SILBERWALD ONLINE
MENSCHEN - KUNST & KULTUR

Kulturzeitung des Schwazer Silberwaldes

info@schwazersilberwald.at -
Schwazer Silberwald
Biennale NATURA SUATES Art Woodroot Radio
Woodroot Festival Woodroot Videothek

 
SILBERWALD ONLINE Artikelarchiv 2010 / 11 / 12 / 13 / 14 / 15
Archivseiten  41  40  39  38  37  36  35 
34  33  32  31  30  29  28  27  26  25  24  23  22  21  20  19  18  17  16  15  14  13  12  11  10  09  08  07  06  05  04  03  02  01


Links zur

      SILBERWALD ONLINE
             Titelseite>>


Woodroot Webradio auf Myspace
www.myspace.com/wood....

Ballog und das Neue Zeitalter





















            

 
 

 

:::: 11. Jan 2014 ● SCHWAZ TV Lesung "Barbara Aschenwald - OMKA"

Die Schwazerin Barbara Aschenwald las am 08. Jänner 2014 im Museum der Völker in Schwaz aus ihrem neuen Roman OMKA. Geboren 1982 in Schwaz, schreibt sie Lyrik, Prosa und Hörspiele und wirkt an verschiedenen Theaterprojekten mit. Für den Erzählband Leichten Herzens (2010) erhielt sie den Jürgen-Ponto-Literaturpreis.
Omka: Eine junge Frau wird bewusstlos aufgefunden; sie erinnert sich nur noch an ihren Namen: Omka. Im Krankenhaus lernt sie Josef kennen. Bald schon suchen die beiden Zuflucht beieinander, jeder getrieben von seiner Sehnsucht nach einem Ort in der Welt. - In klarer Sprache gewährt die Autorin einen Blick in die Abgründe der menschlichen Existenz.
Veranstalter Literaturforum Schwaz
Musik Fritz Mayr - Wels
Schwaz TV 2014
www.schwaz-tv.at / Kamera Armin vom Silberwald / Schnitt Toni der Cutter

 

:::: 10. Jan 2014 ● Schwazer Silberwald "Granit, ein Stein für die Ewigkeit"

Der Silberwald macht Kunst für die Ewigkeit, zumindest für die kommenden Jahrhunderte. Die Geschichte erinnert uns, spätere Kulturen haben die Bauwerke ihrer Vorgänger oft als Steinbrüche verwendet und Kulturschänder gibt es zu allen Zeiten. Vielleicht bleibt der Silberwald zumindest in den nächsten Jahrhunderten davon verschont. Der Millennium Weltenbaum wächst seit Anbeginn des Silberwaldes vor Ort und ist sein Primärprojekt, sein erstes und sein letztes und wichtigstes Juwel. Jetzt bekommt er seine endgültige Fassung. Dafür wird nach dem Winter für ihn ein Tempel nach alter klassischer, wie vor Jahrtausenden praktizierter Art (Fallruine), errichtet. Derzeit erfolgen die Architekturarbeiten. Dieses Bauwerk steht für die spirituelle Wahrheit und das spirituelle Wissen des Silberwaldes. Wir freuen uns schon, wenn im Silberwaldjahr des Schmetterlings die Besucher des Waldes und unserer Feste sich an der neuen Präsentation des Weltenbaums erfreuen können. In Freude mit euch - Armin vom Silberwald
Posting in Facebook:
Armin Vom Silberwald Liebe Mona liebe Ani; ihr seht das intuitiv richtig. Es sind Steine einer uralten Brücke. Wenn man sich vorstellt, wie viele Menschen seit Jahrhunderte über diese Steine gegangen sind und für manch anderes Volk, Elbenvolk, es eine Brücke war. Sie stand in einem einsamen und doch oft durchquerten Tal, weit drinnen in unseren Bergen. Es sind auch „Elben“steine und nun kommen sie in den Silberwald, der auch Elfenland ist. Wir verbauen sie bewusst nicht gleich, lassen uns Zeit bis zum Frühjahr, um ihre Ankunft im Wald des Wissens und der Wahrheit mit ihnen mitzuerleben. Jeden Moment kosten wir dankbar aus, gehen oft sie herum, legen unsere Hände und Wangen an sie, nehmen sie in uns auf. Jahrhunderte oder länger werden sie jetzt im Silberwald ihren Dienst tun und viele glücklich machen, einigen, Elben, eine Brücke in die Welt der Silberwaldelfen sein. Freut euch mit uns Leute vom Silberwald, seid aus der Ferne mit eurem Herzen, Verstand und mit euer Seele (die Silberwaldtrinität) dabei. Wir werden euch weiter berichten und senden euch die Erfahrung unseres Erlebens zu.
Armin Vom Silberwald Der Silberwald ist dir ganz nahe, nahe an deinem Herzen. Alles hat seine Zeit, alles seinen Ort. Wir treffen uns einmal im Silberwald. Wenn nicht in diesem Leben, dann in einem anderen. Zeit ist in unserem Wald wegen unserer Steine und der Tausendjährigen Bäume keine Dimension. – Armin vom Silberwald.
www.schwazersilberwald.at

  :::: 09. Jan 2014 ● Woodroot Radio Native American Indian Music Channel "The Indian Soul"

Moderationsauszug Ballog: "... Wer von uns Europäern kennt schon die indianische Seele der Nordamerikanischen Indianer, wenn es da überhaupt eine einheitliche Seele geben sollte?
Es liegt z.B. zwischen der Kultur der Inkas und der der Indianer in den Plains der USA eine große Differenz. Die Inka-Kultur war eine Hochkultur und damit gar nicht so weit von der der Europäer entfernt, anders nur in ihrer Ausprägung.
Aber die der nordamerikanischen Indianer in ihrer Naturbezogenheit und ihren Elementargeistern ist uns heutigen Europäern so entfernt, wie wir uns es selber gar nicht vorstellen können. Da können wir noch so viel Wissen über ihre Stammesgeschichte und -kultur anhäufen. Wir werden sie nicht verstehen.
Aber was sie uns nahe bringt ist die Seele ihrer Musik. In ihr kommt immer wieder einerseits die riesige Tragödie ihres Genozides und andererseits diese Naturbezogenheit zum Vorschein. Das haben die Völker Europas in ihrer Geschichte auch immer wieder erlebt. Man denke nur an die russische Musik, ihre Lebensfreude, aber auch ihre Schwermütigkeit. Kein Wunder, Jahrhunderte der Leibeigenschaft und totale Unterdrückung des Volkes durch eine kleine Oberschicht wirkt heute noch nach, vor allem im Ausdruck der Musik, in ihrer Seele. Das gilt auch für die indianische Musik, da verstehen wir uns intuitiv, da sind wir irgendwie Empfindende eines gemeinsamen Ursprung des Leidens.
Also liebe Freunde, wenn wir Musik der Indianer der Plains hören, hören wir Verwandtes, lassen wir sie einfach ohne Ansprüche zu stellen in unsere Seele hinein und wir werden in einer anderen Art verstehen. Es ist die Art der Natur des Silberwaldes, ein Wald der spirituellen Wahrheit und des spirituellen Wissens. ..."
(AVS) - zum Radio
  :::: 09. Jan 2014 ● Woodroot Radio Overtone Music Channel "Der Umnachter"

Der Umnachter klingt interessant. Viele wissen es, es ist Toni Polsterer aus Wien, ein phantastischer Gitarrist und Obertonsänger. Er gehört einigen Gruppen an, hat selber ein Duo aufgestellt und einige CDs bzw. Alben gibt es von ihm. Davon spielen wir in der Sendung und weiter sind zu hören
Stuart Hinds, Egschiglen, Lutz Czech, Claudiha-Gayatri Matussek, Raffaele Schiavo, Dr. James Hopkins und Doreen Seidowski-Faust & Jahn Heinke. (AVS) - zum Radio
  :::: 05. Jan 2014 ● SCHWAZ TV "Die Sirenenklänge des Silberwaldes 2013."

Alles Leben ist Musik, alle Bewegung ist Musik, der Schwazer Silberwald ist eine einzig große Komposition.
In der Sendung hört ihr live die Freunde der Free Beat Company, implantiert mit Musik von RAIRDA, Chris Amrhein und Paul Freh. Aufnahme zum 26. Oktober 2013 Titelbild Andreas Leo Zöller, andere Bilder Barabbas-Yuha-Eley.
Tonaufnahmen und Bearbeitung MEDIA KIOSK 2014 Armin vom Silberwald -
www.schwaz-tv.at
  :::: 04. Jan 2014 ● Woodroot Radio Drum Rhythm Channel "Drum and Rhythm Variations"

Diese Sendung hat keinen Schwerpunkt, dafür aber das Thema Variationen. Querbeet durch die Drum- & Rhythmen Kulturen bietet die aktuelle Sendung außergewöhnliche Musik an. Eine Überraschung ist in unserem Radio immer kostenlos. So hört Ihr Tito & Tarantula, The Blasters, ZZ Top, The Mavericks, Eva Novak, Fritz Mayr, Harry Sumah, Helmut Budaker, Reinhard Zach, John Trudell, Mystic Rhythmus Band und Nasser Kilada. - Euer Armin vom Silberwald
- zum Radio
  :::: 04. Jan 2014 ● Woodroot Radio New Age Music Channel "Drums and Rhythms Variations"

