SILBERWALD ONLINE
MENSCHEN - KUNST & KULTUR

Kulturzeitung des Schwazer Silberwaldes

info@schwazersilberwald.at -
Schwazer Silberwald
Biennale NATURA SUATES Art Woodroot Radio
Woodroot Festival Woodroot Videothek


SILBERWALD ONLINE Artikelarchiv 2010 / 11 / 12 / 13 / 14 / 15
Archivseiten  41  40  39  38  37  36  35 
34  33  32  31  30  29  28  27  26 25  24  23  22  21  20  19  18  17  16  15  14  13  12  11  10  09  08  07  06  05  04  03  02  01


Links zur

      SILBERWALD ONLINE
             Titelseite>>


Woodroot Webradio auf Myspace
www.myspace.com/wood....

Ballog und das Neue Zeitalter





















            

 
:::: 25. Mar 2011 "Good Old Didge"

Die Vielseitigkeit der Anwendung des Didgeridoo scheint unbegrenzt. Nicht nur zum Musizieren, auch als Therapieinstrument, aber immer noch als das magisch-mystische Musikinstrument. Dem möchte Ballog in der aktuellen Sendung gerecht werden. So bringt er Euch im Didgeridookanal Musikerfossile und noch lebende Größen des Didgespiels wie Matthias Pflug, Alex Mayer, DidgeGrooveCompaniy und Rhythmen aus Österreich sowie Jürg Berger, Willi Grimm und Matthias Müller aus der Schweiz. Ein tönendes Erlebnis wünscht Euch Armin vom Silberwald ::: (Bild: Coverauschnitt Album "p.m." von Pflug/Mayer)  - zum Radio
:::: 24. Mar 2011 "Neue CDs - Neue Musik"

Eine Menge neue CDs sind eingetroffen. Im Ersten Kanal bringt Euch Ballog die neue Musik, bzw. Musik der Musiker und Musikerinnen. So hört Ihr Elen Caglayan, den Wiener Siegbert Pacher, Potsch Potschka, Peter Mergener, Holger Mummert und Mercator. Viel Vergnügen wünscht Euch Armin vom Silberwald (Bild: Coverausschnitt des Albums "Calidris" von Holger Mummert)
- zum Radio


:::: 22. Mar 2011 "Pferde-Holztransport"

Zeit für Holztransporte. Den Winter über wird im Wald Holz geschlagen. Damit es im Silberwald keine großen Flur- und Wegschäden gibt, erfolgt der Transport mit kräftigen Pferden. Solch ein Transport ist immer wieder ein Abenteuer, wie im Bild ersichtlich. - Armin vom Silberwald www.schwazersilberwald.at
:::: 21. Mar 2011 "Wenn Elfen Dir Flüstern"

Flüstern, wispern - lauschen! Da rinnt es einem kalt den Rücken runter, wenn so etwas auf das Wahrnehmen von Elfen zutrifft. Aber hört Euch die Sendung im Obertonmusikkanal selber an. Neben Ballog hört Ihr Bernd Scholl, Alquimia, Musik zum Wohlfühlen, Stephannie & Gery Stadler, Stella Maris und Mary Kathryn. Vielen elfischen Sound wünscht Euch Armin vom Silberwald (Bild: Coverauschnitt "Forever" von Alquimia)
- zum Radio
:::: 20. Mar "Meister des Kehlkopfgesangs"

Wolfhard Barke präsentiert Euch in der aktuellen Obertonsendung Meister des Kehlkopfgesangs. Der Kehlkopfgesang (Khöömei) stammt aus Tuwa, Mongolei und anderen zentralasiatischen Regionen. Im deutschsprachigen Raum, auch in England und der USA hat sich regelrecht eine eigenständige Kultur dieses Gesangs und der Musik heraus gebildet. So hört Ihr die Meister Hosoo, Egschiglen, Chris Amrhein & Bernd Michael Sommer, Sedda, Michele Averard u. Nestor Kornblum, Youl und Arjina. Viel Klangerlebnisse wünscht Euch Armin vom Silberwald (Bild: links Nestor Kornblum
www.harmonicsounds.com) - zum Radio


