keine Katastrophen, sondern aufgrund bestimmter romantischer Vorstellungen Bilder einer Anderswelt zu generieren. So etwas hat natürlich immer einen Einfluss auf die Musik der jeweiligen Zeit. Die "Romantische Keltenmusik" stillt dieses Bedürfnis, stellt ein riesiges Potential an alternativer Musik dar. Hört sie Euch im Keltenmusikkanal an und für Euch tut sich eine neue Welt auf - Euer Armin vom Silberwald ::: (Bild: Coverausschnitt der CD "Celtic Dreams)
- zum Radio
 
   

| Home |
Diesen Link bitte nur benützen, falls Sie von einer Suchmaschine aus auf dieser Seite landen.