Ballogs Moderationauszug "Das Grundrecht auf ein Paradies, erster Teil - Evolution statt Revolution :::  Revolutionen fressen ihre Kinder. Da gibt es mehr als genug Beispiele wie z.B. die Russische oder die Französische Revolution und so besteht die Notwendigkeit einer Weiterentwicklung, einer gesellschaftlich-kulturellen Evolution. Das passierte im späten New Age und im jetzigen, welche Namen dafür auch immer verwendet werden.
In einer Art Paradigmenwechsel hat sich ein neues Grundrecht, das gar nicht so jung ist herausgebildet: Das Grundrecht auf ein Paradies. Damit ist natürlich nicht das Paradies der Bibel gemeint, sondern u.a. ein inneres Glück, das ganz persönliche Glück.
Immerhin gibt es in der US-amerikanischen Verfassung ein Recht auf das Glück. Was ist damit gemeint? Im weiteren Sinne: der amerikanische Way of Life. Also die Möglichkeit vom Tellerwäscher zum Millionär. Millionärsein ist in den USA, so etwas wie ein paradiesischer Zustand. Man muss nur fleißig und hart zu sich selbst und zu anderen sein. Hört sich nicht gerade gut an.
Welches Paradies ist aber mit unserem Grundrecht gemeint? Jeder hat die Freiheit sich für das Gute oder für das weniger Gute zu entscheiden. Jeder hat die Freiheit in Verantwortung sich dem Ideal Paradies anzunähern. Wie auch immer. Und das ist das universelle Recht des Neuen Zeitalters. Dieses darf niemanden verwehrt werden, vorausgesetzt; ohne irgendjemanden dabei zu verletzen, zu diskriminieren oder zu missbrauchen soll sich ein jeder dieses Recht nehmen und nicht nehmen lassen.
Natürlich ist das hier sehr vereinfacht gesprochen, aber im Schwazer Silberwald, ein kleines heiliges Stück Land des Friedens und der Freude, gibt es für einen jeden dieses Grundrecht.
..." (AVS)
- zum Radio
  :::: 02. Jan 2014 ● Woodroot Radio Didgeridoo Channel "Germany - Fance - Italy"

Es kann ruhig jemand sagen, wir machen beste Didgeridoo Sendungen. Ich darf das nicht, denn das riecht sofort nach Eigenlob. Davon abgesehen ist diese Didgesendung wirklich ein "Hammer". Wer es nicht glaubt, hört sich sich einfach an. Wen hört er dann: Goayandi, INDIGINY, djemdi und Florio Pozza. (AVS)
- zum Radio
  :::: 02. Jan 2014 ● Woodroot Radio First Music Channel "World and Folk Music"

Eine besondere Sendung im Ersten Kanal steht zum Herunterladen für euch bereit. Eigentlich ist jede Sendung unseres Radios etwas Besonderes, aber die hat es in sich. Alleine schon das Titelbild der Sendung zeugt von ihrer Qualität. So hört ihr Shoshan, Christopher Daams ..., die Black Velvet Band, SAVA Birgit Muggenthaler & Oliver Sa Tyr, Loreena McKennitt und Martina Eisenreich. (AVS)
-
zum Radio
     
      2014
  :::: 28. Dec 2013 ● Woodroot Radio Celtic Music Channel "Celtic Soul"

Moderationsauszug Ballog: " ... Warum berührt die modernen Keltenmusik unser Herz so sehr? Wenn das nur jemand genauer wüsste.
Warum spricht solch eine Musik unsere Seele an? Vielleicht, weil das Gerüst, die Konstruktion unserer Seele, die Sehnsucht ist. Hoffnung ist nicht gleich Sehnsucht. Hoffnung ist sehr zielorientiert, die Sehnsucht meist unbestimmt, ist ein vages, aber enorm starkes Gefühl.
Was ist Sehnen? Es ist nicht etwas nach einer besseren Welt, dafür ist die Hoffnung zuständig. Beim Sehnen haben wir mehr oder weniger wunderbare Bilder vor unserem inneren Auge. Dieses innere Auge sieht ganz anderes als die äußeren. Die inneren Bilder sind relativ statisch, ruhig, sehr leise, sind in keinem Fall ein Film.
Die Bilder der Sehnsucht, ob Südseestrand, die Alpen oder archaische keltische Landschaften, sie sind immer zugleich auch innere Musik. Deswegen kommt die neue Keltenmusik so gut an. Und täglich wächst die Fangemeinde in unserem Radio. Ja deswegen konnte diese Musik eben nur „so“ geschrieben, komponiert werden. Mit wunderbaren Frauen- und Männerstimmen, ohne die schrillen Dudelsäcke der alten Keltenmusik oder hillerndes Paukenspiel wie bei der Mittelaltermusik.
Also die moderne Keltenmusik ist die Musik für die Harmonie der Seele, ist ein Klang der ihre überhöhten Profile abarbeitet und ihre Tiefen für den Moment einebnet. So hören wir heute bei uns relativ wenig bekannte Musiker und Sänger.  ..." (AVS)
 - zum Radio
  :::: 28. Dec 2013 ● Woodroot Radio Elves & Fairies Music Channel "Elves & Fairies music"

Moderationsauszug Ballog: Liebe Freunde, dieser Kanal ist nicht nur für Elfenmusik, sondern auch für Elben-, Feen- und Faunmusik. Die heutige Sendung ist mit Feenmusik und zwar mit einer, die für uns hörbar verträglich ist.
Die Feen sind mächtige Wesen, wie ich schon früher einmal sagte, und stehen auf einer Höhe mit den Faunen. Ihre Musik ist auch dementsprechend, oft genug schrecklich schön.
Die lieben kleinen Feen auf den Blüten ist reines Wunschdenken. Wenn eine Fee auftritt, schweigen alle. Prinzipiell ist eine Fee immer alleine, und  Menschen kommen mit ihnen schon gar nicht in Berührung. Mit Ausnahme der Elben und einiger wenigen, die ihnen nahe stehen.
Vielleicht gelingt es in dieser Sendung, etwas von diesen mächtigen Wesen rüber zu bringen, zumindest teilweise oder wenn, dann zumindest im Ansatz.
So geht mit dieser Musik im Herzen und noch in den Ohren raus in Eure Wälder. Unsere Länder sind stark bewaldet, der Weg zu ihnen ist selten weit. Findet einige wenige Plätze, die ihr immer wieder besucht und vergesst nicht, nehmt die Musik mit – ihr werdet staunen.
Und damit viele elfische Grüße, dieses Mal von unseren Lichtelfen aus dem Schwazer Silberwald, dem Hain der Tausendjährigen, im Silberwaldjahr des Schmetterlings. (AVS)
- zum Radio
  :::: 27. Dec 2013 ● Woodroot Radio Gospel Channel "Black Gospel and Old Gospel"

Wenn Gospels nicht die Musik für die Spiritualität der Seele sind, dann gibt es keine Seele. Das ist etwas drastisch geschrieben. Wenn ihr aber in der aktuellen

Sendung Mahalia Jackson, das Golden Gate Quartet, den 104rd Street Gospel Choir und die Riverside Gospel Group hört, könnte ich damit nicht so weit daneben liegen. Viel Seelenfreude wünscht euch Armin vom Silberwald
 
- zum Radio
  :::: 27. Dec 2013 ● Woodroot Radio Country Music Channel "Reeves, Cash, Nelson and Laine"

Die Alten der Country Musik sind immer noch unschlagbar. Auch wenn die moderne Country Musik neue Wege geht, ist es so wie in anderen Musiksparten, es fehlen einfach die großen Qualitäten, auch wenn noch so viele vermeintliche Stars von Promotionfirmen gepusht werden. Das beste Beispiel ist hier Madonna, es fehlt einfach rundherum die Substanz. (AVS)
- zum Radio
 

:::: 26. Dez 2013 ● Schwazer Silberwald "Ein gutes neues Silberwaldjahr beginnt"

Liebe Freundin, lieber Freund des Silberwaldes!
Mit der Wintersonnwende im Schwazer Silberwald hat das neue Silberwaldjahr 2014 begonnen. Nach der Silberwaldrechnung ist es das 13. Jahr. Es war ein sehr die Seele bewegendes Fest und viele Silberwaldfreunde erlebten den Jahreswechsel in das neue Silberwaldjahr bei herrlichem Wetter unter Begleitung der Sterne am Himmel. Der Silberwald dankt all den Anwesenden.
Die Seherinnen des Silberwaldes haben in der sternenklaren Nacht der Sonnwende im Feuerbild des Firmaments unter der Milchstraße das Totemtier/Krafttier des nun begonnenen Silberwaldjahres gelesen. Sie sahen einen Schmetterling. Das Silberwaldkrafttier Schmetterling begleitet uns alle nun im laufenden Jahr.

Auszüge aus Facebook von FB-Freunden zu erste Erfahrungen mit dem Krafttier
Armin vom Silberwald Die Seherinnen der indianischen Wintersonnwendfeier haben im Feuerwurf der Krieger das Totemtier bzw. das Krafttier der Freunde des Silberwaldes gesehen. Es benötigte zwei Fackelwürfe in das nächtliche Firmament unter dem Band der Milchstraße. Dann aber ergab sich sehr schnell die einheitliche Sicht, es ist ein Schmetterling. Jetzt muss Schritt für Schritt dieses Krafttier des beginnenden Jahres erarbeitet werden.
Über den zoologischen bzw. botanischen Schmetterling, über Tattoos etc. gibt es jede Menge Literatur, aber über Schmetterlingskulte oder Kultur sehr wenig. Jeder Silberwaldfreund ist eingeladen, sich in der Findung und Erarbeitung des Krafttiers zu beteiligen. Das ab der Wintersonnwende beginnende Silberwaldjahr wird in jedem Fall ein Schmetterlingsjahr des Friedens und der Freude sein.