:::: 19. Mar 2011 "Frauen von einem anderen Stern"

Es gibt viele Wahrheiten, vor allem die Metawahrheit, d.h. die ÖVP-Wahrheit über die Wahrheit. Zum Glück gibt es im Silberwald gestandene Tiroler Frauen.
:::: 18. Mar 2011 "Geschichten über das EINHORN"

Die 53. Mittelaltermusik - Sendung, moderiert wieder von Bramble' rose und Franz von Celtoi, hat heute das "EINHORN" zum Thema. Dieses Fabeltier begegnet uns weltweit und hat überall seine Spuren hinterlassen. So belohnt euch und eure Ohren mit dieser gut recherchierten und zauberhaften Sendung und bewegt euch im Takte der Musik von Schandmaul, Schelmish, Dunkelschön, Sava, Faun, Omnia und Rairda & Poeta.
Reaktionen bitte an
Franz-von-Celtoi@gmx.at (Bild: Der Schuh der Königin by FvC)
- zum Radio
:::: 18. Mar 2011 "I love Australian didge I."

Wer die schon beginnende Frühjahrsmüdigkeit spürt, wem vielleicht Schlafattacken bedrohen, für den ist die aktuelle Didgesendung eine gute Therapie. Das traditionelle australische Didgespiel zeichnet sich nicht durch eine elektronische Überhöhung aus, sondern durch Seelen- und Herzrhythmen, die die innere Welt in Gleichgewicht hält. So hört Ihr Ash Dargan, Ganga Giri und David Hudson aus Australien. Viel Vergnügen wünscht Euch - Armin vom Silberwald (Bild: Coverausschnitt "Pharaoh's Dreamtime" by Ash Dargan)
- zum Radio
:::: 17. Mar "Wolfsheart's Native Indian Music Mix"

Wolfsheart hat Euch wieder einen interessanten Mix zusammengestellt. Vor allem erzahlt er viel von der Biographie der Musiker, und berichtet von sozialen Herausforderungen der indigenen Völker, denen sich auch die Musiker stellen. Ihr hört Mitch Walking Elk, Sharon Burch, Wayne Lavallee, Jana Mashonee, Big City Indians, JJ Kent und Wolfhearts 'Eventtips Native News'. Alles Gute wünscht Euch Armin vom Silberwald ::: (Im Bild seht Ihr den
NAMMY Award Winner 2009 JJ Kent.) - zum Radio  
:::: 14. Mar 2011 "New Beginning New Age Music"

Der Traumreichkanal kann von Klaus Manhart leider nicht mehr weiter betrieben werden. In seinem Alter ruft ihn wieder die Schule. Er besucht eine technische Abendschule. Wir alle von Woodroot und seine Hörer danken ihm für die wunderbare Musik, mit der er unser Radio bereichert hat. Für Ballog beginnt nun ein Neustart der New Age Musik im dafür vorgesehen Kanal. So hört Ihr Bernd Scholl, Ashron, Althea W., Achillea und Roedelius & Alquimia, alle aus Deutschland. Viel Vergnügen Armin vom Silberwald ::: (Bild: Coverausschnitt CD Move And Resonante)
- zum Radio  
:::: 13. Mar 2011 "New Age Drum"

New Age Music wird von einer Vielfalt an Instrumenten bestimmt, besonders aber von der magischen Trommel. Warum? New Age und damit auch die Musik des neuen Zeitalters ist für viele wie Religion. Was liegt daher für die New Age Musiker näher, als ein bestimmendes magisches Instrument, wie die Trommel, zu verwenden. So hört Ihr die Wiener Drums on Earth, aus Deutschland DUMSfusion, die Münchner Powerdrummes und Benidrums aus Ibiza. Viel Vergnügen allen Drumfreunden wünscht Armin vom Silberwald. (Bild Drums On Earth www.drums-on-earth.at)
- zum Radio
:::: 12. Mar 2011 Country Gospel "Gone Fishin'"

Die Country Gospel Music ist im nördlichen Mittelwesten der USA, im weiten Land, zuhause. Ihr Einfluss reicht aber weit und stark in den Norden nach Kanada hinauf. In dieser aktuellen Sendung im Gospel,- Blues- und Soul Kanal bringt Euch Ballog Country Gospels aus Kanada. Diese Musik kommt aus der traditionellen Country Musik, ihre Inhalte richten sich an Gott und Jesus. Zu hören sind Dave Butler, Maxine Hindy, Ken Rich, Earl Hussey - alle aus Kanada. Ein besinnliches Klangerlebnis wünscht Euch Armin vom Silberwald ::: (Bildquelle Ken Rich Footos mehr Info)
- zum Radio
:::: 11. Mar 2011 "Neuigkeiten vom Mittelalterfest Golling"

Nach langem Warten ist es soweit: Die DVD zum 8. Mittelalterfest 2010 in Golling wird vorgestellt. Und zwar am Samstag, den 2. April 2011 im Festsaal der Burg Golling. Einlass ab 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Für reichlich Getränke ist gesorgt.
Übrigens, wenn ihr "archive" in der Kanalzeile von "MiddleAgesMusic" anklickt, findet ihr in der 43. Sendung Titel "Mittelalterfest Golling forever" ein lustiges und informatives Gespräch mit der Veranstalterin Mechthild von Haunsperg. Aufgenommen beim Fest im August 2010 mit jeder Menge Musik der dort aufgetretenen Gruppen Heidenlaerm und Poeta Magica. Gute Unterhaltung wünscht euch FvC.
(Bild: 3 minnigliche Edelfrauen, by FvC.) - zum Radio
:::: 11. Mar 2011 "Electronic Didge II"

Viele Didgefans lieben das wunderbare australische Didgespiel. Hier kommt die Magie dieses uralten Instruments nahezu unverfälscht rüber. Ganz anders beim elektronischen Didgespiel. Bei ihm ist es mit der Magie nicht weit her, aber dafür zaubert das elektronikunterstützte Spiel eine ganz andere Klangwelt in den Internetäther. Hier generieren sich Klänge und Tonfolgen einer Musik des kommenden Zeitalters, in der trotzdem die Faszination dieses Urinstruments nicht verloren geht. Kommt sie bei einem Stück nicht zum Vorschein, hat der Musiker seine Aufgabe verfehlt. Die Sache ist enorm schwierig, aber gerade deswegen so aufregend und ich hoffe, Ihr erlebt in der aktuellen Didgesendung diese moderne Faszination. So hört Ihr Dwingeloo II aus DE, Ramas aus SP, Shibaten aus CA/JP, IBOGA aus FR, Jungle Cruise und CYBORG aus JP. - Euer Armin vom Silberwald. (Bild Cover von Dwingeloo II)
 - zum Radio
:::: 10. Mar 2011 "Celtic fever"

Die aktuelle Kelten-Musik-Sendung in unserem Radio ist inzwischen schon die 13.. Typische Stimmen und Instrumentelles dieser modernen Musik bestimmen die Sendung. Keltische Weisen aus Britannien und Frankreich bilden einen Mix, der selten im Radio zu übertreffen ist. Viel Vergnügen wünscht Euch - Armin vom Silberwald (Bild: Coverausschnitt "Celtic fever")
- zum Radio
:::: 08. Mar 2011 Sondersendung "30 Jahre Bühnenjubiläum GANDALF"

Ein besonderes Jubiläum ist der Anlass dieser Sondersendung. Der Woodrooter Gandalf feiert sein dreißigjähriges Bühnenjubiläum. Dafür im Ersten Kanal nur Musik von Gandalf, der beim Woodroot Festival 2010 im Schwazer Silberwald aufgetreten ist.
Gandalf veröffentlicht anlässlich dieses Jubiläums sein neues Album „Erdenklang Sternentanz“. In dieser in ihrer Art unvergleichlichen "Sinfonie des 3. Millenniums" erreicht sein musikalisches Schaffen einen neuen Höhepunkt.
Das Werk ist eine Verneigung des Künstlers vor der wunderbaren Vielfalt und Schönheit der Schöpfung, vor den Wundern allen Lebens und allen Seins. Für die Chorpassagen verwendete er eine Auswahl von Versen aus der Bhagavat Gita in ihrer Originalsprache, dem Sanskrit, die als eine der ältesten Sprachen der Menschheit gilt.
Als ein seit Anfang der Achtzigerjahre begeisterter Fan bringe ich Euch hier einen Querschnitt des typischen Gandalfsounds des letzten Jahrzehnts. Möchte Euch aber noch darauf aufmerksam machen, dass es am 21. März im Schauspielhaus Wien Porzellangasse 19 ein großes Fest gibt.
Viel himmlischen Klang wünscht Euch Ballog aus dem Hain der Tausendjährigen, dem Elfenland Kristallwald – Schwazer Silberwald. (Bild Coverausschnitt Erdenklang Sternentanz) Konzert www.schauspielhaus.at
- zum Radio
:::: 06. Mar 2011 Biennale NATURA SUATES Art "Ausapern der Götter"