Ra Duga Schmetterling...wie schön...! Ich nehme ihn auch als persönlicher Krafttier für 2014 . Leichtigkeit! Ballast ist abgeworfen.. Kommunikation.. Immer unterwegs... "Schmetterlinge im Bauch"
Sandra Mayr ...die Leichtigkeit des Seins... in so vielen Farben-einfach fröhlich
Brigitte Wenger Wie schön!
Josef Gasteiger Metamorphose, Veränderung, Entwicklung, Neues zulassen und selber erschaffen, juhu!!!!!
Margit Schüßler Wir streifen alte Kokons ab und erheben uns in die Lüfte.
Domenique Kostenzer auch mein ganz persönliches Krafttier! Toll
Armin Vom Silberwald Wunderbar eure Kommentare, liebe Freunde. Wir alle gemeinsam beginnen unser Krafttier zu erarbeiten, zu erfahren und kennen zu lernen. Metamorphose, Veränderung, Entwicklung, Neues zulassen und selber erschaffen, Verletzlichkeit, Anmut, Schönheit, Leichtigkeit! Ballast ist abgeworfen.. Kommunikation.. Immer unterwegs... "Schmetterlinge im Bauch" fröhlich, Liebe und nicht nur dem Wort nach, an anderen sich niederlassen ... Einfach ein Krafttier das Spiritualität und Kraft durch Schönheit, Liebe und Frieden gibt.
Eva Christina Suryana sehr schön...ein Freund von mir war sogar bei den Kriegern dabei, die ihn geworfen haben...der Schmetterling hat mich auch in diesem Jahr schon sehr stark unterstützt.
Nima Torri Liebe, Leichtigkeit, Freude, Inspiration, Transformation, Ahnenkraft - altes Wissen, das zu uns kommt, wenn wir unser Herz dafür offen halten – Dankeschön

So wünsche ich euch persönlich, der Silberwaldschmetterling soll euch für dieses Jahr mit allen seinen Eigenschaften, seiner Spiritualität und Kraft begleiten, leiten, schützen und eure Liebe stärken.
Armin vom Silberwald – ein Elfenmeister, einer der die Nacht, den Mond und die Dunkelheit liebt
- www.schwazersilberwald.at

  :::: 25. Dec 2013 ● Woodroot Radio Overtone Music Channel "The World of Overtone Music"

Wolfhard Barke hat euch wieder eine exzellente Mischung quer durch die Welt des Obertons zusammengestellt. So hört ihr
Robert Polsterer, Sedda Ensemble, David Hykes & The Harmonic Choir, Kiva, Doreen Seidowski-Faust & Jan Heinke, Reinhard Schimmelpfeng und Danny Heines
(AVS)  - zum Radio
  :::: 25. Dec 2013 ● Woodroot Radio Native Indian Channel "Native american indian genocide"

Moderationsauszug Ballog: "... Es ist Weihnacht, ein Fest des Friedens und der Freude, aber darüber hinaus sollte man in diesem Kanal das fürchterliche Schicksal der Indianer Nord- und Südamerikas nicht vergessen. Unvorstellbar, wie viele indianische Kulturen, mehr als 10 Millionen Ureinwohner werden geschätzt, wurden in den Jahrhunderten seit Beginn der Eroberung der beiden Kontinente durch die Weißen regelrecht ausgelöscht. In Südamerika beginnen sich Reste von ihnen zu emanzipieren, siehe Bolivien, Ecuador und Venezuela.
In den USA ist es besonders schlimm. In den Staaten gab es einen radikalen, systematisch und im großen und umfassenden Stil durchgeführten Genozid. Die indianische Kultur wurde zur Gänze ausgelöscht, die Verbliebenen haben sich nie mehr erholt. Sie leben im Alkoholismus, in Arbeitslosigkeit, Abhängigkeit und Gewalt. Mit und seit der Eroberung des Mittelwestens stehen für die USA nur wirtschaftliche und militärische Interessen der heutigen Supermacht an erster Stelle. Die USA sind in vielerlei Hinsicht keine Demokratie, das Erbe der Gründerväter wurde schon bald nach ihnen verraten. Menschenrechte und demokratische Strukturen dienen nur dem Eigennutz einiger weniger. Den indianischen Genozid betreffend schreibt wieder einmal der Sieger die Geschichte. Die Nation, die Bevölkerung der USA denkt nicht einmal über dieses Schicksal der Beraubten und Getöteten nach. Rechte und Wiedergutmachung sind nicht einmal angedacht. So wollen wir heute, an den Tagen zu Weihnachten und zum Jahreswechsel des Silberwaldes an unsere Brüder jenseits des Ozeans denken. ..." (AVS)
- zum Radio
  :::: 22. Dez 2013 ● Schwazer Silberwald "Der Schmetterling, das Krafttier 2014"

Die Seherinnen der indianischen Wintersonnwendfeier haben im Feuerwurf der Krieger das Totemtier bzw. das Krafttier der Freunde des Silberwaldes gesehen. Es benötigte zwei Fackelwürfe in das nächtliche Firmament unter dem Band der Milchstraße. Dann aber ergab sich sehr schnell die einheitliche Sicht, es ist ein Schmetterling. Jetzt muss Schritt für Schritt dieses Krafttier des beginnenden Jahres erarbeitet werden.

Über den zoologischen bzw. botanischen Schmetterling, über Tattoos etc. gibt es jede Menge Literatur, aber über Schmetterlingskulte oder Kultur sehr wenig. Jeder Silberwaldfreund ist eingeladen, sich in der Findung und Erarbeitung des Krafttiers zu beteiligen. Das ab der Wintersonnwende beginnende Silberwaldjahr wird in jedem Fall ein Schmetterlingsjahr des Friedens und der Freude sein. (AVS) -
www.schwazersilberwald.at
  :::: 20. Dec 2013 ● Woodroot Radio Drum Rhythmen Channel "Drum Culture"

Drum ist Rhythmus des Lebens, geleitet von unserem Herzen. Je nachdem steigt der Puls an, oder er beruhigt sich. Beides könnt ihr in dieser Drumsendung erleben mit
Solvei, ANEWDAY - Rob Miller & Ron Huestis, Jaya Lakshmi, Crazy Chris Kramer & Friends und CUSCO.  (AVS) - zum Radio
  :::: 20. Dec 2013 ● Woodroot Radio New Age Channel "Gandalf and Rairda"

Die Musik der Woodrooter Gandalf und Rairda tragen diese Sendung. Beide sind bei unserem Woodroot Festival im Schwazer Silberwald aufgetreten. Das war in einem Sommer und jetzt bei die diesem "verkappten" Winter denken wir gerne an Sie. (AVS)
- zum Radio
  :::: 18. Dec 2013 ● Woodroot Radio First Channel "Guitars, yes please!"

Gitarren; ja bitte! ist eher ironisch gemeint. Das Gitarrenspiel ist fast überall zu hören und manchen ist es zuviel. Nicht aber uns, es kommt auf die Qualität an. Und die ist in der aktuellen Sendung mit einige der besten Spieler gegeben. So hört ihr
Eric Clapton, Dornenreich, Abak Projekt, Bernhard Potsch Potschka, Frank Müller-Brys, Night Jungle Music, Robert Polsterer (Umnachter) und Ballycotton. (AVS)  - zum Radio
  :::: 18. Dec 2013 ● Woodroot Radio Didgeridoo Channel "World of Didgeridoo"

Die Welt des Didgeridoo ist so weit, wie das Instrument alt ist. Das sagt schon einiges. Das Didge wird heute in einer unwahrscheinlichen Vielfalt gebraucht. Ihr könnt euch in der aktuellen Sednung davon überzeugen, mit
CYBERTRIBE, Manfred Scheffknecht & Erika Caluori, INDIGINY, Andrew Langford, Lars Wallin, Charlie McMahon & Gondwana und L'esprit Mimih. (AVS) - zum Radio
  :::: 17. Dez 2013 ● Schwazer Silberwald "Letzte Arbeiten im Hof der Ahnen"

Fast konnte der 3-Achser-LKW mit seiner schweren Ladung an Menhire und Quadern für den Tempel des Millennium Weltenbaumes nicht den vereisten Weg zum Silberwald hinauf fahren. Als letzte Arbeit dieses Jahres wurden im Hof der Ahnen wunderschöne Menhire für zwei verstorbene Silberwaldfreunde versetzt.
Steine gibt es wie Sand am Meer, aber sprechende Steine, die etwas von den Verstorbenen erzählen, extrem wenige. Man muss sie suchen und oft ist das zu wenig. Im Regelfall begegnet man ihnen, gehen sie regelrecht auf einen zu. Dann sind es die richtigen, die seltensten und auch die teuersten. Im Silberwald machen wir uralte Steinkunst, bis 5000 Jahre in die Megalithzeit zurück. Das bestimmt eine ganz besondere Spiritualität des Materials Stein und des Menschen. Es ist uns auch dieses Jahr gelungen, den Silberwald auf diese Art eine der ältesten Sprachen sprechen zu lassen. In der indianischen Wintersonnwendfeier des Silberwaldes am 21. Dezember ab 18 Uhr wird an die Verstorbenen erinnert, wird mit ihnen und über sie gesprochen AVS (im Bild die beiden neuen Menhire) -
www.schwazersilberwald.at Nachsatz: Nicht wenige sprechen zeitgeistig von Heilsteine etc., aber das sind nur Zuordnungen, Wünsche und Träume des modernen Menschen. Dieser handelt auch hier prinzipiell nach dem Konsum- und Nützlichkeitsprinzip, oft ist es ihm nur ein Geschäft. Uralte Macht und Kraft der Steine liegt in einer ihnen eigenen Sprache und Ausstrahlung. Keiner der modernen Steinheiler versteht sie mehr zu lesen. (großes Bild)
  :::: 15. Dez 2013 ● SCHWAZER BAUMKATASTER "Ausarbeitung zweier Baumpfade für Schwaz"

Steht in Schwaz jemanden eine Baumwurzel im Weg, wird gleich der ganze Baum gefällt. Seit Jahren kämpft der Silberwald für mehr Baumbewusstsein in der Stadt. Die Naturfreunde Schwaz www.schwaz.naturfreunde.at und der Schwazer Silberwald mit seinen Projekten Schwazer Baumkataster www.baumkataster-schwaz.at und der MEDIA KIOSK www.kulturforum-schwaz.at legen durch die Stadt zwei Kultur-Baumpfade an. Damit soll auch das Zentrum der Stadt, die Innenstadt, durch eine höhere Besucherfrequenz und einem Qualitätspublikum profitieren. Ein Pfad führt nahezu zur Gänze durch die Innenstadt, der zweite um die Peripherie der Stadt herum. Während der Begehung der beiden Pfade kann ein jeder anhand von GPS-Koordinaten, mit Kompass-Navigation oder mit Handy bzw. Sm
artphone die Bäume und verschiedene begleitende Kulturgüter abgehen und besuchen. Zusätzlich kann er mit Handy/Smartphone eine Menge Infos zu den Baum-Kulturobjekten über das Internet an Ort und Stelle abrufen. Die Arbeit dafür hat erst begonnen, aber bis zum Frühjahr soll mit Hilfe von Rudolf und Armin das Projekt abgeschlossen sein. Analyse und Perspektive Mastermind Project Silverforest. (Plan vergrößern >>)
 

:::: 15. Dez 2013  ● MEDIA KIOSK "Klein, aber oho – der MEDIA KIOSK am Lahnbach"

In einem kleinen charmanten, aber schon aus der Ferne markant sehbaren Gebäude von Schwaz, dem ehemaligen Hochstand am Lahnbach, werden dieser Tage gleich drei runde Jubiläen gefeiert: fünf Jahre internationales WOODROOT MUSIC RADIO mit mehr als 2600 Musiksendungen und Musik von 6000 CDs, zwei Jahre SCHWAZ TV mit bald der hundertste eigenproduzierte TV-Sendung und zudem das einjährige Nutzen des MEDIA KIOSK, dem Haus des Schwazer Silberwaldes. Der MEDIA KIOSK als Haus des Denkens ist nicht nur die Heimat einiger Silberwaldprojekte sondern vor allem des "Mastermind Project Silverforest" und der neuen "Silberregion Schwaz".
SCHWAZ TV kann via Internet abgerufen werden und bietet verschiedenste Sendungsinhalte für ganz Tirols über Kultur, Kunst, Natur, Sport, Politik und Doko Zeitgeschichte an. Das Radio- und Fernsehstudio befindet sich laut „Intentant“ Armin vom Silberwald „im zweifelsohne kleinsten diesbezüglichen Studio der Welt“, und zwar im Erdgeschoß des MEDIA KIOSKs. Zudem werden hier die Musiksendungen, die weltweit empfangen werden können, des Internetradios WOODROOT MUSIC RADIO und die Online- bzw. Kulturzeitung des Schwazer Silberwaldes SILBERWALD ONLINE produziert. Das an einen Turm erinnernde Haus wurde vor über einem Jahr seitens Armin vom Silberwald von der Stadtgemeinde Schwaz gepachtet.
Ursprünglich diente dieses alte Haus gegen Ende des Silber- und Kupfersegens viele Jahre als Wächterhaus über den nahen und damals noch wilden Lahnbach. Verknüpft ist diese Tatsache mit der Sage  von der hübschen Leticia, die zu ihrer Zeit als die „schönste Frau von Schwaz“ galt und als Bachwächterin im Wachhaus fungierte. Leider kam sie ihrer diesbezüglichen Verantwortung nicht immer lückenlos nach, und so geschah es, dass sie eines Tages bei einem Tanzfest weilte, und so die Bewohner des Dorfes und der Stadt vor einer großen Lahnbachüberschwemmung ihrer Aufgabe entsprechend nicht warnen konnte. Als Strafe für ihr Pflichtvergehen geistert Leticia noch heute durch die Gemäuer des Turmhauses und stört dabei ab und zu die Elektronik der Studioanlagen
Unterstützt wird Armin vom Silberwald von sieben Radio- und drei TV-Mitarbeitern beim Produzieren der Sendungen. Besonders stolz verweist Armin vom Silberwald darauf, dass „wir hier in unserem kleinen Studio und in größeren auch die Plattform für junge Musiker und Künstler bieten, kostenlos für sie Promotion-CDs als Kulturförderung des Silberwaldes aufnehmen“. (Text Hans Mlackner) Die Kulturplattform des Silberwaldes
www.kulturforum-schwaz.at

  :::: 15. Dez 2013  ● MEDIA KIOSK "Schwaz wird reicher"

Wenn jemand von reicher werden spricht, meint er meist das Geld. Es geht auch anders. Jahrelang gab es nur den Weihnachtsmarkt am Pfundplatz in Schwaz und immer weniger Leute konnten sich mit der Art dieses Marktes anfreunden. Einige haben nun die Sache selber in die Hand genommen und heuer eine Vielfalt an Weihnachtsmärkten, genau gesagt drei weitere, in der Stadt initiiert. So gibt es die neuen bei den Stadtgalerien, in der Innsbruckerstraße (Bild) und ein einmaliger am Widum Maria Himmelfahrt. Die neuen zeichnen sich durch Identität und Qualität aus. Ausgewogen ist der Mix an Handwerklichem, Getränke- und Essensangebote. Erfreulich ist, die Stadtgemeinde unterstützt die Veranstalter. So ist Schwaz wieder einmal anders, ist einmalig. Andere Städte wie z.B. Hall konzentrieren ihren Markt an einem Platz, die Schwazer generieren Vielfalt. Es ist ein anregendes Erlebnis und Erleben auf kurzem Wege von einem Markt zum anderen zu wandern. Es besteht berechtige Hoffnung, dass sich dieses Schwazer Angebot in den Jahren weiter entwickeln wird und möglichst viele daran ihre Freude haben werden. Perspektive und Analyse Mastermind Project Silverforest (
Foto: Max Scherer)
Kulturplattform des Silberwaldes www.kulturforum-schwaz.at
  :::: 14. Dec 2013  ● Woodroot Radio World Music Channel "Cheryi Gunn"

Weltmusiksendungen von Hannes, dem Soundgrabber sind immer ein Erlebnis. Nahezu ein jede Sendung ist ein abwechslungsreicher Streifzug durch die Landschaft der Weltmusik. So hört ihr u.a.
Cheryi Gunn und Alabama. (AVS)
- zum Radio
  :::: 14. Dec 2013  ● Woodroot Radio Middle Age Music Channel "Spektrum der Mittelaltermusik"

Früher sprach man vom Dunklen Mittelalter, heute weiß man, wie vieldifferent diese Zeit war. Die Musik war da schon etwas mager, aber die modernen Mittelaltermusiker haben da einiges an Nachholbedarf. Die Lebendigkeit der modernen Mittelaltermusik könnt ihr in der aktuellen Sendung mit
Elthin, Ensemble Wolkenstein, Chasan Jalda Rebling, Ghost of Rose, Schelmish und In Extremo erleben. (AVS)
- zum Radio
  :::: 14. Dec 2013  ● Woodroot Radio Jazz Blues Soul Funk Channel "Soundgrabbers Mix"

Unser Hannes, der Soundgrabber aus der Steiermark, hat euch wieder einen tollen Mix zusammengestellt. So hört ihr u.a. sehr seltene Musik von 'bReath Of Man' und Joe Bonamassa. Sehr bekannt ist von Richard Marx, Gary Moore, J. J. Cale, Sade und Lou Reed das Album Nighthawk. Alleine schon diese Musik ist eine ganze Sendung wert. (AVS)
- zum Radio
  :::: 14. Dez 2013  ● MEDIA KIOSK "Mastermind Project Silverforest"

Ein Vorschlag des „Mastermind Project Silverforest“ der Tourismus Silberregion Schwaz www.silberregion-schwaz.at und dem MEDIA KIOSK, Haus des Denkens am Lahnbach, für die Neuausrichtung der Schwazer Innenstadtentwicklung. In den vergangenen Jahren wurde von vielen Personen und Verantwortlichen der Stadtgemeinde,  Geschäftebetreiber und anderen versucht, die Innenstadt geschäftlich zu beleben. Die Entwicklung eines vermehrten Geschäftsleben und der Erhöhung der Besucherfrequenz in der Innenstadt stand bisher vor einer Menge scheinbar unüberwindbaren Problemen und Herausforderungen.
... Es gilt explizit keinen großen theoretischen Entwurf oder PR-Strategien zu präsentieren, sondern ein handfestes, praxisnahes Projekt für die nächsten Jahre zu entwickeln und zu organisieren. Angesagt sind, umgangssprachlich gesagt, „Nägel mit Köpfe“ zu machen. ... Armin vom Silberwald

Erweiterter Text zum Lesen des Textes www.kulturforum-schwaz.at
  :::: 13. Dez 2013  ● MEDIA KIOSK "Jubiläen im Haus des Schwazer Silberwaldes"

Gleich drei Jubiläen feiern Projekte des Schwazer Silberwaldes im MEDIA KIOSK, dem Haus des Silberwaldes, das Haus von "Mastermind Project Silverforest". Näheres ist zu lesen im Artikel der Tiroler Tageszeitung vom 13. Dez. 2013.
Erweiterter Text zum Lesen des Artikels (AVS)  www.schwazersilberwald.at - www.kulturforum-schwaz.at
  :::: 12. Dez 2013  ● Woodroot Radio Celtic Music Channel  "Celtic Romantic Music"

Ob die alten Kelten wirklich romantische Musik spielten, sei dahingestellt. Mit Sicherheit haben sie Lieder ihrer tragischen Helden gesungen, von Kampf, Tod und Liebe. Das moderne Keltenlied ist im Gegensatz dazu eine schmalzige Sache, aber unwahrscheinlich angenehm anzuhören. Alles, fast alles, was gut tut, ist in unserem Radio erlaubt. So hört ihr u.a. SAVA und das Music Sound Orchestra. (AVS)
- zum Radio
  :::: 12. Dez 2013  ● Woodroot Radio Gospel Blues Soul Channel  "Blues & Soul"