Ausapern ist ein alter althochdeutscher Begriff (abar) und wird vor allem bei uns in den Bergen verwendet. Eigentlich heißt er schneefrei, aber bei uns in Tirols ist das ein Vorgang, bei dem sich der Schnee zurückzieht und allmählich den Boden freigibt. Im Moment werden die Avadare vom Winterschnee freigegeben. Unbeschadet haben sie den Winter überstanden. Wie könnte es bei Göttern auch anders sein. www.biennale-suates.at
:::: 05. Mar 2011 "Faune und Elfen"

Moderation: Vertragen sich Faune und Elfen? Welch eine Frage? Aber zuerst einen guten Tag, hier ist Euer Ballog, der Letzte aus dem uralten Geschlecht der Zeitschmiede im Schwazer Silberwald auf unserem Elfenmusikkanal unseres Woodroot music.web.radio.
In meinen Sendungen habe ich schon viel über Elfen und Faune gesprochen. Die meisten Hörer kennen den Unterschied. Ihr müsst Euch vorstellen, der Silberwald ist wie eine Wetterscheide. Ist nicht ganz richtig, ist eher ein Treffpunkt der Kulturen. Er liegt mitten in den Alpen. Hier trifft der nördliche und der südliche Kulturkreis seit Jahrtausenden aufeinander. Faune sind Vertreter des südlichen und die Elfen sind jene des nördlichen Kulturkreises. Beide, Faune und Elfen, mögen sich nicht besonders, schon gar nicht wenn sie aufeinander treffen, wie im Schwazer Silberwald als einer der ganz seltenen Orte. Wenn ein Faun in den Silberwald kommt, gehen alle anderen, auch die Elfen, in Deckung. Anders ist es, wenn ein Faun und eine Fee aufeinander treffen, aber darüber will ich nicht reden. So möchte ich Euch heute vorwiegend Faunmusik bringen, damit Ihr zumindest ahnt, wie es in meiner Seele so zugeht - sehr ambivalent. Die heutigen Musiker entnehmt bitte aus der Playlist und so sende ich Euch über den Internetäther faunische Grüße aus dem Hain der Tausendjährigen, Euer Ballog ::: (Bild: Coverauschnitt "Mystic Fantasies")
- zum Radio
:::: 05. Mar "Didge3 - France"

Die aktuelle Didgesendung bringt mit Mark Atkins, Morteza Esmaili, La Tribu Balanda und Djemdi vorwiegend Didgespiel aus Frankreich. Damit aber Frankreich die Sendung nicht alleine bestimmt, ist Gondwana/xenophon aus Australien und Florio Pozza Terra Australis zu hören. Florio Pozza ist ein international anerkannter Didgeridoospieler aus Italien. Seit 1999 tritt er in Europa auf und lebt in seiner Musik die Welt der Aborigines. Zur Anerkennung hier sein Foto. Viel Vergnügen - Armin vom Silberwald (Bildquelle: mehr Info)
- zum Radio
:::: 05. Mar 2011 Biennale NATURA SUATES Art "Rückkehr der Steine"