Wie bereits einmal gesagt, es tut unheimlich gut, wieder eine Soul- und Bluesse
ndung gemacht zu haben. Alle Welt ist Blues oder wie Lousiana Red sagte: der Blues ist die Welt. Jetzt vielleicht nicht ganz so, aber im Moment des Hörens gibt es für den Fan nichts anderes. So hört ihr Little Ax, Lightnin' Hopkins, Lousiana Red, Definitive Collection und Crazy Chris Kramer & Friends.
(AVS) - zum Radio
  :::: 11. Dez 2013  ● Woodroot Radio Elves Music Channel  "Wenn Elfen Dich Küssen"

Moderationsauszug Ballog: "... Elfen sind durch und durch erotische Wesen. Aber nicht so schnell; zuerst einen guten Tag, hier ist Euer Ballog, der Letzte aus dem uralten Geschlecht der Zeitschmiede im Schwazer Silberwald auf unserem Elfenkanal unseres Woodroot music.web.radio.
Wer meine Elfensendungen hört, der weiß, Faune sind trieb- und instinktgesteuert, Feen sind durch und durch sexuelle Wesen. Und die Elfen? Sie sind pure Erotik. .... So hört Ihr heute vielleicht die schönste aller Elfenmusiksendungen vom großen Elfenmusikmeister Gary Stadler und seine Elfenstimmen Singh Kaur, Wendy Rule und Stephanie. Am Ende noch ohne Stimme David Whaler." Mit dieser Sendung wünsche ich Euch unbegrenzt viel elfische Liebe - Euer Armin vom Silberwald
::: (AVS Bild: Coverausschnitt von "Fairy Heart Magic) - zum Radio
  :::: 10. Dez 2013  ● Woodroot Radio Country Music Channel "Country Mix"

Eine Country-Sendung machen ist eine Menge Arbeit. Die guten alten Hits sind sehr kurz und es benötigt eine große Zahl an Interpreten. Wenn aber ein tolles Produkt dann online steht, denkt niemand mehr an die Arbeit. So hört ihr
Willie Nelson, John Denver, Johnny Cash, Emmylou Harris, Don Gibson, Marty Robbins, Henson Cargill, Johnny Paycheck, Jim Reeves, Willie Boxcar, Bobby Bare, Robert Mitchum und Frankie Laine. (AVS) - zum Radio
  :::: 10. Dez 2013  ● Woodroot Radio Native Indian Music Channel "Yolanda Martinez"

Die weiche Stimme von Yolanda Martinez. In den USA ist Martinez eine Legende und in Europa auch nicht wenig bekannt. Sie unternahm auf dem alten Kontinent viele Touren. So hört ihr in dieser Sendung ausführlich ihre Musik, aber auch
Tribe Of Twelve und das Native Flute Ensemble. (AVS) - zum Radio
  :::: 09. Dez 2013  ● Woodroot Radio Overtone Music Channel "TransMongolia and other"

Einen sehr ansprechenden Mix bietet euch die aktuelle Sendung. Entsprechend gut sind auch die Interpreten mit
Soundscapes of ANAMANEH, TransMongolia, Christian Bollmann & Obertonchor Düsseldorf, Egschiglen, Lutz Czech, Dean Frenkel & Linda Laasi, Raffaele Schiavo und L'esprit Mimih (AVS) - zum Radio
 

:::: 08. Dez 2013  ● Schwazer Silberwald "Silberwald Folder 2014"

Der 6-seitige Silberwaldflyer 2014 ist fertig. Jetzt geht er in den Druck. Er ist vor allem auf Information konzipiert und es fehlen auch nicht ansprechende Bilder. Wir vom Silberwald waren in den ersten Jahren des Waldes der Meinung, die Leute wollen nicht mehr lesen, manche können es nicht mehr (weit verbreiteter Erwachsenen-Analphabetismus). Ein sehr deutliches Beispiel ist hier Facebook. Die erfolgreichsten Klicks haben Bilder mit einem kurzen Untertitel. Und meist noch Bilder, die gar nicht selber produziert wurden. Ganz anders im Silberwald mit seinen Infos. Die Leute lesen bis zum letzten Wort. Wir haben hier Vielen Unrecht getan. Sich informieren ist nicht nur ein Zeichen von Intelligenz, sondern auch von Kultur. So haben wir eben dementsprechend einen informativen Folder gemacht. (AVS) - www.schwazersilberwald.at
  :::: 07. Dez 2013 ● Woodroot Radio New Age Music Channel "New Age Music of Dreams"

Moderationsauszug Ballog: "...
Über Träume bezüglich Musik habe ich schon einigemale in unserem Radio gesprochen. Diese Sendung fordert dazu gerade heraus. Träume von Freiheit, von einer besseren Welt oder einfach nur vom Anderssein bewegen die Welt. Aber gerade in den Träumen ist der Mensch nicht frei, er ist intendiert und das schließt gegenwärtige Freiheit aus. Ganz anders bei der Musik, da ist er wirklich frei, manchmal sogar Freiheit pur.
Nehmt euch Zeit für diese Sendung, lehnt euch zurück, habt ihr keine Zeit, wechselt einfach den Kanal. Freiheit in der Musik braucht ihre Zeit. Das ist keines des üblichen Wellnessgesäusel, es ist pure Traummusik. In der wird man belohnt, nämlich mit dem Preis der Freiheit. ..." So hört ihr den Woodrooter und Österreicher Gandalf, es folgen die Norwegerin und in den USA lebende Solvei McKenna, der Kandier David Wahler, die Deutschen Origin Of Heart, die Dänin Helene Horlik und zuletzt die mexikanisch stämmige Alquimia (al-kee-mia). (AVS)
- zum Radio
  :::: 06. Dez 2013 ● Schwazer Silberwald "Die Kreise des Adlers"

Das Totemtier des Schwazer Silberwaldes dieses Jahres, der Adler, zieht seine letzten Kreise in den winterlichen Bergen unseres Landes. Am 21. Dezember landet er in der Arena des Silberwaldes. Dann wird in der indianischen Wintersonnwendfeier das neue Totemtier für das kommende Silberwaldjahr 2014 gesucht. Das neue Totemtier bzw. Krafttier wird uns im kommenden Jahr begleiten und leiten. (AVS) Foto Elisabeth Bliem - www.schwazersilberwald.at
  :::: 06. Dez 2013 ● Woodroot Radio Drum Rhythm Channel "David and Steve Gordon USA"

Echten Fans der Drummusik braucht man David and Steve Gordon nicht vorstellen. Obwohl es in den Städten und Dörfern viele Drummer gibt, ja das Drumspiel schon zu einer Art Volksmusik geworden ist, wissen von denen sehr wenig von wirklich guter Drummusik bzw. noch weniger von der jüngeren Geschichte der Musik dieses Instruments. In der aktuellen Sendung hört ihr die Pioniere dieser Musik. Es wäre schon richtig, wenn man selber Drum spielt, davon etwas zu wissen, wenn es geht, etwas zu hören. Aber das ist nicht jedermanns Sache, oft nicht der der Spieler - leider. Einen guten Rhythmus wünscht euch Armin vom Silberwald, ein Elfenmeister. - zum Radio
 

:::: 06.
Dez 2013 ● Woodroot Radio  "Neuer Radio- und Fernsehflyer"

Der neue Flyer für unser WOODROOT Radio (Frontseite) und SCHWAZ TV (Rückseite) ist im Druck. Eigentlich bringen nach unserer Erfahrung Flyer keinen Zugewinn an Bekanntheit, die Zeit verlangt andere Medien, aber es macht Spaß etwas grafisch zu arbeiten und das Endprodukt dann in der Hand zu halten. Wer Flyer möchte, bitte uns eine Nachricht zukommen lassen, wir senden Flyer dann zu. Viel Freude wünscht euch - Armin vom Silberwald www.woodroot-radio.eu - www.schwaz-tv.at
  :::: 04. Dez 2013 ● Woodroot Radio Didgeridoo Channel "Didge Tonis & Freunde CD"

Der Titel der aktuellen Didgeridoosendung ist "The fine Didgeridoo". Also feines Didgeridoo gibt der Sendung ihre Note, aber auch neue Didgemusik von
Didge Toni, Andi Brunner, Geri Sottner, Rolf Wimmer mit ihrer CD MAGIC. Es ist die erste CD der Jenbacher und Schwazer, weitere werden sicher folgen. Ihr hört noch Jabaroo, Payuta & Friends, Südwind und ORANGE Vibes. Viel Freude wünscht euch Armin vom Silberwald - zum Radio
  :::: 02. Dez 2013 ● Woodroot First Music Channel "World Of Flute"

In dieser Sendung des Ersten Kanals reisen wir mit den Meistern des Flötenspiels durch einige Kulturen unseres Erdenkreises. Wunderbarstes Ethno-Flötenspiel trägt diese Sendung. So hört ihr Yawar Inka, Tawa, Kitaro und Nawang Kechog. (AVS)
- zum Radio
 
  :::: 01. Dez 2013 ● SCHWAZ TV "Eröffnung KUNSTSTRASSE IMST 2013"

Die diesjährige KUNSTSTRASSE IMST präsentiert sich unter dem Titel BE(WEG)UNG in den Straßen, Lokalen, Geschäften, Säalen und Kirchen der Sonnen- und Kulturstadt Imst. Viele Künstler, Kunstschaffende, Performer, Musiker, Kinder tragen seit vielen Jahren diese Veranstaltung. Sie hat in den letzten Jahren einen  ausgezeichneten internationalen Ruf bekommen und ist inzwischen bekannt von Los Angeles bis Sidney. SCHWAZ TV filmte die gut besuchte Eröffnung. Ein begeistertes Publikum unterbrach die Moderation von Promoterin, Kuratorin und Managerin Alexandra Rangger mit andauerndem Applaus. Die Kulturstadt Imst gibt dem Land Tirol mit dieser Veranstaltung einiges vor, ist ein Beispiel für vielfältige Kunstpräsentation und lebendige Kulturinnovation. SCHWAZ TV besuchte nach der Eröffnung noch einige namhaft Künstler in der anschließenden Galerienacht in den Strassen der Stadt - Armin vom Silberwald (im Bild Tamara Kaufmann) - www-schwaz-tv.at
  :::: 29. Nov 2013 ● Woodroot Jazz Blues Funk Channel "Soundgrabbers Mix"