Für die Silberwald Biennale NATURA SUATES Art errichtet die Archäologin, Künstlerin und Malerin Viktoria Ismaili eine Landartinstallation am Eingang des Silberwaldes (nach dem Parkplatz, rechts vom Schranken).
Mit der Kunstinstallation, die aus den Steinen von Steinkistengräbern von jenseits des nördlichen Innufers entstehen soll, möchte die Künstlerin ein pietätvolles und sensibles Kunstwerk errichten. Das Gräberfeld wurde lediglich während einer kurzen Zeit belegt - am Ende des 13. und im 12. Jahrhundert v. Chr. Ursprünglich stammen die Steine, aus denen die Gräber gebaut wurden, von der Schwazer Talseite, auf der die bestattete Bevölkerung lebte und arbeitete. Mit diesem Kunstwerk kehren die Steine nach Jahrtausenden wieder in ihre Heimat zurück.
Die Installation besteht aus am Boden aufgelegten Grabsteinplatten und vertikale Steinmenhire aus dem Lahnbach. Für Ismaili bilden die Steinplatten die Zeit der Jahrtausende, niedergespannt wie mit Pfählen als Marken der Epochen im Inntal auf dem Boden der
Vorgeschichte des Ortes Schwaz. Auf ein spannendes Kunsterlebnis - Armin vom Silberwald (Bild Aquarell von Viktoria Ismaili)
www.biennale-suates.at
:::: 05. Mar 2011 Arte Silberwald - Landart: "Waldschratt"

Alois Strickner, der alte Förster des Silberwaldes und nun bald 80 Jahre alt, kann es nicht lassen. Als einer der Meister der Mysterien des Waldes sind ihm Waldschratte nicht fremd. Wie es seiner Art entspricht, kann er sich nicht zurückhalten und fertigte, so wie er sie oft gesehen hat, einen Schratt an. Danke Alois - Armin vom Silberwald www.schwazersilberwald.at
:::: 04. Mar 2011 "Humwichawa - Arjuna"

Wolfhard Barke hat Euch wieder eine Obertonsendung zusammengestellt, die einen interessanten Querschnitt von Oberton- und Kehlkopfgesang bietet. Baird Hersey & Prana, Egschiglen, Chris Amrhein, Ensemble NAM, Wolfhard Barke, Thomas Heinrich Schmöckel, Dr. James Hopkins und zuletzt Arjuna tragen die Sendung mit ihrer Musik. Der Letzte in der Sendung, Arjuna,
ist ein Dhun-chen, oder tibetanischer Hornist, der sein vielseitiges Talent auf der Drohne (langes Horn) vereint und dabei mit einer Technik atmet, die als "Hals-Gesang" bekannt ist. Ein besonderes Klangerlebnis wünscht Euch Armin vom Silberwald (Bild: Coverauschnitt Album "Humwichawa" von Arjuna mehr Info  zum Radio www.woodroot.eu
:::: 03. Mar 2011 "Woodroot Subplayer"

Der Woodroot Player für die Kräuterfrau Susanne
www.holledauer-kraeuterwerkstatt.de zum ausprobieren.
:::: 03. Mar 2011 "Von Drachen und anderen Sachen"

Die 52. Mittelaltermusik - Sendung, moderiert von Bramble' rose und FvC hat diesmal "Drachen" zum Thema. "Drachen" begegnen uns in Sagen, Heiligenlegenden, im Chinesischen Horoskop und im Nibelungenlied und es gibt in der Sendung so manches zu hören, was euch überraschen wird. Die Musik dazu klingt mystisch, keltisch und wird euch dargebracht von Dirk Campbell, Soazig, Kate Northrop,
Govannen, Clannad, und Loreena McKennitt. Gute Unterhaltung wünschen euch Bramble' rose und FvC. Reaktionen bitte an Franz-von-Celtoi@gmx.at  (Bild: Coverausschnitt "the mask and mirror" von Loreena McKennitt) zum Radio www.woodroot.eu
:::: 02. Mar 2011 "Denkwerkstatt Glockenturm"

Der Schwazer Silberwald unterstützt die Kulturveranstaltung Schwazer Silbersommer (im Mai/Juni) mit dem Thema "SCHWAZ DENKEN". Unsere Welt befindet sich seit Jahren in einer Zeit der großen Umbrüche und die Kulturstadt Schwaz ist mitten drinnen. Auch Schwaz unterliegt enormen Veränderungen, wenn auch nicht immer gleich sichtbar. Es ist Zeit für eine Zensur, einen historischen Schnitt im Kopf. Im wunderbar renoviertem Glockenturm, in der "Denkwerkstatt Glockenturm", treffen sich Schwazer Denker und Denkerinnen, um über Schwaz nachzudenken. Was macht eigentlich Schwaz aus, was ist seine Seele. Wo steht Schwaz, wohin geht Schwaz. Jeder Denker, jede Denkerin schreibt dazu eine Seite und in einer Lesung werden die Ergebnisse präsentiert. (Bildquelle: Silberbergwerk Schwaz foto) - www.schwaz.at
:::: 01. Mar 2011 "Woodroot Kulturfestival 2011"

An alle Keltenfreunde: Das Kulturfestival ist ausgerichtet auf die Sommersonnwendfeste der Kelten Europas. Am ersten Tag, dem SA 18. Juni 14 - 24 Uhr das Fest der Weltkulturmusik. Der zweite Tag, am DI 21. Juni ist mit dem LITHA-Fest "CELTIC SPIRIT" der spirituelle Teil. Am dritten Tag, SA 25. Juni 19- 23 Uhr, feiern alle Keltenfreunde das ALBAN HEVIN, DAS KELTENFEST DER FREUDE. Auf ein Wiedersehen im Schwazer Silberwald - Euer Armin vom Silberwald :::  (Bild Patrik Felder Woodroot 2008) www.woodroot-festival.eu
:::: 28. Feb 2011 "George McAnthony"

Die aktuelle Sendung im Country & Trucker Kanal beginnt mit dem gebürtigen Südtiroler
George McAnthony. Ein international anerkannter Country-Sänger und Songwriter, der seit Jahren ein großes Publikum in ganz Europa begeistert. Mittlerweile kann er auf 14 CDs, die weitgehend Eigenkompositionen in englischer Sprache beinhalten, zurückblicken. Im April 2010 hat George McAnthony in Nashville USA sein letztes Album "Dust Off My Boots", das in der Sendung zu hören ist, aufgenommen. Weiters sind zu hören Emmylou Harris, den Folk-Rebellen Woody Guthrie, Brad Paisly, Kenny Chesney u.a. Viel Vergnügen wünscht Euch Armin vom Silberwald ::: (Bild: George McAnthony http://www.mcanthony.it) - zum Radio www.woodroot.eu

:::: 27. Feb 2011 "Otto Reutter im Schellack-Kanal"

In der Zeit des Ersten Weltkrieges produzierte Reutter ab 1915 in Berlin sogenannte "Kriegsrevuen", ab Ende 1916 sang er eher Lieder, in denen das Geschehen und die allgemeine Meinung teilweise mehr kritisch als humorvoll dargestellt wurde.
In den 1920er Jahren trat Otto Reutter mit jenen Couplets vor allem im Wintergarten auf, die heute noch bekannt sind und die u. a. von Peter Frankenfeld, Robert Kreis und anderen Interpreten vorgetragen und umgesetzt wurden.
Reutter betätigte sich auch als Schauspieler. So spielte er 1912 in zwei Kurzfilmen mit, Otto heiratet und Otto als Dienstmann.

In seinen Couplets sah er nicht nur gesellschaftliche Ereignisse voraus, sie spendeten auch Trost in Zeiten der Entbehrung. Seine Couplets zeigen den damaligen Zeitgeist recht eindrucksvoll. Auch sein heute noch wohl bekanntestes Couplet, Der Überzieher, stammt aus dieser Zeit. In Erinnerung an uralte Zeitern wünschen Euch Edmund und Armin vom Silberwald alles Gute (Text- und Bildquelle de.wikipedia.org - Otto Reutter im Film Otto heiratet) zum Radio www.woodroot.eu

:::: 26. Feb 2011 "iPhone unterstützt die Sprache der Cherokee-Indianer"