Unser Soundgrabber bietet euch einen interessanten und sehr anspruchsvollen Querschnitt durch die Musik von Jazz, Funk, Funky, Soul und Blues. Lehnt euch zurück und gebt euch seinen Mix. (AVS)
- zum Radio
  :::: 29. Nov 2013 ● Woodroot Worldmusic Channel "World Reggae & Groove"

World Reggae & Groove, was braucht ein Kulturmensch mehr? Da fehlt noch etwas, natürlich unser Woodroot Radio, wie sonst kommt ihr kostenlos zu dieser Musik. Die Sendung ist schon ein Hit, das garantiert Putumayo, aber vor allem unser Soundgrabber. Viel Vergnügen - Armin vom Silberwald
- zum Radio
  :::: 29. Nov 2013 ● Woodroot Middle Age Music Channel "Colorful middle age"

Es ist immer wieder die Sprache vom dunklen Mittelalter. Diese Vorstellung kommt aus einer Zeit, in der man nicht viel von dieser Zeit wusste. Die Geschichtsforschung hat hier in den letzten Jahrzehnten eine große Arbeit geleistet. Heute kann man sagen, trotz aller Tragödien für die Völker war dieses Zeitalter sehr lebendig und die Künste begannen sich zu entwickeln. Dem soll die aktuelle Sendung gerecht werden. So hört ihr Omnia, Lex mihi ars, Garmana, Scharlatan, Dulimans Vröudenton, Versengold, Holger Hoffmann und Bergfolk (AVS)
- zum Radio
  :::: 28. Nov 2013 ● Woodroot Radio Elves Music Channel "The elf-folk of the Silverforest"

Einige von euch wissen es schon, im Silberwald gibt es zwei Elfenvölker: die Lichtelfen und die Nacht-, Dunkel- und Schwarzelfen. Die aktuelle Elfenmusiksendung versucht der Art der beiden Völker irgendwie gerecht zu werden. Natürlich gelingt so etwas prinzipiell nicht, denn wie soll man auch öffentlich diesen rätselhaften Wesen nahe kommen. Trotzdem, ihr hört Musik von Elfenmusikern wie Gary Stadler & Wendy Rule, Singh Kaur, Solvei, Alcuimia und Bernd Scholl. Viel Freude und Frieden aus dem Hain der Tausendjährigen wünscht euch Armin vom Silberwald, ein Elfenmeister
- zum Radio
  :::: 27. Nov 2013 ● Woodroot Radio Celtic Music Channel "Celtic spirit"

Den Druiden bzw. den Keltenvölkern spricht man eine hohe Spiritualität zu. Diesem Denken liegt eine gehörige Portion übersteigerter Glaubensromantizismus zugrunde. Trotzdem ist es berechtigterweise ein Glaube nach einer inneren besseren Welt in uns, der uns befähigt, von Enttäuschungen und Verwirrungen des Alltags etwas Abstand nehmen zu können. So ist solch ein Glaube mit Recht vertretbar, ebenso wie man der Musik in der aktuellen Sendung zum Teil ihren spirituellen Inhalt nicht absprechen kann. Zu hören sind Goramahagat, Cain Da Breth, die Ceol Band & Singers und einige mehr. (AVS)
- zum Radio
  :::: 26. Nov 2013 ● Woodroot Radio Country Kanal "Traditional and Modern"

Die zweite Country Musik Sendung unseres neuen Radios bietet eine gut durchgemischte Zusammenstellung sehr bekannter Countrysänger an. So hört ihr
Alan Jackson, Keith Whitley, Tammy Wynette, Kris Kristofferson, Rodney Crowell, Willie Nelson,Beth NielsenGram Parsons, Guy Clark, Linda Ronstadt, Randy Travis, K.T.Oslin,
Leslie Satcher, Kenny Chesney, Merle Haggard und Marty Robbins. Viel Freude wünscht euch Armin vom Silberwald - zum Radio
  :::: 26. Nov 2013 ● Woodroot Radio Gospel Blues Soul Kanal "Gospel in the advent"

Der nächste Sonntag ist schon der erste Adventsonntag. In diese Zeit passt nahezu perfekt eine Gospelsendung mit entsprechenden Titeln. Lasst euch vom Titel des abgebildeten Covers nicht irritieren, es gibt in der Sendung fast keine Weihnachtslieder, aber das CD-Cover aus den 30ger Jahren des vergangenen Jahrhunderts gefällt mir einfach gut. Nicht ganz so alte Gospelmusik hört ihr vom
104rd Street Gospel Choir, von Mahelia Jackson, vom The Golden Gate Quartet und Dave Butler. Viel Freude im Herzen wünscht euch Armin vom Silberwald - zum Radio
    

::::
26. Nov 2013 ● SCHWAZ TV "Künstlergespräch Ivo Rossi Siéf"

Im artroom21 Innsbruck stellt Ivo Rossi Siéf seine Werke vom 09. - 30. November 2013 aus. Anläßlich dieser Ausstellung führte Armin vom Silberwald SCHWAZ TV ein Gespräch mit dem Maler über sein Leben, seine Kunst und seine Erfahrungen. Thema „Das Unerträgliche der Wälle“ / Musik Fritz Mayr Wels / Kameraführung Desirée / Schnitt Toni der Cutter. www-schwaz-tv.at
  :::: 24. Nov 2013 ● Schwazer Silberwald "Silberlinden sind eingetroffen"

Die für heuer letzten drei Silberlinden für den Hain der Silberlinden des Projekts EDEN (Waldbienenprogramm) sind eingetroffen. Sie werden bis zum Frühjahr neben dem Fahrweg eingegraben. Dem Bild nach könnte man glauben, dass sie nicht schwer sind. Um sie aber einen Hang hinauf zu bringen, benötigt es mindestens vier starke Männer. Einen großen Dank den Spendern, aber die richtige Arbeit steht ihnen erst noch bevor. Vor dem Setzen müssen Plätze gerodet werden, und das ist schwerste Knochenarbeit. Die Bäume sollen dann in einer Waldwiese stehen, d.h. auch das kleinste Wurzelwerk muss zuvor herausgearbeitet werden. Uns allen viel Arbeit, aber auch ebenso viel Freude - Armin vom Silberwald. - www.schwazersilberwald.at
  :::: 23. Nov 2013 ● Indianer Musik Kanal "Native American Music"

Es ist unwahrscheinlich wie schön und ansprechend die Indianermusik ist. Wer so etwas nicht kennt, kann es sich nicht vorstellen. Versucht es einmal und es wird euch gefangen nehmen. So hört ihr Musik von den CDs
Native American Music, MOHICANS, Native American Chants und INDIAN LEGENDS. Viel Freude wünscht euch - Armin vom Silberwald
- zum Radio
  :::: 24. Nov 2013 ● Tourismus Silberregion Schwaz "Neue Homepage"

Die Tourismusplattform
Tourismus Silberregion Schwaz löst sich immer mehr von der ehemaligen Plattform Power Line Tourismus des Schwazer Silberwaldes. Sie hat einen neuen Namen und lässt sich über eine neue Homepage finden. Der Gedanke zur Neuaufstellung und Neubenennung der alten Power Line Tourismus kam uns "Silberwaldianern" vor einem halben Jahr. Eigentlich glaubten wir nicht, dass die Wahl für den Silberwald und seine Freunde so erfolgreich ausgehen würde. Ein großer Dank an LA VbgM Martin Wex und den neuen Vorstand Christian Schöser, sowie an allen Beteiligten. Seit drei Wochen, schon vor der Verbandswahl der Silberregion Karwendel, war klar, an der Plattform muss so ziemlich alles neu sein. Und das wird es auch. Wir arbeiten mit Hochdruck an mehreren neuen Projekten des Silberwaldes für das kommende Jahr, darunter auch die Tourismus Silberregion Schwaz. Das kommende Jahr 2014 wird ein besonders gutes für den Silberwald. Aber nicht nur für ihn, sondern auch für viele Silberwaldfreunde.
Auszug aus Facebook: "
Tourismus Regionswahl ::: Jetzt soll gearbeitet werden. Altes Denken wurde nachhause geschickt. Es wird wieder Fairness allen gegenüber gegeben sein. Die jungen Leute werden es gut machen und wir alle unterstützen sie." (AVS) - www.silberregion-schwaz.at
  :::: 23. Nov 2013 ● Oberton Musik Kanal "Overtone Mix"

Wie kann man Musik nur mit Obertönen machen? Stellt diese Frage gar nicht, hört euch die aktuelle Sednung einfach an. Man muss nicht alles verstehen, allein das Hören von Musik öffnet für manche nie gekannte Welten. Also ab in die neue Obertonsendung. Ihr hört Stuart Hinds, Spektrum, Youl, David Hykes & The Harmonic Choir, Max Brumberg & Overtone Voice, Danny Heines, Michele Averard u. Nestor Kornblum u. Carlos Pons. AVS)
- zum Radio
  :::: 22. Nov 2013 ● Schwazer Silberwald "Die Lebensbäume grüßen"

Für die indianische Wintersonnwendfeier am 21. Dezember des Schwazer Silberwaldes wurden bis zu acht Meter hohe Lebensbäume aufgestellt. Sie stehen nun an der  Peripherie des Medizinrades, ausgerichtet nach den Himmelsrichtungen. Am Eingang zur Arena steht der Feuerschlangenbaum. Er wird geschmückt mit den Früchten des Waldes. Für die Lebensbäume müssen wir uns noch etwas überlegen. Wer eine Idee hat, bitte melden. Die aufgestellten Bäume wurden für die Sonnwendfeier nicht gefällt, sie sind das Ergebnis einer Rodung. (AVS) - www.schwazersilberwald.at
  :::: 22. Nov 2013 ● New Age Musik Kanal "Realität der Träume"