Apple hat mit einem letzten iOS-Updates die Zeichen der Cherokee-Indianer eingeführt. Der Stamm zählt immerhin 300.000 Mitglieder. Diese können Kurznachrichten und sonstige Texte nun in ihrer Sprache verfassen. Dies wird den meistens Stammesmitgliedern jedoch sehr schwer fallen. Lediglich 8000 bis 22.000 Cherokee-Indianer sind der Sprache noch mächtig. Die Cherokee Sprache ist vom Aussterben bedroht und damit auch eines der wenigen kulturellen Überbleibsel der amerikanischen Ureinwohner. Aus News von Wolfsheart ::: (Bildquelle http://modmyi.com)
zum Radio www.woodroot.eu
:::: 25. Feb 2011 "Electronic Didge"

Jedermanns Geschmack ist das elektronische Didgespiel nicht. Oft genug mischen Musiker auf ihren PCs gute Musik zu einem undefinierbaren Brei. Der Hörer hört dann Musik aus der Konserve. In der aktuellen Didgesendung ist der Mix hoffentlich ausgewogen und von einigermaßen ansprechender Klangqualität. So hört Ihr zuerst D-JAM-BE und Baumgeist aus Deutschland, noch kein elektr. Spiel. Aber ab da geht es zur Sache. Dwingeloo und Orange aus Bayern liefern beste elektronische Musik, Ganga Giri aus Australien legt zum Schluss vielleicht etwas zu. Viel Vergnügen - Euer Armin vom Silberwald (Bild: Ganga Giri Band aus www.gangagiri.com) zum Radio www.woodroot.eu
:::: 24. Feb 2011 "PranaVita"

Zu Gast im Traumreichknal ist Rosemarie Wesely. Sie hat in, 8600 Bruck an der Mur, Am Kruckenfeld 5 ihr Energiereich. Rosemarie ist eine PranaVita® Anwenderin. PranaVita® ist eine berührungslose Energie-Therapie, um die Selbstheilung zu aktivieren und gesund zu bleiben. Diese Sendung von Klaus Manhart informiert Dich über diese moderne Methode von PranaVita®. Unser Soundgrapper spielt entspannende, zum Thema passende Musik. Mehr zu Rosemarie Wesely und PranaVita® auf Ihrer Homepage http://www.energie-reich.net/. Viel Spass beim Hören meiner neuen Sendung wünscht euch Klaus Manhart vom http://traumreich.at/ ::: (Bild: Coverausschnitt Album "The Songs Of Distant Earth" von Mike Oldfield) zum Radio www.woodroot.eu
:::: 23. Feb 2011 "Africa Drum"

Nicht nur die Kultur- und Musikwissenschaft sagt, die Trommel als Instrument stammt aus Afrika. Wie auch immer. Unser Radio stellt in 76 Sendungen Trommelmusik in einer enormen Vielfalt bereit, und das alles für Euch - liebe Hörer. In der Sendung spannt Ballog einen musikalischen Bogen von Nordafrika aus beginnend, nach West- und Ostafrika, über den Atlantik hinweg nach Cuba und letztlich in das Sambaland Brasilien. Der Ägypter Nasser Kilada beginnt die Sendung und Sambamusiker aus Deutschland vollenden sie. Viel Vergnügen wünscht Euch Armin vom Silberwald ::: (Bild: Coverausschnitt TRIBAL DANCE) www.woodroot.eu
:::: 21. Feb 2011 "Celtic Irish"

Wer die letzten elf Sendungen gehört hat, der weiß, wie breit die sogenannte Keltenmusik aufgestellt ist. Sie reicht von den schönen romantischen Liedern mit Frauenstimmen bis zum exzessiven irischen Geigengefiedel. In der aktuellen Sendung hört Ihr die ausgewogene Mitte des irischen modernen Keltenliedes. Viel Vergnügen Euer Armin vom Silberwald ::: (Bild: Coverausschnitt "Celtic Collection")
 www.woodroot.eu
:::: 22. Feb 2011 "Raw Blues and more"

Liebe Bluesfreunde; heiß, heißer denn heiß ist die momentane Bluessendung im Gospel-, Blues- und Soulkanal. Ballog stellte Euch seine besten Bluesstücke in einer Sendung zusammen. John Lee Hooker, Eric Clapton, Roy Brown, Buddy Guy & Junior Wells, Mojo Blues Band, Shaka Brothers, Blues Brothers bestimmen die Sendung. In ihr hört Ihr auch den Zehennägelblues. Manche fragen sich, was ist ein Zehennägelblues?. Das ist der Blues, bei dem sich beim Hören der Musik die Zehennägel aufbiegen. Ein einmaliges Erlebnis, sagt Ballog. Trotz allem wünscht Euch Armin vom Silberwald viel Vergnügen. ::: (Bild: Coverausschnitt von "The Blues Brothers" The Christopher / Emery Company Presents)
 www.woodroot.eu
:::: 19. Feb 2011 "Guitar & Drum and more"

Eine Gitarrensendung ist in unserem Radio etwas recht Seltenes. Warum eigentlich? Wir haben davon genügend gute Musik und es gibt auch eine Menge Hörer, die das hören wollen. So werde ich diese Musik öfters im Radio bringen, ebenso die Klaviermusik. Aktuell in der Sendung im Ersten Kanal ein Ausflug ins Arabisch-Maurische mit Nassar Kilada, Potsch Potschaka und Frank Müller-Brys, sowie Gitarre und Orientalisches mit Krishnamusic. Zuletzt noch die Geburt der Sonnentrommel mit TOM, den Sonnentrommler. Einen wahren Hörgenuss wünscht Euch Armin vom Silberwald ::: (Bild:
Coverausschnitt von SAMAH) www.woodroot.eu
:::: 20. Feb 2011 "Wenn Elfen Dich Küssen"

Moderationsauszug: Elfen sind durch und durch erotische Wesen. Aber nicht so schnell; zuerst einen guten Tag, hier ist Euer Ballog, der Letzte aus dem uralten Geschlecht der Zeitschmiede im Schwazer Silberwald auf unserem Elfenkanal unseres Woodroot music.web.radio.
Wer meine Elfensendungen hört, der weiß, Faune sind trieb- und instinktgesteuert, Feen sind durch und durch sexuelle Wesen. Und die Elfen? Sie sind pure Erotik. .... So hört Ihr heute vielleicht die schönste aller Elfenmusiksendungen vom großen Elfenmusikmeister Gary Stadler und seine Elfenstimmen Singh Kaur, Wendy Rule und Stephanie. Am Ende noch ohne Stimme David Whaler. Mit dieser Sendung wünsche ich Euch unbegrenzt viel elfische Liebe - Euer Armin vom Silberwald
::: (Bild: Coverausschnitt von "Fairy Hert Magic) www.woodroot.eu
:::: 17. Feb 2011 "Regenbogenmelodien mit Worten von Bramble' rose "

Die 51. Mittelaltermusik - Sendung von Franz von Celtoi beinhaltet wunderschön poetische Texte von und mit Bramble' rose. Die Titelliste der gespielten Musikstücke liest sich wie ein " Who is Who" der Mittelalter - Musikszene. So gibt es Lieder zu hören von Herr Maria & Dezibella, Wolgemut, Fidelius, Omnia, Schelmish, Blackmore's Night, Faun, Haggard, Dunkelschön, Annwn und Elthin. Gute Unterhaltung wünschen euch Bramble' rose und FvC.
Reaktionen bitte an  franz-von-celtoi@gmx.at.
(Bild: Die tschechische Mittelaltermusik - Gruppe  ELTHIN  auf der Kärntner Feste Taggenbrunn)
 ::: www.woodroot.eu

:::: 18. Feb 2011 "Sacred Didgeridoo"

Das Didgeridoo kann man betrachten, von welcher Seite auch immer, es ist ein magisches Instrument. Und erst das Spiel: einfach nur heilig. Ich bringe Euch in der aktuellen Didgeridoo-Sendung CYBERTRIBE, Alan Dargin und Michael Atherton, Matthias Müller, GÖG & GÖTZ, Andrew Langford und GLOBAL. Sicher gelingt es beim Hören dieser Sendung Gott und Götter in ihrem Himmel zu verbannen und dafür den Geist des Didgeridoos die Seele bestimmen zu lassen. Einen vollen Klanghimmel wünscht Euch -

Armin vom Silberwald ::: www.woodroot.eu

   

| Home |
Diesen Link bitte nur benützen, falls Sie von einer Suchmaschine aus auf dieser Seite landen.