Moderationsauszug der Sendung: "
Halleluja; Ihr Lieben Liebenden! Hier ist wieder Euer Ballog, der Erste und der Letzte Newager aller Zeitalter auf unserem New Age Kanal unseres Woodroot music.web.radio. Hi, einen guten Tag an alle Newager
, Hyperager, Träumer, Chillouter, Warmtuscher und ewig Suchenden.
Wer von Euch träumt nicht nur in der Nacht, wer auch am Tag? Wer ist frei von Visionen? Es gab einmal einen Österreichischen Bundeskanzler, der sagte: <Wer Visionen hat, der soll zum Arzt gehen.> Das Wahlvolk hatte auch eine Vision und schickte den Kanzler nachhause.
Aber nicht nur er, auch die heutigen Politiker tun sich mit Visionen schwer, obwohl sie ständig davon reden. Das ist bei uns ganz anders. Wir reden weniger und machen dafür Musik. Wir leben unsere Musik. Sie ist Ausdruck unserer Freude, Hoffnung und Zukunftsgestaltung. Musik kann bewegen und es wird die Zeit kommen, wo sie nicht mehr nur Brücke unserer Träume ist.
In diesem Sinne, ladet andere zu unser Musik ein und das mit Gandalf, mit Solvoi, Somon Cooper, Henry Marshall u.a. (AVS)
- zum Radio
  :::: 20. Nov 2013 ● Drum & Rhythmen Kanal "Orient Drum"

Eines der Hauptinstrumente orientalischer Musik ist die Trommel. Was liegt da näher als mit dieser Art Musik eine Sendung zu machen. Und wenn, dann natürlich Musik von den Besten wie z.B. in der aktuellen Sendung
Fis Füz, Les Orientales, Rasha, Souad Massi, Bernhard Potsch Potschka uind Paul Heinerman. (AVS) - zum Radio
  :::: 17. Nov 2013 ● Erster Musik Kanal "Jaya Lakshmi"

Mit ihrer einzigartigen Verbindung von Sanskrit-Gesängen, Flamenco-Einflüssen sowie modernen Ambientsounds und Dancegrooves ist Jaya Lakshmi in den vergangenen drei Jahren zu einer vielbeachteten Größe in der nordamerikanischen New Chant-Szene geworden. Mit ihrem ersten Solo-Album "Ocean Of Mercy", das im November 2002 auf PRUDENCE erschien, gelang der Gründerin der in den USA gefeierten World-Techno-Dance-Formation Lost At Lost auch in Europa ein Überraschungserfolg. Jaya Lakshmi studierte auf der Universität von New Hampshire Anthropologie, bevor sie in Oregon ihre musikalische Laufbahn begann. Auf Hawaii empfing sie durch Srila Govinda Mahajarai ihre Harinam-Initiation und ihren spirituellen Namen, der auf Deutsch soviel bedeutet wie "Sieg der Göttin Laskshmi" (Laskshmi ist die Hindugöttin der Fruchtbarkeit). Seit 1996 lebt Jaya Lakshmi mit ihren beiden Töchtern auf Maui. Weiter sind zu hören Helene Horlyck, Gary Stadler & Wendy Rule, Celtic Prayer, Tina Malia, Alquimia, Singh Kaur. Viel Freude wünscht euch Armin vom Silberwald - zum Radio
  :::: 18. Nov 2013 ● Didgeridoo Kanal "Old Didge"

Vielen Freunden des Didgeridoos sind noch die alten Meister der großen Zeit des Didgeridoos in Erinnerung, mit Sicherheit ihre Musik. Das Didgespiel hat sich weiterentwickelt, nicht immer nach jedermanns Geschmack. Die Didgemusik der Alten erlebt gerade eine Renaissance. So ist ihnen diese Sendung gewidmet. Zu hören sind Orange vibes, Matthias Müller, GöG & Götz, Jürg Berger, Michael "Mikki" Hortling & Matthias "Mad Matt" sowie Willi Grimm & Gérard Widmer. (AVS) - zum Radio
  :::: 16. Nov 2013 ● Schwazer Silberwald "Das große Medizinrad steht"

In einem bewegenden Akt wurde das Medizinrad für die indianische Wintersonnwendfeier in der Arena des Silberwaldes aufgelegt. An der Peripherie des Kreises werden in den vier Himmelsrichtungen noch vier Lebensbäume aufgestellt. Ein weiterer, der Feuerbaum, steht dann am Eingang zur Arena. Der Schnee kann kommen. (AVS) -  www.schwazersilberwald.at
  :::: 15. Nov 2013 ● Schwazer Silberwald "Ein Menhir im Hof der Ahnen"

Für eine verstorbene Silberwaldfreundin wurde im Hof der Ahnen des Silberwaldes ein Menhir aufgestellt. Steine gibt es mehr als genug, aber wirklich sprechende Steine sind sehr selten. Lange muss man suchen, sehen, ahnen und fühlen, bis ein Stein gefunden wird, der die Biographie des oder der Verstorbenen erzählt. Der aufgestellte Stein berichtet den Vorbeigehenden von der Kraft der Frau, ihren Bruch im Leben durch eine Krankheit und ein Auslaufen im Tode. Für die Silberwaldfreunde sterben ihre Freunde nicht, sind präsent und sprechen zu und mit ihnen. (AVS) -  www.schwazersilberwald.at
  :::: 15. Nov 2013Mittelalter Musik Kanal "Das Mittealter lebt"

"Das Mittelalter lebt" sollte eigentlich keine Frage sein, schon gar nicht nachdem unser Mittelalter-Musikkanal schon seit einiger Zeit an zweiter Stelle im Ranking der Radiokanäle liegt. Wen wundert es bei all den vielen Mittelalterfesten und auch, weil wir immer mehr vom vermeintlich "Dunklen Mittelalter" wissen. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, hört Ihr in der aktuellen Sendung ENSEMBLE UNICORN, MILA MAR, ENSEMBLE GALILEI, Die Tagediebe, tibetren und Faun. (AVS)
- zum Radio
  :::: 15. Nov 2013 ● Jazz Musik Kanal "Soundgrabbers Jazz"

Das Cover von Scream Machine signalisiert schon, was unser Soundgrabber Euch mit seiner Jazz-Sendung sagen will: Jazz vom Feinsten. Aber nicht nur James Morris bestimmt die Sendung, sondern auch z.B. Rudi Berger. Viel Spaß (AVS)
- zum Radio
  :::: 15. Nov 2013 Kelten Musik Kanal "Wunderbare Kelten Frauenstimmen"

Das Schönste an der neuen Keltenmusik sind die wunderbaren Frauenstimmen. In der aktuellen Sendung kommen die nicht zu kurz. Gerade für Romantiker ist diese Sendung eine Herzenssache. So hört Ihr Cathleen Ryan, Celtic Fayre, Rachel Morrison, Celtic Spirit, Celtic Fayre, Lyra, Rachel Earwicker, Goramahagat, Tina Malia und Alquimia. (AVS) -
zum Radio
  :::: 15. Nov 2013 ● Elfen Musik Kanal Sondersendung "Sternensamen"

Moderation Ballog Auszug: Diese Sendung ist eine Sondersendung, weil ich Euch eine der besten Elfenmusik unter dem Titel „Sternensamen“ zusammen gestellt habe.
Woher kommen die Elfen? Jeder Elfenfreund nimmt an, die Elfen sind einfach so da. Und woher kommen Sie? Die Meinung ist, es gab sie schon immer - so selbstverständlich ist die Sache natürlich nicht.
Die Elfen sind nicht die romantisch verklärten spitzohrigen Wesen, die von Blüte zu Blüte fliegen. Elfen sind Kinder des Lichtes. Sie habe das Urlicht in sich, sie sind Licht aus fernsten Räumen und Zeiten, aus der Welt der Sterne. Sie, die Sterne, haben sie als Sternensamen ausgesandt, um alles Leben zu befruchten, Leben immer wieder zu bewegen, voranzubringen, aber es letztlich auch sich selber zu überlassen.
Das ist ihre Aufgabe und ihr Auftrag von den Sternen her. So sind auch wir Menschen Leben der Elfen, haben Spuren ihres Lichts in uns, auch wenn wir in diesen Zeiten allzu weit von ihnen entfernt sind. Letztlich bewegt uns ihr Licht immer noch. Diese Bewegung ist zu erleben und zu erfahren im Schwazer Silberwald. ... (AVS)
-
zum Radio
  :::: 15. Nov 2013 Indianer Musik Kanal "Native Indian Spirit"

Der indianische Spirit weht verstärkt nach Europa herüber, seit unser Wolfsheart den Indianer Musik Kanal bei uns macht. Mein Glück ist, Wolfsheart hat im Moment mit seinem neuen Album sehr viel Arbeit und so darf ich endlich wieder eine Indianersendung machen.
Meine Einstellung zur Indianermusik ist eine andere, weil eine etwas sehr emotionale. Von Jugend her ist mein Bild der Indianer Amerikas vom Genozid an ihren Völkern bestimmt. Die USA sind ein wunderbares Land mit vielen lieben Menschen, aber dort, wo es viel Licht gibt, gibt es auch viel Schatten. Schatten ist noch höflich ausgedrückt, die Indianer betreffend herrscht noch immer tiefste Dunkelheit im Handeln der US-Regierung und der Einstellung großer Bevölkerungsteile gegenüber den Indianern ihres Landes.
In vielen von uns herrscht diesbezüglich eine tiefe Traurigkeit. Meine Musikauswahl soll ihr hier entsprechen; kein Indianer-Rock, Pop etc., sondern eine der Stimmung gerecht werdende. Euer Ballog, aus einem kleinen geheimnisvollen Land in den hohen Bergen Tirols, dem Schwazer Silberwald. (AVS)
- zum Radio
  :::: 15. Nov 2013 Gospel-, Blues & Soul Kanal "Blues im Rhythmus des Lebens"

Der Blues ist Lebensrhythmus pur. In unseren Adern fließt der Blues, wenn unser innerer Rhythmus stimmt. Nicht das inflationär gebrachte Wort Liebe, noch Licht und Kosmos kann einen guten inneren Rhythmus ersetzen. Er lässt uns große Werke erschaffen, ohne dabei zu ermüden oder gar einem Stress auszusetzen. Der Blues im Blut und damit im Herzen gibt uns alle Kraft, alles zu überwinden. In diesem Sinne, die aktuelle Sendung nur für Euch, liebe Bluesfreunde. (AVS)
-
zum Radio
  :::: 15. Nov 2013 Country Musik Kanal "Country Mega Hits"

Kenny Chesney, LeAnn Rimes, Emmylou Harris, Kenny Rogers, Jim Reeves (AVS) - zum Radio
  :::: 14. Nov 2013 ● New Age Musik Kanal "Ein neues Gefühl"

Der Titel dieser Sendung: „Ein neues Gefühl“ Ganz so neu ist dieses Gefühl nicht, von dem die Rede sein wird. Wenn von einem neuen Gefühl innerhalb einer Generation die Rede ist, wird Vergangenes allzu schnell vergessen. Ich weiß das, ich komme aus einem anderen Zeitalter.
Mit einem Gefühl für Neues, Kommendes ist es wieder einmal so weit. Zeit der Veränderungen stehen an, Umbrüche bevor, und kein Stein wird mehr auf dem anderen bleiben. Herkömmliche Systeme versagen, Ordnungen verschieben sich, Traditionen in Politik und Religionen entsprechen nicht mehr den Bedürfnissen der Menschen. Althergebrachtes wird hintenan gelassen, eine stille, schleichende Revolution geht vor sich.
Viele und immer mehr Menschen suchen neue Inhalte, neue Orientierungen, einen neuen Lebenssinn. Wohin die Revolution wirklich führt, weiß noch keiner. Sicher ist, mit dem Zusammenbruch sozialer und gesellschaftlicher Ordnungen wird die Revolution aus ihrem Schatten hervortreten. Das dauert keineswegs mehr lange und hat nichts mit apokalyptischen Denken zu tun, sondern einfach nur mit Wissen. Dieses Wissen ist in der Welt des Silberwaldes präsent. Auch das Wissen davon, dass Revolutionen ihre Kinder fressen. (AVS)
-
zum Radio
  :::: 13. Nov 2013 Oberton Musik Kanal "Harmonic Mix"

Reinhard Schimmelpfeng ist ein begnadeter Multiinstrumentalist, besonders aber ein ebensolcher Obertonsänger. Am Ende der Sendung ist war nur ein Stück, eines für Atemgesang, von ihm zu hören, aber es hört sich an, wie eine Stimme aus einer anderen Welt. Es ist überhaupt für das Obertonsingen bezeichnend, dass es oft genug über das Schöne oder die Kunst des Singens hinaus geht. Besondere Sängern und Sängerinnen können mit ihrer Stimme in diese uns ferne, mystisch magische Welt hinein gehen. Reinhard Schimmelpfeng ist ein gutes Beispiel. Weiters sind zu hören Egschiglen, Lutz Czech, Karin & Peter Bayreuther, Dieter Strothmann, Chris Amrhein, Sedaa Ensemble, David Hykes & The Harmonic Choir. (AVS) -
zum Radio
  :::: 12. Nov 2013 ● Erster Musik Kanal "Modern Africa Music"

Trotz aller Plagen, Kriege und Korruption, dieser geschundene Kontinent ist so reichhaltig an Kultur, besonders an Musik, dass es uns immer wieder wundert, warum der Kontinent nicht zu Frieden und  Lebensqualität kommt. So geschrieben ist diese Sicht nicht ganz richtig. In großen Teilen Afrikas schreitet die Entwicklung von Menschenrechten und Demokratie voran und das ist auch an der Musik zu merken. Hört sie Euch einfach an -
(AVS) - zum Radio
  :::: 11. Nov 2013 Drum- & Rhythmen Kanal "Arabisch-orientalische Musik"

Unsere arabische bzw. orientalische Musik ist sehr beliebt. Kein Wunder, wir sind ein Kulturradio und unsere Hörer stellen schon einen Qualitätsanspruch. Ich hoffe, dem werden wir mit der aktuellen Sendung gerecht - (AVS)
-
zum Radio
  :::: 10. Nov 2013 ● Schwazer Silberwald "Wunderbare Handwerksaustellung im Rabalderhaus Schwaz"

Die Damen von "Allerlei Art" präsentierten gestern ihre Kunsthandwerke im Rabalderhaus. Einige Freundinnen des Silberwaldes beteiligten sich. Ansprechendes Kunsthandwerk und Kunstwerke von ausgesuchter Qualität ließ die Besucher staunen und mit Freude kaufen. Die nächste Verkaufsausstellung gibt es wieder in zwei Jahren. (AVS) www.schwazersilberwald.at
 

::::
10
. Nov 2013 ● SCHWAZ TV "ANDONI auf der Energetika in Telfs"

Das Duo von ANDONI (Andreas Binding & Ursula Maria Scharpf) aus Baden Baden in Baden-Württemberg füllte vom 05. - 09. Oktober die Veranstaltungshalle der Energetika Gesundheitsmesse in Telfs mit wunderbarer New Age Musik. Armin vom Silberwald von SCHWAZ TV durfte die außergewöhnlichen Musiker filmen. (AVS)
 www.schwaz-tv.at
 

::::
09. Nov 2013 ● SCHWAZ TV "Der Schwazer Künstler Walter Mair"

Der Künstler Walter Mair wird im Toni Knapp Haus anläßlich zu seinem 70. Geburtstag von Dietfried Kaltenhauser (Obmann und Kurator) und Armin vom Silberwald zu seinem künstlerischen Leben interviewt. Kamera Kaltenhauser und Armin vom Silberwald / Schnitt Toni der Cutter / Musik Origin of Heart Bayern (AVS) www.schwaz-tv.at
  :::: 06. Nov 2013Biennale NATURA SUATES ART "Aktualisierung der Datenbank"

Die Datenbank der Silberwald Biennale www.biennale-suates.at ist überarbeitet. (Suates ist der alte Name von Schwaz) Der Schwazer Silberwald betreibt seit 2009 die einzige Biennale Westösterreichs mit Kunst im öffentlichen Raum. Seit 2011 wird vorwiegend Kunst nach Keltenart unter dem Titel "KUNST UND MAGIE DER STEINE - Werke für die Ewigkeit" gemacht. Als Sonderprojekte gibt es immer wieder Kunst mit Land Art.
Das Ziel der
Biennale NATURA SUATES ART ist ganz banal: einfach nur magisch mystische Steinkunst nach uralter Art der Kelten zu machen, ohne Schnörkeln oder modernen Metallelementen. Die Schwierigkeit liegt in der Verwendung von unbehauenen Steinen, sozusagen Findlingen, schlanken Menhiren, Steinkreisen etc. In einigen Fällen werden Steine auch nach Keltenart bearbeitet. Kommt in den Silberwald und ihr werdet mehr von dieser uralten Kunst erfahren. (Bild: die Vier Steine der Weisheit - (AVS) www.schwazersilberwald.at
  :::: 05. Nov 2013 ● SCHWAZ TV "Steinzeitmusik im Silberwald"

Das tiroler Ensemble SteinzeitSession trat am 19. September im Rahmen des Festes "Fest der Steinzeitmusik" im Schwazer Silberwald auf.
Kamera und Schnitt Armin vom Silberwald; das Internetfernsehen des Schwazer Silberwaldes SCHWAZ TV (AVA)
www.schwaz-tv.at
 
 

:::: 04. Nov 2013 ● SCHWAZ TV "Phänomene der Megalithkultur"

Impulsreferat am Fest der Steinzeitmusik im Schwazer Silberwald. Thesenkonstruktion von Armin vom Silberwald: Verbreitungs- und Verwendungsgebiet, die Kultur, Bezug Nordische und Britannische Megalitharchitektur, das Gemeinsame, Nützlichkeitsdenken, Neolithische Revolution, Horizonte, Kunst der Höhe und Größe, Ästhetik, Moment der Angst, die Moderne.
14. September 2013 (AVS) www.schwaz-tv.at
  :::: 01. Nov 2013 ● Schwazer Silberwald "Millennium Weltenbaum - der neue Flyer"

Der neue Flyer mit Front- und Rückseite des Millennium Weltenbaums ist fertig. Wer will, kann genügend Stück zum Weitergeben bekommen. (AVS)

www.schwazersilberwald.at/wb/index.htm
  :::: 02. Nov 2013 ● Schwazer Silberwald "Das Totholzprojekt"

Vom Bereich Silberwaldparkplatz bis zum Ende des Silberwaldes (den Forstweg hinauf, Ende Kleiner Damm und bergseitig des Zehn-Kapellen-Wegs) lassen wir die vom Wind oder Schneelast gefällten Bäume, die nicht vom Borkenkäfer befallen werden, für das Totholzprojekt liegen. Das sind vor allem Laubbäume. Das Projekt hat eine Laufzeit von zehn Jahren und ein vom Silberwald engagierter Biologe wird über die Jahreszeit und Laufzeit hinweg das Zersetzen der Bäume mit Fotos und Videos dokumentieren. Es geht u.a. um eine Dokumentation des Arbeitens von Vögeln, Insekten, Pilzen und Schwämmen, Bakterien, daraus Entstehen von neuem Leben etc. an Totholz. Der Biologe wird darüber ein Buch schreiben. Liegen einige Bäume, soll es Führungen geben. (AVS) - www.schwazersilberwald.at
   

| Home |
Diesen Link bitte nur benützen, falls Sie von einer Suchmaschine aus auf dieser Seite landen.